Samstag, 30. April 2016

Vertraue deiner Seele ~ 5-dimensionales Bewusstsein, L’Aura Pleiadian

Quelltext: Alchemistische Transformation / von L‘Aura Plejadian / vom 26.04.2016 / Übersetzung Roswitha /
 angeliclove
Sinn, Zweck und Zielsetzung des Lebens sind nicht, 
dem Ego jeden Wunsch zu erfüllen. 
An deiner Lebensführung lässt sich ersehen, 
ob du von deinem Ego gelenkt wirst, oder auch nicht. 
Weil sich das Ego immer etwas wünscht, was gerade nicht da ist. 
Es ist nie zufrieden mit dem was JETZT GERADE ist. 
Es ist immer auf der Suche und SehnSUCHt nach mehr.
Wie geht es dir damit – wie geht es dir JETZT?
Hast du genug?
Die Prozesse, die du gerade durchläufst,
 und die dir zuweilen äußerst schmerzvoll erscheinen mögen, 
sind die Momente des Loslassens. 
Sobald du deine (sämtlichen) Anhaftungen losgelassen hast 
und nicht länger von Wünschen gesteuert wirst,
 für die kein Bedarf besteht und hinter denen auch keine Bedürfnisse sind, 
bist du frei … 
befreit von deinem letzten leidvollen Wunsch … 
frei zu sein.
Deshalb erscheint es dir, als würdest du gerade Rückschritte machen.
 So, als ob das, was du dir so sehnlichst wünschst,
 schmerzlich und qualvoll sei. 
Doch es ist nicht der Wunsch, der dich leiden lässt, 
sondern die Tatsache, dass dein Wunsch nie in Erfüllung zu gehen scheint.
 Und auch damit gibt sich dein Ego nicht zufrieden. 
Aber es ist nicht gegenwärtig und nie mit dem zufrieden, was gerade ist.
 Und erst durch die Zu-FRIEDEN-heit kommt das WISSEN und die Anerkennung der Seele.
Manchmal heißt einen Schritt zurücktreten …
 nach vorne gehen.
Das Wissen darüber, 
dass etwas viel größeres, als der Wunsch deines Egos,
 der Motor hinter alledem ist.
Der Schmerz entsteht nur dann, wenn wir „glauben“,
 dass wir selbst diese Wünsche sind, und das Universum und unsere Seele nur die Störenfriede und die Stolpersteine auf dem Weg zur Erfüllung unserer Wünsche wären. 
Das beruht natürlich auf dem Opferbewusstsein,
 was noch immer sehr präsent und die Hauptursache für unser Leid ist.
Nicht zu bekommen, was man / frau sich schon so lange wünscht,
 ist nicht gut.
Vertraue deiner Seele, in dem Wissen, dass die Wünsche deines Egos nicht immer das sind, was sich deine Seele für dich ersehnt
 und in Erfüllung bringen möchte. 
Vertraue deiner Seele,
 sie trägt dich dorthin, wo du wachsen kannst.
Anstelle einer Auflistung all’ deiner Wünsche … 
warum versuchst du nicht einfach, alles los und gehen zu lassen
 und nur noch gegenwärtig zu sein.
Was du siehst und die Prozesse, die du gerade erfährst,
sind das, was deine Seele DURCH DICH in die Vollendung bringt.
Lieb‘ einfach das … und wünsche es dir!
Lass‘ die Anstrengung und den Kampf – 
das zu bekommen, was du willst – los.
 Denn wenn du loslässt, 
bekommst du wieder ein Stück von dir selbst zurück.
Verweile in deinem Herzen
 und vertraue deiner Seele. 
Denn Loslassen bedeutet, all‘ das gehen zu lassen, 
was nicht für dich bestimmt war. 
Und deine Seele kennt deine Bestimmung.
Sie lenkt sowieso alles. 
Sogar jene Kämpfe, jene Zwistigkeiten, die gegen die Seele gerichtet
 zu sein scheinen. 
Und auch die vermeintlichen Bedürfnisse deines Egos 
und all‘ das, was du bei der Erfüllung dieser Bedürfnisse durchmachen musst – wenn du an deinem egoverhafteten Leben festhältst –
 ja, auch diesen Dienst erweist dir deine Seele. 
Deine Seele hat immer einen Rahmenplan,
 ein Gesamtkonzept.
 Inhalt dieser Vorlage ist, dass sich deine Seele auch in jenen Gegebenheiten und Situationen ausdrückt, 
die nicht aus deiner Seele zu kommen scheinen.
Wie ein liebevolles Elternteil, das das weit größere Bild sieht.
Es scheint fast so, als würde das Ego nur den Baum sehen. 
Deine Seele aber sieht den ganzen Wald.
 Und deine Seele weiß, wann der Baum seine Blätter verliert / gehen lässt.
Was dein Ego nicht sieht, sieht deine Seele,
 und ob dir das gefällt oder nicht, 
deine Seele ist abschließend dafür verantwortlich.
 Folglich steht sie auch für die sich wiederholenden Erfahrungen
 in deinem Leben, immer und immer wieder, wie in einer Dauerschleife.
 Deine Seele führt dich, 
wie ein dich liebendes und treu sorgendes Elternteil 
bringt sie dir die Erfahrung so lange, bis du deine Lektion gelernt hast. 
Zum Beispiel auch, in dem sie dich Entscheidungen fällen lässt, 
die schmerzhaft für dich sind. 
Nur, damit du es schließlich lernst, auch wenn das bedeutet,
 dass du dazu deine Schmerzgrenze erreichen musst.
Die Dinge loszulassen, bedeutet nicht sie loszuwerden, 
die Dinge loszulassen, bedeutet, dass du sie einfach sein lässt.
Du ergibst dich. 
Ergebe dich. 
Gebe dich hin.
Damit dein Wille der Wille deiner Seele ist. 
Deine Blaupause.
 Dein Gesamtkonzept.
 Dein Plan.
 Dein Wille geschehe.
Was du durchlebst, um dorthin zu kommen, was deine Seele (und damit du) wirklich will (st), durchkreuzt oft deine Wünsche. 
Was deine Seele will und der Weg dorthin, sind genau das, was dich leitet. 
Was dich erwachen lässt. 
Es ist das, was dir hilft, und dich dorthin bringt, bis du schließlich aufgibst.
Es ist der Moment, an dem du all’ deine Wünsche deiner Seele übergibst.
 Und einzig noch deiner Seele vertraust.
Auch wenn es keinen Sinn zu ergeben scheint. 
Auch wenn es dir so erscheint, als würdest du alles verlieren. 
Und auch, wenn das heißt, wirklich alles loszulassen.
Tief in dir weißt du, dass es für all’ das einen Grund gibt … 
und doch vertraust du.
Schließlich und endlich ist das DER Platz (in dir), 
in dem DU – nur du – lebst. 
In deinem Herzen, das genau weiß und vertraut, von Moment zu Moment.
 Auch wenn es dafür keine Antwort gibt. 
Und auch wenn es dafür keine Garantie gibt.
Hier wird alles auf den Punkt gebracht … 
und dieser Punkt ist der entscheidende Platz … 
um IN DIR ZU SEIN.
 Denn es ist der Raum und Ort, der Augenblick deines Lebens, 
der dich zu deiner höchsten Bestimmung führt.
 Viel weiter, als du dir in deinen kühnsten Träumen jemals vorstellen kannst.
Sicher könntest du auch versuchen, 
dieses Ziel mit deinem Ego zu erreichen. 
Doch mit einem egobasierten Willen allein kommst du nicht dorthin,
wohin deine Seele dich führt … zum Ort des bedingungslosen Vertrauens.
Wo du wirklich und “TAT-sächlich” bereit bist, zu empfangen.
Wahrhaftig bereit, um als deine Seele zu leben. 
Vereint.
 Hier gibt es keinen Kampf mehr darüber, 
wer oder was verantwortlich ist. 
Dann weisen dir die magischen, erstaunlichen Wunder deiner Seele dir deinen Weg.
 Dann lebst du ein Leben, dein Leben, wie du es dir in den schönsten Farben nicht hättest ausmalen und vorstellen können.
Wirklich dem Leben vertrauend.
 Wirklich allen Augenblicken vertrauend, ohne dich dafür zu interessieren, warum und wieso es so ist, wie es ist.
Wirklich deiner Seele vertrauend. 
So sei es. 
Und so ist es.
 Öffne dich und empfange.
Ewig ~ Himmel auf Erden!


Stündlich 11 ~ 33, also von Minute 11 bis Minute 33 jeder Stunde kannst du dich auf meine Energie (zur Aktivierung / oder zur Absicht der Aktivierung) einlassen … hier der entsprechende Link dazu:

Ich freue mich auf dich !

L’Aura Pleiadian


Verkörperung der Liebe: Enthüllungsphase/oder Freilegung der WER-WIR-WIRKLICH-SIND-PHASE

Übersetzung Roswitha
Da stehen wir nun … 
auf der anderen Seite dieser strapaziösen Eklipsen-Reise, 
geläutert aber klüger … 
und heiliges Durcheinander, was für ein Trip das gewesen ist.
Es war das erste Mal für mich, dass ich mir wünschte, ich könnte umkehren … ja, dass es sich irgendwie besser anfühlen würde (?) mitten im Geburtskanal stecken zu bleiben, als der Intensität dieser Geburtswehen ausgeliefert zu sein -die mich am anderen Ende erwarteten. Turbulent oder nicht, jeder von uns wurde auf ihre/seine eigene Art und Weise herausgefordert … bis zu dem Punkt, an dem wir noch nicht vollständig umfassen konnten, was dies alles für uns bedeutet.
April ist immer ein Monat des offensichtlichen Überganges, in uns selbst und in der Welt um uns herum. Es ist eine Zeit, in der wir zwei Wirklichkeiten ausgesetzt sind, in der wir uns häuten und alte Geschichten beginnen, sich in eine neue, tiefere Wahrheit hinein auszurichten. Viele Seelen nutzen dieses kraftvolle Energiefenster des Überganges(buchstäblich) für ihre körperliche Abreise (Abgang von dieser Bühne) und so mussten wir alle vieles und viele auf die eine oder andere Weise gehen lassen.
Bei so viel intensivster Transformation – in so kurzer Zeit – war es recht schwierig gewesen, noch sagen zu können, wo unten und wo oben ist, wo der Anfang und wo das Ende … aber, von dem was ich höre, wird sich diese Hau-Ruck-Aktion bald auf etwas sehr Produktives hinauslaufen.
Wenn du diese Zeilen liest, dann, dessen bin ich mir sicher, weißt du auch, dass wir in ein paar Tagen eine durchaus bemerkenswerte und sehr seltene himmlische Konstellation haben … das FÜNF Planeten rückläufig sind … gleichzeitig. (Jupiter, Saturn, Mars, Plutound Merkur). Nicht wissend, wie das überhaupt zu bewältigen ist, bat ich um ein besseres Verständnis darüber, was das für diejenigen unter uns bedeutet, die sich gerade mitten in der Verkörperung ihres Christuskörpers (Kristallinen Körpers) eingetaucht sind.
Mir wurde ein Bild gezeigt: Eine Planierraupe, die auf einer Straße Trümmerberge vor sich herschiebt … was heißen soll, das uns die nächsten Monate ein durchaus unterstützender Cocktail an Energien serviert werden wird, um große Steine aus dem Weg zu räumen … die Energien geben uns die nötige Schubkraft, um GROßES zu bewegen und den Weg für unser neues Leben und unsere neue Orientierung freizuräumen … und zwar auf dauerhafte Weise. Auf eine Weise, die unsere wahre Natur enthüllt und unserer wahren Natur entspricht.
Es sieht ganz danach aus, dass wir wirklich eine außerordentliche Gelegenheit bekommen … freizugeben, loslassen, entfernen, zurückstellen, umstrukturieren … und vieles aus unserer Vergangenheit aufarbeiten, bevor wir in die zweite Jahreshälfte von 2016 umziehen.
Das hört sich nach einem Frühjahrsputz allererster Sahne an … wenn auch nur bildlich … doch je tiefer wir in uns und in unseren Körper gehen, desto mehr Wohnraum schaffen wir in uns … was uns anspornt immer noch mehr auszumisten und Überflüssiges und Altlasten zu beseitigen, die Ausstattung zu vereinfachen und es in unseren „eigenen vier Wänden“ ganz nach unserem Stil gemütlich zu machen … nebst dem Auskehren alter Spinnenweben.
So viele Jahre fühlten wir uns nicht mehr “zuhause” – in uns selbst und auf unserem Planeten und dieses Gefühl zwischen zwei Welten zu jonglieren hat sich auch in unseren Körpern, in unseren Behausungen und in unserem Leben gespiegelt. Doch jetzt, nachdem wir so vieles in uns geklärt und bereinigt haben … unsere gesamte menschliche Existenz … wurde zerlegt, zersplittert, zergliedert, seziert, entrümpelt, gesprengt, abgebaut und umgestaltet … und jetzt haben wir diese neuen Räume in uns in eine Wohlfühlatmosphäre verwandelt, die neu bezogen werden kann … von unserem neuen Selbst.
Gerade so, wie Phoenix aus der Asche steigt, erheben wir uns … und fegen die Asche weg? Wer weiß?
Im größeren Bild, weil das neue Wirklichkeitssystem (Gitter) jetzt verankert ist (gut gemacht, Team!) können auch wir uns jetzt schließlich verankern … sowohl in unserem Körper, als auch in unserem wahren Leben. Mit akribischer Sorgfalt haben wir uns der Errichtung unsere neuen Lebensschablone gewidmet, und jetzt heißt es, diese in den Körper zu bringen und zu LEBEN. 
Und weil wir so viel Schwere in uns entlassen haben, wird unsere Weiterreise leichter und müheloser … und mit großer, universaler Unterstützung … bringen wir die Welt immer mehr in Ausrichtung … und so wird sie (die Welt / die Ausrichtung) der sichtbare Beweis für unsere so hart und schwer verdiente Leichtigkeit des Seins.
Wir scheinen gerade auf einen sehr lang ersehnten kathartischen (läuternden, reinigenden, abschließenden) Moment zu steuern: … die monumentale Freilassung von Jahren, von Jahrzehnten, Jahrhunderten, wenn nicht gar von Lebenszeiten der spirituellen Gefangenschaft.

[Ab hier beginnt die kostenpflichtige und schreibgeschützte Weiterführung des Textes: siehe 5D Report und Mitgliedschaft OPTIONEN & PREISLISTE, und/oder der Bestellvorgang für einzelne Texte]
ThinkWithYourHEART.com  ©As LOVE, Inc. 2016 – Alle Rechte vorbehalten.


Es ist erlaubt die kostenfreie Version dieses 5D Berichtes zu veröffentlichen – unter der Bedingung, dass die Urheberin des Textes genannt – und der Inhalt komplett und unverändert weitergegeben wird und die Übersetzung kostenfrei ist.



Ich weiß es noch wie heute:....

Plötzlich warst du da,
wie aus dem Nichts und doch
als wärst du schon immer hier vor mir gestanden,
surreal und doch real.

Meine Seele hörte deine,
und du hörtest auch meine!
Ihren Klang erkannten wir beide, sofort.
Magisch zog es uns zueinander,
doch war es ähnlich einer Droge
mit abscheulichen Nebenwirkungen!

Zu lang schon verweilten wir in einer Welt,
seelenfeindlich, kalt, Schmerzen, die schon so gewohnt.
Und dann warst du plötzlich da.
Mit deinem Feuer, mit deinem Ruf, 
deinem unüberhörbaren Klang 
welcher meine Seele blitzartig wieder zum Leben erweckte.

Doch mit ihr erwachten auch die Grauen,
welche sie verletzt, verstoßen hatten!
Zu gewöhnt war ich an den dumpfen Schmerz
und mit deinem Klang wurde all das wieder fühlbar!
Welch Grauen mich nun überfiel,
hilflos, wehrlos ausgeliefert!

Ich wollte die Liebe, fühlte das Sehnen,
ein zartes Versprechen,
doch den Schmerz der vergangenen Tage, 
den wollte ich nicht.
Doch hing beides zusammen, unzertrennlich,
welche Qual,
ein Versprechen so wunderbar und süß
brachte gleichzeitig alles hoch, 
was so schwer zu ertragen war.

Längst weiß ich, es musste so sein!
Dein Ruf, er war meine Rettung,
denn ich war schon stumpf und fühlte kaum noch,
nicht den Schmerz, nicht mehr mich,
nicht meine Lebendigkeit, nicht das Prickeln des Lebens!

Obgleich der Weg der Heilung auch lang und steinig!
Obgleich ich oft aufgeben wollte und aufgegeben habe!
Deinen Ruf konnte ich nie vergessen,
denn diesen Ruf höre auch ich in meiner Seele!
Nun hat sie die Führung übernommen,
auch wenn ich oft nicht weiß wohin,
doch schert´s mich selten mehr.

Der Klang meiner Seele, 
welchen du so unauslöschlich zu mir zurück getragen,
führt mich heute,
macht mich lebendig, 
macht mich das sprühende Leben fühlen,
denn ich bin das Leben!
Danke, dass du mich an mich erinnert hast!

Du bist mein Geschenk der Liebe,
und ich durfte lernen, es auszupacken:



Freitag, 29. April 2016

Jeder hat "Zeug" vergraben oder leugnet, dass es da ist

Saul durch John Smallman ~ APRIL 2016“
Übersetzung: SHANA 
  
„Jeder hat "Zeug" vergraben oder leugnet, dass es da ist"
27.04.2016 
Das Gefühl von Einheit der Menschheit entsteht in Millionen von Menschen überall auf dem Planeten, und während dies geschieht, 
wird es auch von Millionen mehr gespürt. 
Die kollektive Absicht zu erwachen bewegt die Menschheit,
 und es gibt kein zurück!
 Euer Erwachen ist unvermeidlich und steht bevor. 
Die weltweiten Nachrichten von Leiden und Entbehrungen, 
unabhängig von der Ursache oder dem Grund für diese unglücklichen Situationen sind inspirierend, Mitgefühl auf einer niemals zuvor auf der Erde gesehenen Skala entwickelnd. 
Der Tsunami der Liebe wächst weiter und verstärkt sich, 
weil so viele beabsichtigen, in jedem Moment eurer Leben liebevoll zu sein. 
Die Stärke eurer Absicht ist erstaunlich, und bald werdet ihr euch jener Kraft in jedem eurer individuellen Leben bewusst werden, während ihr fortfahrt eure Herzen für das göttliche Feld der Liebe zu öffnen, die euch ständig umarmt. 
Das Licht, das ihr Licht-Träger, Licht-Halter und Licht-Wirkenden durch euer lebendiges Beispiel von Liebe in Aktion durch euer Mitgefühl, Verzeihen, Annahme und Mangel an Urteil manifestiert, wird mit jedem Tag heller. Ja, die meisten von euch scheitern von Zeit zu Zeit und fallen in Furcht und egoistisches Verhalten zurück, aber eure Absicht zu lieben bleibt und wird schnell wieder hergestellt, während ihr seht was geschehen ist und euch selbst vergebt.
Wie euch jene in den spirituellen Reichen immer wieder erinnern ~ 
Liebe ist allumfassend, es gibt kein Urteil, nurbedingungslose Annahme.
 Die menschliche Bedingung ist anspruchsvoll, Gott ist es nicht!
 Ihr seid alle auf dem Weg des Lernens, den ihr plantet, bevor ihr verkörpert seid, und so ist vorgesehen, dass ihr Fehler macht, das ist, wie ihr lernt.
 Der wichtige Punkt ist, eure Fehler zuzugeben, sie möglicherweise zu korrigieren und wieder gut zu machen, wenn ihr es absichtlich getan habt und dann weiterzuziehen. 
Oft scheint es, dass die Menschen wählen einander zu verletzen und zu kränken, weil sie sich häufig nicht wirklich bewusst sind, dass ihr Verhalten beleidigend ist.
 Politische Korrektheit ist ein Furcht-basierendes Konzept, das häufig verwendet wird um zu verletzen oder anderen zu schaden, wenn ein Mensch sich weigert ihre eigenen Probleme von Mangel, von Selbst-wert anzuerkennen ~ ein sehr heftiger und schmerzhafter Zustand.
Beleidigt zu werden ist die Wahl eines Menschen.
 Ihr alle seid perfekte Kinder Gottes, wenn ihr also fühlt, dass ihr jemand gekränkt habt, wählt ihr euch weniger perfekt zu sehen und akzeptiert das Urteil jenes Anderen über euch.Warum solltet ihr das tun? 
Nur ihr kennt eure Motive und Absichten, und die Meinung von anderen über euch ist einfach eine Meinung, basierend auf eine Fehlinformation und Mangel an Wissen. 
Nehmt es nicht übel, erkennt stattdessen, dass jemand, der versucht euch zu kränken in Wirklichkeit nach Liebe und Annahme ruft. 
Reagiert sanft, ohne Zorn, und lasst die negative Energie dieses Augenblicks sich zerstreuen.
Wegen der intensiven Schmerzen, die so viele Menschen in ihren prägenden Jahren erlebten, wurde es notwendig, dass sie sehr schnell den Schmerz verleugnen oder begraben, um zu überleben. 
Aber dieses begrabene oder verweigerte"Zeug" eitert und wächst wie eine physische Infektion, und wenn ihm nicht erlaubt wird wieder aufzutauchen und zu reagieren, dann führt es zu mehr ernsten physischen oder psychologischen Schäden.
Jeder hat "Zeug" begraben oder verleugnet, und es erscheint oft nicht eingeladen an diesem Punkt im Prozess des Erwachens der Menschheit, um erkannt und losgelassen zu werden.
 Erkennt an, was entsteht, schafft Raum und lasst es durch euch fließen, wie Trauer.
 Es kann nicht überstürzt werden, aber der Versuch sich an seine Ursprünge zu erinnern oder zu verstehen stoppt den Fluss und lässt euch in eine Endlosschleife des Wiedererfahrens fallen.
Der entstehende Schmerz kann sehr intensiv sein, 
genau wie der Schmerz einer Verbrennung und kann dazu führen, dass ihr heult, schreit uns euch in Höllenqual krümmt.
 Die Emotionen fließen zu lassen, ist der Prozess des Loslassens. So erlaubt es. Den Fluss zu stoppen weil es so schmerzhaft oder beschämend ist, wird nicht funktionieren.
Es ist, als ob ihr innerhalb einen Container mit altem Schmerz und Leiden gefüllt hattet ~ und dieser Behälter ist euer Herz! 
Ihr müsst ihm erlauben abzufließen, und wenn es geschieht, fühlt ihr euch ausgelaugt und erschöpft.
 Aber dann gibt es Raum in euch, Raum für die Liebe und Heilung. 
Bis es freigegeben wird, lasst es durch euch fließen, ihr habt ein effektives Abwehrsystem aufgebaut das den Schmerz hält und die Liebe aussperrt.
Wenn ihr wählt den Prozess des Loslassens von all dieser klebrigen Masse loszulassen ~ und auch wenn es sich ungebeten zu ergeben scheint bedeutet dies, dass ihr auf einer tieferen Ebene gewählt habt, dieses Freigeben zu ermöglichen ~ es kann äußerst hilfreich sein einen liebevollen und guten Freund zu haben, dem ihr vertraut, der euch hält und das Wohlgefühl bietet, das ihr nicht hattet, als der Schmerz ursprünglich aufgetreten ist. 
Es wird auch reinigend für den Freund sein, weil diese Art von Loslassen für ihn und die Menschheit heilend wird.
 Erinnert euch,
 ihr seid niemals alleine, 
denn es gibt keine Trennung, und das Loslassen gemeinsam zu teilen, 
das ihr erfahrt, ist ein liebevoller Austausch, der euch beide heilt, zusammen mit der Menschheit.
Wie ihr wisst, seid ihr zu dieser Zeit auf der Erde, um der Menschheit im Prozess des Erwachens zu unterstützen, den begrabenen Schmerz und das Leid loszulassen ~ die Menschheit befindet sich in einem riesigen Meer von Trauma ~ es ist ein wesentlicher Bestandteil des Prozesses. Auf der ganzen Welt schreien verschlossene Herzen, gefüllt mit Schmerz, nach Liebe, aber sie sind unfähig es anzunehmen.
 Es gibt wenige unter euch, die ihr nicht jemanden kennt, der Furcht, Schuld, Zorn und Schmerz eingeschlossen hat, so dass sie niemandem erlauben sich ihnen zu nähern, niemanden, der sie tröstet und die eine undurchdringliche Barriere der Welt um sie herum präsentieren.
Diese Barriere ist es, die ihr alle helft zu lösen, während ihr eure tägliche Absicht setzt, in jeder Situation zu lieben. Nur ihr könnt es tun.
 Die Liebe, die jeder von euch in sich hat, die ihr gewählt habt großzügig miteinander zu teilen, ist ein mächtiger Weg, jenseits eurer Fähigkeiten euch das vorzustellen. Wenn ihr mit jemand Verbindung aufnehmt, der offensiv, böse oder unnahbar erscheint, setzt die Absicht, schickt ihm sofort Liebe und wisst, dass in jenem Moment Heilung beginnt.
Ihr seid in der Tat göttliche Wesen mit unerschütterlicher Liebe und Mitgefühl, die bereitwillig ein Erden-Leben gewählt haben, um beim Prozess des Erwachens die Massen in dieser Zeit zu unterstützen, wohlwissend, wie schwierig und schmerzhaft euer Weg sein würde. Ihr seid höchst geehrt hier in den spirituellen Reichen, wie sehr, werdet ihr erkennen, wenn ihr nach Haus zurückkehrt und als Helden begrüßt werdet.
Mit sehr viel Liebe,
 Saul




Liebe bedeutet, dich auf die Reise zu machen!


Liebe bedeutet zu entdecken, was du noch nicht kennst!
Liebe bedeutet die Freiheit zu entdecken, wieder frei zu legen!
Die Liebe stirbt, sie erstickt wenn sie dazu benutzt wird,
ein Gefängnis der Sicherheit zu erzeugen!
Die Liebe verabschiedet sich, wenn wir nicht erkennen,
dass sie diese Gefängnismauern nicht ertragen kann,
die aber in ihrem Namen viel zu oft errichtet wurden.
Die Mauern bestehen aus vielen Ziegelsteinen.
Sie tragen alle Namen!
So heißen sie zum Beispiel: 
Lass das! 
Gibt mir! 
Ich brauche!
Du musst so sein, wie ich dich haben will!
Mach bloß nichts Falsches!
Tu dies nicht, tu das nicht!
Sag das bloß nicht!
Sag mir nichts, das ich nicht hören will!
Gefährde uns´re (meine) Sicherheit nicht!
Träum nicht zu viel,
verlass mich nicht!
All diese Mauern werden gesprengt,
auf dem Weg zur wahren, echten, wahrhaftigen Liebe!
Die Liebe, die dich befreien möchte!
Die Liebe, die all diese Mauern nicht braucht,
weil sie einfach da ist,
nicht verschwindet, nicht verschwinden kann,
denn sie ist die Essenz deines Seins!
Du bist aus Liebe gewebt,
und daran musst du dich wieder erinnern,
auf diesem Weg!
(c) Eva-Maria Eleni



„Das Licht der Liebe Gottes scheint strahlend auf euch, alle Hindernisse und Missverständnisse auflösend"

Saul durch John Smallman ~ APRIL 2016“
Übersetzung: SHANA 
 
23.04.2016
Wir alle sind Eins, 
wenn wir das nicht wären, würden wir dieses intensive Gefühl von Sehnsucht nach Beziehung nicht haben, das Gefühl verbunden zu sein, geliebt und gesehen zu werden, um anerkannt zu werden,
 wenn wir wirklich getrennt wären, würde es bedeuten, 
dass es keine Notwendigkeit, keine Sehnsucht und das Verlangen
 nach Verbundenheit gäbe. 
Einssein ist unsere ewige Natur, 
von der wir niemals getrennt werden können. 
Das Gefühl von Trennung, das fast jeder auf der Erde erlebt, 
besteht aufgrund eines Gefühls von Verlust durch die anhaltende schwache Erinnerung, die wir alle an die Verbundenheit mit der Quelle haben.
Ihr seid Eins mit der Quelle, 
aber im Spiel der Trennung, das die Menschheit spielt, 
scheint es, dass die Quelle ein externes, 
ganz von der Menschheit entferntes Wesen ist, 
vielleicht sogar ahnungslos von der Menschheit. 
Und das ist äußerst schmerzhaft für jemanden, 
der sich verloren fühlt und dessen einziger Wunsch es ist, 
ewig geliebt zu werden ~ und jeder Mensch fühlt sich verloren, 
verloren in einem Ozean der Liebe auf sie zuzugreifen 
er scheinbar nicht in der Lage ist.
Der Zugriff ist immer möglich, aber es erfordert, einfach euer Festhalten an illusorischen Aspekten der Illusion loszulassen, wie Urteil, Schuld, Vorurteil, Neid, Groll, Hass und das Verlangen nach Entschädigung oder Bestrafung von jenen, die euch Unrecht getan haben.
Liebe ist Liebe. 
Innerhalb Ihrer gibt es keinen Raum für alles was nicht mit Ihr in vollständiger Ausrichtung ist, weil Sie in sich schon vollständig ist. 
Alles empfindende Leben ist vollständig, weil es Liebe ist, 
und es gibt keine Ausnahme davon. 
Alle negativ wertenden und verurteilenden Aspekte er Illusion, 
sowie die anderen Aspekte, die damit in Übereinstimmung sind,
 sind unwirklich und können nicht in die Wirklichkeit, den einzigen Zustand der Existenz, eindringen. 
Das was unwirklich ist, bleibt für immer unwirklich, ungesehen und unbeantwortet, weil es abwesend ist, nicht gegenwärtig und nirgends präsent.
Über Äonen sind Heilige, Mystiker, Führer und Propheten unter euch gewesen, um euch darüber zu informieren und über Äonen sind sie ignoriert oder missverstanden worden. 
Allerdings steht schließlich das Bewusstsein im Gegensatz zu Feindseligkeit, Hass und dem Wunsch oder der Absicht Straftäter oder Feinde zu bestrafen, weil es sinnlos ist und nicht funktioniert, so wird es von einer Vielzahl von Menschen in allen Teilen der Welt erkannt. 
Als Ergebnis werden auf einer bodenständigen Ebene Wahlen getroffen, mit jenen aus anderem Glauben, Kulturen, Staatsangehörigkeiten und Lebensstilen zusammenzukommen, um dies zu diskutieren und die vielen Bereiche zu identifizieren, in denen sie die gleichen Bedürfnisse und Wünsche haben, um die Unterschiede zwischen ihnen zu verstehen, die sich widersprechen, um sie zum Wohle aller zu lösen.
Das, was alles in diesem Moment auf eurem schönen Planeten in eurer spirituellen Entwicklung geschieht, ist wirklich erstaunlich.
 Plötzlich ~ über ein paar Jahrzehnte ~ kommen Menschen zusammen,
 die in ständiger Furcht vor jenen lebten, die in allem ganz anders als sie waren, um in einem friedlichen Dialog einander respektvoll zu begegnen und einander zu ehren, zu lernen Sitten und Lebensweisen zu verstehen, damit die Menschheit geheilt werden kann. 
Liebe heilt, und überall auf der Welt kommen Menschen zusammen mit der Absicht einander zu lieben und zu heilen. 
Die kollektive Absicht ist getroffen worden einander zu akzeptiere und ohne Ausnahme zu ehren, und so wird es auch erreicht werden. 
Ja, natürlich wird es Ungehorsam und Fehler geben, aber die kollektive Absicht ist einander zu heilen, und so wird weltweit Heilung von Feindschaft und Uneinigkeit erreicht werden.
Und, was ist eure Aufgabe als Licht-Träger, Licht-Halter oder Licht-Wirkende?
 Nun, ihr wisst es, weil es euch gesagt wurde, 
weil ihr oft erinnert wurdet,
 es ist in jedem Moment und in jeder Situation zu lieben, 
zu wissen, dass ihr alle Eins seid, 
und dass, wenn ihr einander ehrt und respektiert, 
diese Wahrheit das Licht der Liebe Gottes brillant erstrahlen lässt, 
auf all eure Hindernisse und Missverständnisse um diese aufzulösen,
 damit Frieden sich durchsetzen kann.
*
Allerdings scheint die Illusion für die große Mehrheit der Menschheit sehr wirklich zu sein, und da wird zweifellos großes Leiden überall auf dem Planeten erfahren. 
Es scheint auch, dass verwundbar zu sein und liebevoll zulässt,
 zugänglich für Missbrauch und Verrat zu sein, deutlich kann erkannt werden, dass Missbrauch und Verrat auf der Erde über Äonen endemisch gewesen sind. 
Was jetzt das Bewusstsein der Menschheit betritt ist die Erkenntnis, 
dass das ganze System von hierarchischer Regierungsgewalt nur jenen an den Zentren der Macht nützt, und jene Menschen und den Planeten heilen zu wollen, ohne sich selbst zu verändern, nicht erfolgreich sein kann. Weiterhin militärische Methoden zur Problemlösung zu nutzen, die offensichtlich nicht funktionieren, um Frieden auf der Erde zu bewirken, sind eindeutig verrückt.
Diese Methoden wurden entwickelt, um die Macht in den Händen einer Oligarchie der großen Weltmächte zu halten, die wiederum die einschmeichelnden Autokraten an den strategischen Standorten unterstützt um zu kontrollieren und ihre jeweilige Bevölkerung zu versklaven.
 Letztere würde von Zeit zu Zeit durch lokale Revolutionen gestürzt werden, die den Eindruck machen, dass die Menschen-Kraft wirksam sein könnte, während gleichzeitig sichergestellt würde, dass die Oligarchie fortfährt,
 die Zügel der Macht zu halten.
Im Bereich der Bildung stand den Menschen mehr und mehr zur Verfügung, zuerst durch die Erfindung des Buchdrucks, dies führte dazu, dass eine große Anzahl von früheren Analphabeten-Völkern lesen lernten und Ideen auszutauschen, gefolgt von unmittelbarer weltweiter Kommunikation in jüngster Zeit, die allen zur Verfügung steht und eine Sensibilisierung für die Heuchelei in der Rhetorik jener unterstützt, die sich in hohen Positionen gekämpft haben, die ihren Einfluss und ihre Macht erhalten wollen.
Es gibt jetzt Bewegungen und Organisationen auf der ganzen Welt 
die daran arbeiten, neue kleinere Systeme effektiv aufzubauen,
 die für die Bedürfnisse der eigenen Gemeinden arbeiten
 um die Leere des alten bröckelnden Systems zu füllen, 
da dies jetzt zusammenbricht. 
Sie basieren auf Respekt und die Menschen zu ehren, denen sie dienen werden ~ im wahrsten Sinne des Wortes ~ während sie vor Ort mit dem richtigen Verständnis für die lokalen Bedürfnisse operieren. 
Die Zeit der großen Regierungen und internationaler Business-Konglomerate geht zu Ende, weil gesehen wird, dass sie äußerst beschädigend für die Menschheit und den Planeten gewesen sind ~ Sklavenhalter und Zerstörer statt Hüter und Ratgeber, die wahre Rolle für die Menschheit.
Veränderung liegt in der Luft
 und es gibt sehr wenige, die sich dessen nicht in einem gewissen Maße bewusst sind. 
Als erleuchtete Gruppe liebevoller Menschen auf der ganzen Welt weiterhin nährende Gemeinschaften einzurichten und bei der Schaffung einer neuen Welt zu unterstützen, in der Liebe die Energie ist, die kreativ und harmonisch fließt, werden wir alle erkennen, dass sie eine wesentliche Rolle zu spielen haben, für die sie wirklich geehrt werden. 
Nicht ein einziger wird aufgegeben werden, weder der am Straßenrand ging, noch der sich abmüht sich anzupassen, das Gefühl für Gemeinschaft wächst weltweit und wird liebevoll umarmt um sicherzustellen, dass alle gesehen, anerkannt, gefördert und ermutigt werden, ihren Platz in der Gemeinschaft einzunehmen, der sie angehören.
Der Tsunami der Liebe ist Alleinheit, allumfassend und jetzt weltweit vollständig etabliert. 
Wenn ihr eure tägliche oder häufige Reise
 in euer inneres heiliges Heiligtum macht, 
öffnet ihr eure Herzen weit, 
so dass die volle Intensität Seiner Präsenz
 euch mit der Wärme und Gewissheit eurer vollständigen Annahme 
als geliebtes Kind Gottes in einer unveränderlichen 
und ewigen Beziehung zu eurem liebevollen Vater überflutet.

Mit sehr viel Liebe, Saul



Mittwoch, 27. April 2016

Gefangen in Emotionen

Emotionen und Gefühle sind nicht dasselbe.
 Emotionen werden im Grunde künstlich erzeugt. 
Nicht immer bewusst, mit Absicht, aber oftmals schon.
Das passiert zum Beispiel bei Werbung
 (=auch haben wollen, schön sein wollen, etc), 
bei Sportübertragungen (=Wetteifern),
 bei Computerspielen, 
bei Diskussionen in Fernsehen oder am Stammtisch, 
bei einem Film (Horror, Action oder Drama, ist dabei ganz egal), etc. 
Nicht jeder Mensch ist für jede einzelne dieser emotionalen Schlittenfahrten gleich empfänglich.
 Wenn du einen Bereich für dich ausklammern kannst, 
dann kannst du dort besser beobachten was mit Menschen passiert, 
die in solche emotionalen Achterbahnen gefangen werden. 
So lange wir selbst da irgendwie mit drin stecken, finden wir das vielleicht sogar ziemlich toll und aufregend - das sollen wir auch glauben. 
Doch diese Dinge haben starkes Suchtpotenzial! 
Menschen beginnen damit, solche emotionalen Achterbahnen 
so toll zu finden, dass sie immer mehr davon haben möchten.
Das Bedenkliche daran ist, 
dass alle diese Emotionen nicht wirklich "echt" sind. 
Verschwindet der "Auslöser" flacht alles schnell wieder ab. 
Bleibt er womöglich völlig aus, so entsteht überhaupt nichts von alledem.

Doch haben wir alle tiefe Gefühle in uns, 
die sehr wohl echt sind und uns wertvolle Hinweise darüber geben,
 was wirklich ist, wie wir uns wirklich fühlen, 
was uns wirklich gut tut, 
was uns eigentlich wirklich tief innerlich beschäftigt.
 Sie brauchen keinen Auslöser von außen, 
sondern unser Zuhören.
 Doch sind die erzeugten Emotionen dermaßen heftig, laut,
 und überall zu finden und saugen so viel Aufmerksamkeit, 
dass ein Mensch womöglich Angst bekommt gar nichts mehr zu fühlen,
 bekommt er diesen äußerlichen Kick (Auslösereiz) nicht! -
 schließlich schalten sich weder Computerspiele, Horrorfilme noch Sportveranstaltung von selbst ein.
Das hat mit Suchtverhalten zu tun!

Daher ist es auch nicht verwunderlich, 
dass aus Gewohnheitseffekt auch nicht wenige Beziehungen darauf basieren, ständig Reibung und Drama zu kreieren, 
sich gegenseitig auf eine emotionale Achterbahn zu schicken.
 Oberflächliche Sexsucht, ohne echte Seelentiefe, 
der Kick und die Jagd nach Erfolg und Bestätigung, 
Nervenkitzel bei welcher Tätigkeit auch immer, 
sind nur einige jener sehr starken Triebkräfte. 
Nicht wenige Menschen wissen das und machen sich das zunutze, entweder bewusst oder unbewusst
 (weil sie instinktiv die entsprechenden Knöpfe drücken). 
So passiert Manipulation: 
Lenkung von für real gehaltenen Emotionen. 
Der künstliche Aspekt ist daran zu erkenne,
 dass sobald die Lenkung aufhört, sobald nichts mehr gemacht wird,
 das diese Emotionen erzeugen sollte, diese zusammensacken,
 rapide nachlassen und bald ganz verschwunden sind. 
So, als wären sie nie gewesen. 
Massen können so in gewünschte Richtungen gelenkt werden. 
All das ist darauf ausgelegt, so starke emotionale Bewegung auszulösen,
 dass der betroffene Mensch dies erst bemerkt (falls überhaupt) 
nachdem alles vorbei ist. 
Irgendwie ist danach alles leer, leerer als zuvor. 
Die Seele schreit, doch sich den echten, tiefen Gefühle zu stellen
 ist ein langer, harter Weg.

Doch ist es wichtig den Unterschied zu begreifen zwischen dem,
 was eine Emotion und was ein echtes Gefühl ist. 
Wir müssen lernen, was Emotionen in uns auslösen, 
in jenen Bereichen in welchen wir empfänglich für sie sind - 
zu welcher wir also in Resonanz stehen, aufgrund kindlicher Prägungen, früherer Erfahrungen oder warum auch immer. 
Das echte, wahre, tiefe Gefühl erzählt uns immer von unserer Seele. 
Von den Dingen hinter dem Schleier, verborgen hinter Genusssucht, Ablenkungen und Manipulation. 
Es ist viel leiser, weniger „aufsässig“ und kreischt auch nicht ständig
 nach Aufmerksamkeit. 
Deswegen wurden unsere echten tiefen Gefühle viel zu leicht beiseite geschoben – was nicht laut und aufdringlich ist kann ja schließlich auf später warten (so meinen viele), doch dieses „später“ findet eigentlich nie statt weil immer etwas zu finden ist, das wichtiger zu sein scheint.

Aber die Phase 
in welcher all das so gut klappte ist bereits zu Ende gegangen. 
Die Masken sind bereits gefallen und nach und nach müssen die Menschen sich nun ansehen was sie so lange vernachlässigt haben. 
Das mögen viele nicht so gern, 
tiefe Gefühle wirken bedrohlich wenn sie so lange ins Dunkel verbannt wurden und ihnen die Aufmerksamkeit verweigert wurde.
Es lohnt sich nicht nur diesen Weg zu beschreiten, 
sondern es bleibt uns ganz einfach immer weniger übrig
 als das endlich zu tun. 
Eine wichtige Aufgabe dabei ist, unterscheiden zu lernen!
 Wenn wir das geschafft haben, müssen wir uns entwöhnen 
und uns abgewöhnen diese starken emotionalen Reize zu suchen, 
ihnen nachzugeben oder sogar selbst zu erzeugen. 
Das kann kein anderer für uns erledigen!
 Es ist der Dienst an uns selbst, aber auch für alle, die wir lieben.
 Auch sie wünschen sich, dass wir uns über das Echte und Wahre
 in uns bewusst sind. 
Vielleicht warten sie nur darauf, uns endlich so zu begegnen
 wie wir wirklich sind, ohne die Sucht nach dem künstlichen Kick,
 einfach, natürlich, unverhüllt und klar. 
Auch falls unsere Lieben selbst noch nicht dort sind, 
würde ihre Seele gewiss zu uns sagen: 
"Weil ich dich liebe, 
möchte ich dass du bist, wie du wirklich bist."
Zusätzliche Unterstützung findest du hier: http://eva-maria-eleni.blogspot.co.at/…/09/meine-bucher.html

© Eva-Maria Eleni




Fühle den Himmel. In dir. Jetzt. 5-dimensionales Bewusstsein

 love
Tief in deinem Herzen lebt dieses Gefühl 
– den Himmel in dir fühlen und dich damit verbinden zu können.
Indem du dir keine Gedanken darüber machst was der Himmel ist, und dich dieser tiefen Liebe in dir / und zu dir öffnest, öffnest du dich der Macht der Liebe. Der Schmerz dieser Sehnsucht geliebt zu werden, löst sich in dieser Liebe auf und darf heilen. Es ist die Liebe (in dir), die immer auf dich wartete. Du bist die Liebe, auf die du immer gewartet hast.
Probiere es jetzt aus. Öffne dich all‘ den Gefühlen in dir und in deinem Herzen – soweit du nur kannst. Atme in dein Herz. Fühle deinen Herzschlag und bleibe gegenwärtig. Öffne dein Herz weit – für die Liebe, die jetzt zu dir strömt.
Fühle deine Präsenz, mit jedem Atemzug, darauf wartend und vertrauend, dass alles in dir liebt, geliebt wird und heilt. Jetzt.
Oh ja, das kann durchaus läuternd und stark sein. Und ja, du fühlst vielleicht sehr großen Schmerz dabei. Und doch fühlt sich dieser Schmerz, der sich in dieser Liebe zeigen darf, gut an, weil er endlich entlassen wird. Er darf gehen. Es darf jetzt alles gehen, was erlöst werden möchte. Es darf jetzt transformiert werden. Es ist jetzt sicher – all’ das zu befreien und gehen zu lassen.
Öffne dich noch mehr. Wünsche dir und entscheide, dass JETZT all‘ dein Schmerz in Gegenwart dieser LIEBE zum Vorschein kommen und sich auflösen darf. Dafür sende ich dir all‘ meine Liebe.
Atme und fühle. TIEF in dich hinein.
Tiefer als du es jemals zuvor getan hast.
Setze die Absicht – dies zu tun.
Begrüße es – die Öffnung und die Befreiung deines Herzens (vom Schmerz).
Wenn Schmerz freigelassen wird, weitet sich dein Herz noch mehr.
Wenn du an deinem Schmerz festhältst, bleibt dein Herz verschlossen.
Fühle, schreie, weine, und liebe alles – was sich zeigen mag.
Alles, was du bist. Alles, was auftaucht.
Himmel, der oft mit dem Tod, oder mit der Zeit zwischen zwei Lebenszyklen assoziiert wird, ist der Frequenzbereich, an dem die Enge, die Dichte, die Spannung des Schmerzes, der Wunden, der Reue fortgewaschen wird, weil der Körper seine Form verliert und in die Formlosigkeit übergeht. Es gibt keinen Schmerz – nach dem Hinübergehen. Keine Schwermut. Keine Trauer.
All‘ dies wird in der Zellstruktur des Bewusstseins gehalten.
Doch es wird jetzt auf Erden befreit, während du in einem Körper lebst, denn du bist hierhergekommen, um den Himmel auf Erden zu bringen.
Du musst nicht warten, bis du die Seiten wechselst, um frei zu sein.
Du kannst den Himmel jetzt in dir fühlen und auf die Erde bringen.
Du darfst jetzt alles gehen lassen.
Du darfst es jetzt geschehen lassen.
Es ist jetzt nicht nur sicher, es wird auch als die höchste Erfahrungsebene der Liebe begrüßt.
Deine Liebe zu dir.
Erlaube, lass’ los, öffne dich, empfange. Atme. Fühle in dein Herz. Fühle dein Herz.
ICH BIN hier. Ich öffne mich meinem Herzen. Ich öffne mich jedem gegenwärtigen Moment.
Die göttliche Zeit ist gekommen. Ich fühle so viele von euch, die auf diese Aktivierung warten. Ich möchte dir meine Liebe schenken, so dass auch du dich deiner Liebe öffnen kannst. Fühle die Liebe, die nun von mir zu dir und durch dich hindurch in die Tiefe deines Herzens strömt. Die Liebe. Zu dir. Für dich. Ja, für DICH. Diese Liebe ist für dich, ja, für euch alle, meine lieben Engel in Menschengestalt. Für deine Freiheit, für deinen Himmel, jetzt, hier auf Erden, in deinem Körper.
Ich halte dich in meinen Armen, bis alles befreit ist. Dieser Augenblick ist ein ganz besonderer Moment, heilig, so wie auch du es bist. Das ewige Licht, das sich jetzt in tiefer Liebe und in absoluter Freiheit – in dieser Liebe erfahren möchte -, während du in diesem Körper lebst.
Und alle Engel im Himmet stimmen ein Loblied an. Und all‘ deine Lieben, die im Himmel „dort oben“ sind, schauen dir zu. Es ist die Schwingung, die du hast und die du bist. Ohne die Enge, die dich an deine alte „Form“ gebunden hielt.
Die Freiheit, die du kennst, wenn du dich von allem löst, was dich bindet. Und du öffnest dich, ganz, der Liebe, die JETZT für dich da ist.
Ich bin erwacht. Ich bin angekommen. Mein Bewusstsein erweitert sich. Jetzt. Mein Herz öffnet sich. Jetzt. Ich lebe in jedem Moment im gegenwärtigen Augenblick. Jetzt. Ich öffne mich der fünften Dimension. Jetzt. Ich öffne mich all’ meinen Aspekten, all’ meinem Schmerz. Jetzt. Ich bin bereit. Ich existiere in allem was ist. Ich bin Liebe. Ich bringe den Himmel auf Erden. Ich bin ewig.
Dein Licht. Deine Erleuchtung. Dein Aufstieg. Deine Freiheit. Deine Liebe. Alles im Jetzt. Fühle es. Fühle alles. Jetzt. Fühle meine Liebe. Fühle dich. Fühle. Atme. Sei. Ich Bin.


Ewiger Himmel auf Erden!





Die Lichtgeschwister aus Sirius: „Seid voller Zuversicht – dass alles sich zum Höchsten hin entwickelt“

 
Geliebte Menschen – geliebte Erdenlichter – 
wir begrüßen Euch in bedingungsloser Liebe und Harmonie – 
WIR SIND die Lichtgeschwister aus Sirius.
Es gibt vieles zu berichten –
 denn auf der Erdenebene – und speziell im Erdmagnetfeld werden jetzt vermehrt Anpassungen und Neujustierungen vorgenommen.
 Wir möchten kurz darüber sprechen – 
was dies für Euch und Eure Lichtkörper zu bedeuten hat.
 Ihr seid mit Eurem Lichtkörper-System direkt an das Erdmagnetfeld gekoppelt – ja Ihr seid auf direkte Art und Weise mit Magnetfeld der Erde verbunden.
 All Euer Wissen – all Eure Erinnerungen – 
all das – was Ihr wisst ist im Magnetfeld der Erde aufgezeichnet. 
Und jetzt – da die Energieströme – die Euch aus der Quelle –
 aus der Zentralsonne erreichen – immer stärker werden – werden Eure Erinnerungen und Euer Wissenstand kontinuierlich ausgedehnt. 
Manchmal kommt es vor – daß sich die Energie stark bündeln 
und so Euer Körpersystem „durchpulsen“ – und so können kurzzeitig Symptome auftreten – die Euch vielleicht verunsichern und Euch beschäftigen.
 Dies kann sich auch in Müdigkeit - die spontan auftritt – auswirken
 und wenn Ihr könnt gebt Euch ganz hin 
und findet Ruhe und ausreichend Schlaf. 
Während solcher Ruhephasen werden Ausrichtungen viel effizienter integriert – als Ihr Euch das vorstellen könnt – da in den Schlafphasen Euer Ego-Bewusstsein und das mitschwingende mentale Feld ebenfalls ruhig sind. 
Also seid voller Zuversicht – dass alles sich zum Höchsten hin entwickelt und Euer Erwachen – die kosmische Menschwerdung – wunderbar sich entwickelt. 
Jetzt bemerkt Ihr auch zunehmends – 
wie die alten und bisherigen Systeme Euer Gesellschaft in sich zusammenfallen und durch neue Impulse und Ideen abgelöst werden.
 Dazu zeigen sich manches Mal noch Ängste und Unsicherheiten – die Ihr einfach der Quelle und Euren geistigen Engelbegleitern übergeben dürft.
 Ruft uns – ruft Eure spirituellen Begleiter - und bittet um Erleichterung – falls Ihr zu stark unter Druck kommt und seid versichert – dass wir immer da sind – augenblicklich und Euch unterstützen.
 Wir sind die Lichtgeschwister aus Sirius - 
Eure Schwestern und Brüder von den Sternen.


In Liebe, Freude und Verbundenheit.........Shogun Amona



Montag, 25. April 2016

“Entfalte die Reinheit deines Spirit/Geistes – entfalte dich – JETZT”

Mitteilung übertragen von Expect Wonderful durch Ailia Mira
am 23.04.2016 Übersetzung  Roswitha 25.04.2016
Sunflower1 holographic pure line ailia mira expect wonderful 
Die Zeit ist JETZT. 
Sei, wer du wirklich bist.
ICH BIN.
Die Zeit ist JETZT.
 Befreie dich.
 Lass‘ dich frei sein.
Die Zeit ist JETZT. 
Nimm’ Abstand zu allem, was du bisher gekannt 
und gewusst hast und entdecke alles WAS IST.
Alles WAS IST, ist das, WAS JETZT IST. 
Was JETZT IST, ist das, was JETZT wirklich wichtig für dich ist.
 Du wirst wissen, dass es wichtig für dich ist, WENN ES IST.
Was IST, ist vollkommen! 
Aus diesem ALLES WAS JETZT IST, kannst du dich tief nähren und reifen.
DU BIST vollkommen. 
Wir sind vollkommen. 
JETZT.
Entdecke alles, WAS JETZT IST. 
Richte deine uneingeschränkte Aufmerksamkeit auf die GEGENWART.
 JETZT. 
Öffne dich JETZT für ALLES WAS IST.
 Lass’ dich wissen und fühlen, 
dass du dieses JETZT BIST
 und LEBE dein ICH BIN JETZT,
 denn es ist der vollkommene und wunderbare Ausdruck
 von ALLEM WAS DU BIST.
 DU BIST DAS JETZT. 
DAS JETZT BIST DU. 
DU BIST ES.
 ICH BIN bist du. 
JETZT.
Indem du dich selbst und deinen vollkommenen Ausdruck JETZT lebst,
 und jeden Moment deine gegenwärtige Präsenz lebst –
 völlig frei von allen Anhaftungen im JETZT – bist du bereit ALLES zu empfangen und alles fließen zu lassen … du wirst DICH entdecken. 
Du wirst das Leben entdecken. 
Du wirst DEIN Leben zurückerobern. 
Du wirst die Reinheit deines Geistes / deines Spirit voll entfalten!
Du wirst entdecken, dass das Leben, dass dein Leben mehr ist, 
als dieser singuläre Ausdruck deines Selbst, 
DU drückst das Leben DURCH DICH AUS, DU BIST DAS LEBEN.
 Du bist 
(d)eine Weiterentwicklung,
 (d)eine Ausdehnung,
 (d)eine Ausstrahlung,
 (d)ein Ausdruck,
 (d)eine Verkörperung DES LEBENS. 
Du bist Leben, und du bist jeder jener Momente, 
in denen sich das Leben zum Ausdruck bringt.
 Du bist es, die/der das Leben empfängt und lebt.
 Das ist ALLES.
 Es gibt nichts anderes. 
Alles andere ist eine Verzerrung. 
Eine illusionäre Parallele, die gerade dabei ist zusammenzubrechen. 
Wann immer, du nicht deiner inneren Ausrichtung, deinem „Spirit“ folgst, erschaffst du diese gleichlaufende Parallelwelt.
 Diese parallele Verschiebung wird kollabieren und sich vollends auflösen, wenn du dich auf die Linie deines reinen Geistes ausrichtest 
und DICH diesem Fluss hingibst!
Die Parallele? 
Sie wird in den Akasha Chroniken aufgezeichnet sein, 
also brauchst du dich nicht daran zu erinnern, oder darin Querverweise anzubringen, oder dich irgendwie noch daran festzuhalten. 
Du bist befreit, 
du bist frei,
 du kannst 
(vollkommen befreit von diesen Altlasten, Erinnerungen und Konditionierungen aus der Vergangenheit) 
unbeschwert DEINEN Weg gehen. 
Das was war, BIST NICHT DU – du warst es nie.
 Es waren Erfahrungen aus dem Moment heraus, 
aber wenn dieser Moment vorüber ist, ist diese Erfahrung abgeschlossen, weil ein neuer, ein anderer Moment kommt.
 Doch du bist nicht diese Erfahrung. 
DU BIST DU. 
Ist es nicht eine wundervolle Überraschung für dich, 
dass du ein Geschenk bist und du dieses Geschenk bekommst?
 Du bist das Geschenk, 
du bist die Gegenwart,
 du bist der Ausdruck 
und du bist die Erfahrung dieses Ausdrucks. 
Wir spielen hier mit Worten. 
Das macht Freude.
 Das ist es, was jetzt IST, JETZT. 
(Dieses JETZT macht Spaß, dieses ICH BIN JETZT bringt FREUDE!) 
Was hältst du davon, dich selbst SEIN und alles andere gehen zu LASSEN?
 Und was hältst du davon, 
von nun an immer FREI im JETZT-MOMENT zu SEIN?
 Wie wäre das?
Das Spiel hat sich geändert. 
Die Beschränkung ist abgeschlossen. 
Deine Rückkehr zur EINHEIT ist bereits auf de(ine)m Weg!
Du bist göttliche Präsenz. 
Du bist Gott, im vollkommenen Ausdruck, 
in der “Empfängnis”, im Empfang. 
ALLES gleichzeitig. 
Tauche JETZT ein in die Fülle
 deines Spirit,
 deines Geistes,
deiner Spiritualität, 
deines LEBENS, 
JETZT!
Es ist Zeit, um zu SEIN, wer du wirklich bist.
Sei DU. 
JETZT.
 In jedem einzelnen Moment.
Du bist vollkommen. 
Wir sind vollkommen.
 Jetzt.
Entfalte die Reinheit deines Geistes, 
entfalte dich, 
JETZT.






Wenn die energetische Welle kommt...

 ...der Quantensprung, der Polsprung, der Paradigmenwechsel 
vollzogen ist, 
wird dies nicht ein physisches Ableben für alle Menschen bedeuten!
 Aber eigentlich wird es doch ein Tod für Alle sein,
 denn entweder entkörpern wir uns 
und unsere Seelen reinkarnieren sich auf der neuen Erde, 
oder wir überleben die Welle physisch, 
unterziehen uns während dessen aber so enormen Programm-Löschungen
 und Programm-Neu-Installierungen, dass wir von der jetzigen,
 alten Erde nicht mehr viel Wissen übrig behalten werden. 
Alles das, was jetzt aus der Dualität der menschlichen Frosch-Perspektive noch so Leid- und Schmerzvoll erscheint, 
wird im Nachhinein das größte Geschenk seit Tausenden von Jahren
 für die Menschheit werden. 
Wir bekommen das, was wir uns immer gewünscht haben, 
den immerwährenden Frieden auf einer neuen Erde,
 mit neuen uns derzeit unbekannten Naturgesetzen,
 mit neuen Möglichkeiten, mit neuen liebevollen, mitfühlenden, 
sozialen Interaktionen, mit kooperativen Gemeinschaften, 
wie wir es uns auf der gegenwärtigen Erde 
bisher eigentlich nicht vorstellen konnten.
Es ist nun an der Zeit in uns zu gehen, 
sämtliche innerliche und äußerliche Widerstände los zulassen!
 Wir brauchen für nichts mehr kämpfen, 
denn wir haben gewonnen. 
Lasst auch das Dunkle und Kriegerische los,
 lasst es sich selbst beenden! 
Wir dürfen jetzt feiern, 
wir dürfen uns freuen, 
wir dürfen von allem Alten loslassen, 
wir dürfen mit voller Kraft die neue Erde visualisieren, 
wir dürfen jetzt mit großem, inneren Frieden auf den Übergang
 ins neue Zeitalter warten.
Es könnte sein, dass mich einige Menschen für diesen Beitrag kritisieren.
 Kritisieren deshalb, weil dieser bevorstehende, endgültige Paradigmenwechsel sicherlich mit kurzen Katastrophen, Kriegen
 und einem Massensterben verbunden sein könnte, 
und dies aus der menschlichen Frosch-Perspektive ja so extrem schmerzvoll, grausam und ungerecht erscheint. 
Aber eigentlich ist dieses Denken nur ein Aspekt der größten Illusion 
in der wir hier derzeit auf Mutter Erde leben.
 Nämlich die Illusion der Dualität. 
Wenn wir es nämlich einmal genau nehmen, 
ist nicht der Tod oder Übergang das Härteste was es gibt. 
Stattdessen ist das Härteste aber auch zugleich Mutigste und Tapferste
 für eine Seele im Universum, freiwillig in einer versklavten, egoistischen, gefühllosen, materiellen, grobstofflichen 3-D-Welt gelebt zu haben. 
Jeder von uns ist daher ein absolut großartiges, 
multidimensionales Geschöpf. 
Und bei mir dehnt sich aktuell immer mehr ein absolut ruhiges
 und sanftes Gefühl im Herzen aus, wenn ich die Beschränktheit aller menschlichen Urteile und das winzig kleine Spielfeld "Erde" betrachte. 
Ein Spielfeld mit vielen tapferen Spielfiguren die ihr Spiel bis zum Ende hervorragend ausgeführt und gemeistert haben. 
Spielfiguren welche man als 
"Politiker, Kämpfer, Familien, Eltern, Kinder, Opfer, Täter, Geschwister, Eliten, Regierungen, Banken, Religionen, Friedensaktivisten, Freunden, Partnern, Armeen oder im Großen und Ganzen auch einfach als Menschen mit unterschiedlichen Bewusstseins-Zuständen" bezeichnen kann.
Aber nun ist das "menschlich"-betrachtet große aber "universell"-betrachtet winzig kleine 3-Dimensionale Erden-Spiel zu ende, 
und wir alle haben unseren Teil dazu beigetragen. 
Nun dürfen wir ins nächste Level aufsteigen 
und unseren Gewinn in Form der oben beschriebenen,
 neuen, 5-Dimensionalen Erde in Empfang nehmen.
 In diesem Sinne hoffe ich sehr, dass viele von euch bereits ebenfalls 
diese Vollendung spüren und wahrnehmen können. 
Ich hoffe sehr, dass viele ebenfalls ihr Ego, ihre Urteile, ihre Ängste loslassen konnten. 
Ich hoffe sehr, dass viele ebenfalls diese innere Ruhe, 
das langersehnte Ankommen in der eigenen Mitte spüren können. 
Und schlussendlich hoffe ich sehr, dass ich mit vielen von euch bald die wunderschönsten und liebevollsten Gefühle auf unserer neuen,
 friedlichen Erde 2.0 teilen darf.
Ich bedanke mich von ganzen Herzen, dass ich dieses Leben,
 diesen gegenwärtigen Moment, diesen Transformations-Prozess 
mit allen Höhen und Tiefen miterleben darf. 
Danke für Alles, 
Danke an Dich, 
Danke an Mich, 
und Danke an jeden Mitspieler, 
der dieses Spiel zu dem Spiel machte, welches es war.
 In diesem Sinne "Danke liebe, alte Gaia-3D-Erden-Hülle, 
welche du uns bald für immer verlassen wirst. 
Du warst die tapferste Wesenheit von uns allen
 und hast uns dieses göttlich schöne 
und zugleich schreckliche Spiel erst ermöglicht. 
Absolute Dankbarkeit für diese wunderbare Erfahrung,
 welche wir auf Dir und mit Dir machen durften. 
Du hast einen riesen großen universellen Daumen verdient,
 der dir auf ehrenvollste Weise außerhalb von Raum und Zeit 
mit größtem Respekt von der gesamten göttlichen Existenz,
 Quelle und Schöpfung entgegengebracht wird 
Danke für Alles und Ruhe in Frieden

Liebe Grüße 
Juliane