Samstag, 17. Oktober 2015

Was hat die Tag- und Nachtgleiche gebracht? – Teil 2

von Steve Beckow, 14.10.2015
Übersetzung: Gerhard Hübgen


Wir setzen unseren Blick auf das fort, 
was unsere Quellen über das gesagt haben, 
was am Blutmond-Äquinoktium 2015 passierte 
und was danach passieren mag.
SaLuSa warnte uns:
„Die Illuminaten werden ihren letzten Versuch machen,
 ihren gewählten Pfad beizubehalten, aber es wird nichts nützen,
 da ihre Macht von den galaktischen Kräften, die die Erde umgeben, ernsthaft beschränkt worden ist. 
Deshalb, habt keine Angst, da alles gut voran geht, 
seid aber geduldig, da alle Wohltaten zur rechten Zeit kommen -
 ihr seid in der Periode des Großen Erwachens.“ 1


Er sagt uns, dass wir einige Verzögerungen erwarten können, 
die aber kurzlebig sein werden.
„Die Veränderungen fahren fort anzuwachsen und in einer größeren Geschwindigkeit als früher, und so wird es auf dem ganzen Weg zum Aufstieg weitergehen. 
In der Zwischenzeit solltet ihr die Nachrichten aufmerksam nach Anzeichen von Veränderungen beobachten, die zur Ankündigung anstehen, es wird aber Versuche geben, sie zu verhindern, was die Dinge verzögern mag.
Jede Verzögerung wird jedoch nur kurz sein, 
da die Dunklen nicht länger die Macht oder die Verbindungen haben,
 Dinge zu diktieren. 
Sie sind die Opfer ihres eigenen Plans, andere einzukerkern, 
die zurückgeschlagen haben. 
Mit ihrer Gier und Arroganz haben sie niemals einen Fehler in Betracht gezogen, sondern sind jetzt verwirrt und unfähig die Ereignisse so zu kontrollieren wie in der Vergangenheit. 
Deshalb können wir uns alle auf die kommenden Veränderungen konzentrieren und auf viele Arten dabei helfen, 
sie restlos erfolgreich zu machen.“ 1


Er versichert uns, dass die Dunklen
 „sich nicht von den erhaltenen Rückschlägen erholen werden“ 1 
und fügt hinzu:
„Ihr tretet in eine ereignisreiche Periode ein,
 in der viele Dinge passieren werden, 
oft in schneller Folge. 
Seid jedoch nicht bestürzt, wenn sich einige vor euch verstecken, 
da es immer noch solche gibt, die euch im Dunkeln halten würden, 
wenn sie könnten. 
Was uns angeht, wir werden euch erleuchten, wenn es angemessen ist. 
So weit wie möglich, würden wir gerne einen sanften Übergang aus den alten Wegen sehen, aber das ist vielleicht nicht möglich 
bis die Dunklen aus dem Weg sind. ...
Alles kommt beizeiten 
und natürlich in der rechten Zeit, 
wie wir es nennen. 
Verzweifelt deshalb nicht, wenn etwas nicht passiert, 
was euch ans Herz gewachsen ist, da die Verzögerung vielleicht nur durch die Umstände zu dieser Zeit bedingt ist. 
Wisst auch, dass jede Seele zu der Zeit, da der Aufstieg stattfindet, 
an dem für sie richtigen Platz sein wird.“ 1


Er versichert uns weiter:
„Es wird notwendigerweise eine Klärung des Alten geben, 
das euch nicht länger dient, 
aber zur selben Zeit werden die neuen Energien eingerichtet werden.“ 1


„Große Veränderungen stehen an und all das wird das Neue Zeitalter schnell ins Sein bringen, sehr zu eurer Freude. 
Ihr habt schon eine Vorstellung davon bekommen, was vor euch liegt,
 und wir können euch versichern, dass ihr nicht im Mindesten enttäuscht werdet.“ 1


Der aufgestiegene Meister Hilarion kommentierte auch ausführlich
 das große Erwachen, das die neuen Energien eingeleitet haben. 
Er informiert uns, dass „die Welt in einem weitreichenden Übergang zu einer höheren Stufe des Bewusstseins ist, und das ist für viele eine schwierige Zeit, da die Veränderungen im Innern passieren.“ 2


Er bittet uns, „alle früheren Erwartungen, 
wie unser Leben im materiellen Bereich aussehen sollte, loszulassen
 und nicht so besessen davon zu sein.“
 Er sagt, dass dies für einige schwierig sein wird.
„Jedes Individuum benötigt Zeit für sich allein, 
um diese Gebiete seines Lebens neu auszurichten 
und neu zu bewerten und dabei besonders darauf zu sehen,
 wo seine persönliche Energie verwendet wird. 
Es ist eine Zeit,
 sich selbst als den Schöpfer von allem,
 was man erfährt, 
zu sehen. 
Es ist Zeit, 
Verantwortung für alle Entscheidungen - 
individuell und kollektiv -
 zu übernehmen.
Das kann für jemand überwältigend werden, 
der dem Selbst getreu leben will und doch sein materielles Leben weiterlebt und mit anderen in seiner Umgebung in Kontakt ist. 
Es ist schwierig, über die selbst- und gesellschaftlich auferlegten Begrenzungen, von denen er/sie befallen wurde, hinweg zu kommen
 und sich wirklich auf ein friedliches und erfolgreiches Leben
 zu konzentrieren.

 Das ist jedoch das Thema von jetzt an.“ 2
Die Entscheidung, dem Diktat des Herzens zu folgen, 
anstatt dem des Intellekts
 „wird in jeden Abschnitt des Lebens größere Befriedigung bringen. 
Die Menschen werden eher beginnen, sich jedes erlebten Moments zu erfreuen, als auf das ‚später mal oder irgendwann einmal‘ 
fokussiert zu sein, wann sie beginnen werden, sich zu freuen.“ 2

Die Menschen werden ihr Streben nach dem Erwerb materieller Dinge neu ausrichten, sagt Hilarion.
„Stattdessen wird sich ihr Fokus auf die innere Welt und das Bewusstsein verlegen und dabei ihren früheren Glauben über das, was möglich ist, ausdehnen und erweitern und ihre persönliche Freiheit finden. ...
Das wird eine befreiende Erfahrung sein, da sie erkennen, dass sie wirklich nicht all die Dinge brauchen, die sie dachten zu brauchen,
 um Glück in ihrem persönlichen Leben zu finden.“ 2


Die Menschen werden verstehen lernen, wie das universale Gesetz arbeitet. Sie werden erkennen,
 „dass das in ihre Erfahrung kommt, 
worauf sie ihre Energie richten.“
„Wenn sie frühere Begrenzungen von Gedanken und Erwartung transzendieren und darüber hinausgehen in grenzenlose Möglichkeiten, werden sie auf einer höheren Bewusstseinsstufe als jemals zuvor manifestieren.
Indem das in jedem Individuum auftritt, 
wird es den Wunsch in ihnen erzeugen, 
andern auf bedeutungsvolle Weise das zu geben, 
was diese bereichert und darin bestärkt,
 auch in unbegrenzte Möglichkeiten für ihr eigenes Leben voranzuschreiten.
Wenn der Aufstieg im Bewusstsein zu einer höher funktionierenden Ebene in jedem Menschenherzen passiert, werden viele wundersame Manifestationen stattfinden und damit wird die rapide Beschleunigung
 der Entwicklung und Expansion der menschlichen Spezies beginnen.“ 2


Manifestation wird schneller geschehen.
„Das was viele Jahre brauchte zur Vollendung
 wird beginnen über Nacht stattzufinden.
 Wenn die Menschheit sich kollektiv auf das Erschaffen einer Vision für eine bessere, friedlichere und blühendere Welt für alle konzentriert, 
wenn die kollektive Vision die Mitmenschen stärkt und ihnen das gibt, 
was sie brauchen, um weiter zu kommen, 
dann wird sich eine bessere Realität für alle manifestieren. ...
Was im Paradigma der alten Welt „altruistisch“ genannt wurde, wird in dem neuen Bewusstsein, das jetzt dämmert, die Norm werden.“ 2



Morgen beschließen wir unseren Blick auf das, was bei der „Welle X“ passierte und was auf uns zukommen mag.
________________________________________

2 Hilarion, 27. Sept. - 4. Okt. 2015, http://www.therainbowscribe.com/hilarion2015.htm


Was hat die Tag- und Nachtgleiche gebracht? – Teil 1

von Steve Beckow, 13.10.2015
Übersetzung: Gerhard Hübgen
Ich möchte gerne einige der vorliegenden Berichte über die Ereignisse während der Blutmond-Tag-und-Nachtgleiche 2015 betrachten.
 Ich möchte auch einige der Voraussagen behandeln, 
die vor dem Ereignis gemacht wurden, 
die scheinbar Früchte getragen haben oder versprechen,
 Früchte zu tragen.
Die außerordentliche Energiewelle trat zu der Zeit des Zusammentreffens des Supermonds, 
Ernte-Blutmonds,
 der Tag- und Nachtgleiche und 
der Mondfinsternis auf. 
Viel nannten sie „Welle X“ oder „das Event“.
Patricia Diane Cota-Robles nannte sie
 „einen unglaublich kraftvollen Zustrom von Licht aus einer totalen Vollmondfinsternis, einen lebenstransformierenden Zustrom von Licht aus einem himmlischen Ereignis namens WAVE X oder Event-Horizont. 
So hat sie es beschrieben:
„Am 28. September 2015 werden wir eine Steigerung von Gammastrahlenlicht aus dem galaktischen Kern empfangen.
 Das ist ein rhythmischer Lichtpuls, der alle 3.600 Jahre unser Sonnensystem mit der göttlichen Absicht beglückt, 
das Bewusstsein der Söhne und Töchter Gottes zu erhöhen
 und die Evolution unseres Sonnensystems zu beschleunigen.
Auch wenn dieses wunderbare Lichtgeschenk von oben alle 3.600 Jahre aufgetreten ist, waren die Erde und die Menschheit seit ihres tragischen Falls auf einer [derart] disharmonischen Frequenz, dass sie nicht in der Lage waren, die Wohltaten dieser Gammastrahlen zu empfangen
 oder zu assimilieren. 
Jetzt ist jedoch ALLES VERÄNDERT!“ 1


Erzengel Michael beschrieb das Ereignis durch Michael Love so:
„Während der nächsten 21 Tage wird die kraftvolle Welle von Gammalicht aus dem galaktischen Kern (Pleroma) weiterhin auf der Erde und ihren Wesen eintreffen! 
Die Stärke dieser ankommenden Gammalichtwelle hat sich nach Messungen von deutschen und russischen Wissenschaftlern während der letzten 2 Wochen verdoppelt und nimmt nun exponentiell zu!
Diese Superwelle aus Gamma-Photonenlicht hat die Stärke von einhundert Millionen Nuklearreaktoren und musste von einer Gruppe von Sternenwesen, die als die Erdallianz bekannt sind, mit der Hilfe fortgeschrittener Satellitentechnologie gestreut werden, 
damit das Energieniveau abgeschwächt wird, um von der Erde 
und ihren Lebewesen sicherer und leichter integriert werden zu können...
Da wir jetzt in das dichteste Gebiet des Photonenrings eingetreten sind, nimmt die Kraft von Wave-X jede Stunde und jeden Tag zu.
Dieser großartige Punkt in der Evolution der Menschheit ist als der
 „EVENT HORIZONT“ bekannt.“ 2


Matt Kahn hat am 27. September 2015 für eine gewisse Zeit einen großen Schub im Bewusstsein vorausgesagt.
 Er erinnerte uns, dass wir keine Änderung in der Umwelt erleben würden, sondern eine Änderung des Bewusstseins.
„Während das Universum mir das Datum 27.09.15 als Zeitmarke gab,
 die anzeigt, wenn die erste Welle oder 1/3 des Planets 
sich am 5D-Bewusstsein ausrichten würden,
 interpretierten viele das durch ältere Aufstiegsmodelle 
und machten aus einer metaphorischen Reise des expandierenden Bewusstseins eine wörtliche Bedeutung. 
Andere nahmen an, dass es ein Datum sei, wenn die Welt beginnt, 
der Himmel auf Erden zu werden, nach dem sie sich sehnen.
Um klarzustellen, was mir gesagt worden ist, 
der 27.09.15 bezeichnet einen Moment in der Zeit, wenn 1/3 des Planeten sich am 5D-Bewusstsein ausrichten werden. 
Wenn du darauf ausgerichtest bist, 
zeigt das deine Bereitschaft zum Eintritt an.
 Das bedeutet, mit dem 27.09.15 wird 1/3 des Planeten einen schnellen Aufstieg in das 5D-Bewusstsein beginnen. 
Es wird keine Auflösung in einen anderen Planeten sein,
 sondern ein In-Erscheinung-Treten eines neuen spirituellen Paradigmas der Erfahrung.“ 3


Cosmic Awareness zufolge, haben wir ein Energieplateau erreicht.
„Ein Plateau ist erreicht worden, wenn ihr wollt, 
und viele sind auf dieses neue Plateau hochgehoben worden und ... 
es ist wichtig, sich auf diesem höheren Plateau einfach dieser neuen verdünnten Luft, die eingenommen wird, 
den Energien auf dieser neuen Ebene der Erfahrung, bewusst zu werden.
Die Energie des Monats [Oktober] wird dazu da sein,
 euch selbst ins Gleichgewicht zu bringen,
 um die eigene Stabilität in dieser neuen Energie zu finden.
 Viele werden es überhaupt nicht bemerken,
 außer in mehr Chaos in der Welt und in ihrem Leben. 
Aber diejenigen, die dieses Ereignis erwartet haben,
 ihm gefolgt sind, mit ihm geflossen sind, sie sind jetzt auf dieser Ebene, diesem neuen Plateau, wo Integration notwendig ist.“ 4


Die Energien, sagt CA, „steigen nicht weiter an. 
Tatsächlich wird die Welle in gewisser Weise abebben,
 aber über die nächsten paar Wochen ist es immer noch diese neue Ebene... Es wird andere Wellen über dem Spitzenwert dieser Welle-X geben.“ 5

Das ist ein Teil, erzählt uns CA, „des fortdauernden Prozesses des göttlichen Bewusstseins, göttlichen Quellenbewusstseins und von Spirit, die die Menschheit zu neuen Ebenen bringen.“ 6

Die Dunklen werden versuchen, Vorteil aus den neuen Energien zu ziehen. Sie werden einige Falschflaggenvorfälle inszenieren,
 „aber sie sind nicht effektiv dabei, weil sie nicht in diese höheren Frequenzen kommen können, in denen die vielen, die darauf fokussiert sind, die dafür offen sind, die damit gearbeitet haben, sind.“ 7

CA schließt mit dem Hinweis, dass „dies eine wichtige Zeit ist, um zu erkennen, dass diese Energie da ist, ihr seid drin, sie wird integriert, ihr findet ein neues Gleichgewicht und ihren neuen Weg.“ 8


Morgen werden wir weitermachen mit dem Blick auf das, 
was wir zur Tag- und Nachtgleiche 2015 zustande gebracht haben.
________________________________________
1 “Life-transforming Success and Much, Much More!” – von Patricia Diane Cota Robles, 8. September 2015, http://www.eraofpeace.org/news/.
2 “Archangel Michael: September Cosmic Wave Increasing Exponentially!”, gechannelt von Michael Love, 7. September 2015, https://prophecychief.wordpress.com. Der Event-Horizont ist der Punkt ohne Rückkehr in dem Abstieg in ein schwarzes Loch. Ich nehme an, dass der Ausdruck hier benutzt wird, um einen Punkt ohne Rückkehr oder Punkt der Wahl im Aufstieg zu bezeichnen.
3 Matt Kahn, “Energy Update March 2015 – Demystifying Ascension: Part 1,” März 2015, http://www.truedivinenature.com/EnergyUpdateMarch2015.htm.
4 “Cosmic Awareness: Riding the New Plateau of Energies,” gechannelt von Will Berlinghof, 3. Oktober 2015, http://rainbowphoenixcom.ipage.com/Archives/20151003M.pdf.
5 wie bei Fußnote 4.
6 wie bei Fußnote 4.
7 wie bei Fußnote 4.
8 wie bei Fußnote 4.



SaLuSa für OKTOBER 2015

SaLuSa durch Mike Quinsey
Übersetzung: Martin Gadow – http://www.paoweb.org
 
16. Oktober 2015
Die Dinge haben plötzlich eine Wendung genommen, 
die auf das Ende des Kabalen-Einflusses hindeutet,
 was deren Möglichkeiten betrifft, noch zu diktieren, 
wie sich ihrer Meinung nach künftige Ereignisse manifestieren sollten.
 Ihr Plan wurde zum Teil zurückgewiesen durch die außerordentlich heftigen Reaktionen der Bevölkerung, die wachgerüttelt ist
 und sich zu Gruppen zusammengefunden hat,
 die ihre Zeit dem LICHT der Wahrheit widmen. 
Zwar mag diesen Gruppen 
das volle Ausmaß der Macht der Illuminati nicht bekannt sein,
 aber statt auf Konfrontationskurs zu gehen haben sie erkannt, 
dass es besser ist, das LICHT zu stärken,
 um mehr als nur ein Gleichgewicht der Kräfte zu herzustellen.
 In der Tat können sie mithilfe weiterer LICHT-Kräfte schneller vorankommen mit den Veränderungen, die geeignet sind,
 ihnen den Sieg zu sichern. 
Es ist zwar 'noch eine Strecke zu gehen', 
aber was ihr sehen werdet, sind Zeichen, die klar die Richtung bestätigen, in der ihr euch bewegt. 
Die Energien für den Wandel verstärken sich ständig, 
und da die alten Energien allmählich nachlassen, 
werden die neuen Energien das Erwünschte herbeiführen. 
Dies wird eindeutig zeigen, dass ihr kühne Schritte unternehmt,
 um sicherzustellen, dass der Aufstieg nicht weiter hinausgezögert 
wird sondern weiterhin immer näher rückt.
Mit der Vorstellung des Plasma-Reaktors wird sozusagen
 der erste Schritt eines realen Wandels in Aktion erkennbar. 
Es bleibt abzuwarten, wie diese Information aufgenommen wird
 und ob gewissen Versuchen, diese Entwicklung noch weiter aufzuhalten, entgegengewirkt werden kann. 
Jedenfalls garantiert die Art und Weise, 
wie diese Technologie durch die Keshe Foundation publik gemacht wurde, dass sie von vielen, vielen Seiten übernommen werden wird. 
Schon dies allein wird es denen, 
die immer noch gegen solche Fortschritte sind, schwer machen, 
diese noch aufhalten zu können. 
Da diese Information nun jedoch öffentlich gemacht worden ist, 
wird es sehr interessant sein, 
die allgemeine Reaktion darauf zu beobachten. 
Wir sehen voraus, dass eine derart Leben-verändernde Erfindung begierig aufgenommen werden wird; 
sie wird die erste von vielen Erfindungen sein, 
die eure Lebensqualität erhöhen werden. 
So geht nun den Rest eures Weges in die Freiheit, wissend, 
dass es nichts und niemandem mehr erlaubt sein wird, 
sich euch noch störend in den von euch gewählten Weg zu stellen.
 Weitere Veränderungen sind bereits in Vorbereitung; 
doch lasst uns zuerst sehen, wie ihr mit der jetzigen Situation fertig werdet. Welchen Problemen auch immer ihr begegnet,
 sie können keinen wirklichen Einfluss auf die exzellenten Fortschritte haben, die ihr macht.

Es dürfte nicht viel Mühe machen, euch erkennen zu lassen,
 dass die Pläne für euren Aufstieg gut vorankommen, 
und viele Wesenheiten außerhalb der Erde gewähren ihre Unterstützung, um euren Erfolg zu garantieren. 
So sind wir – gemeinsam mit der Sphere Alliance und den Blue Avians – eure Versicherung, dass absolute kein Störmanöver geeignet sein wird, 
den bereits erreichten Fortschritt noch zu stoppen. 
Ihr müsst wissen, dass machtvolle Wesenheiten jenseits eurer Erde euren Erfolg vorausgeplant haben, und ganz gleich, was die Dunkelkräfte tun,
 um euch auf die Probe zu stellen und euch aufzuhalten,
 sie werden keinen Erfolg damit haben. 
Der Plan für euren Erfolg ist seit Äonen in Kraft, und dem jetzigen Zyklus ist es vorbestimmt, dass er im Erfolg endet. 
In früheren Zeiten hattet ihr Enttäuschen zu verkraften, 
doch diesmal werdet ihr feiern – zusammen mit uns und anderen Seelen, die euch begleitet haben.

Ängste sind euer größtes Problem, 
weshalb wir uns für eine glückliches Ende dieses Zyklus' stark machen.
 Schon oft haben wir euch daran erinnert, dass die Dunkelkräfte sich aus der Energie der Furcht ernähren, und deshalb ist es unerlässlich, 
dass ihr es vermeidet, Ängste zu schüren! 
Die Dunkelkräfte versuchen immer noch, Zweifel und Ängste in euch zu wecken, und sie planen, eine gefälschte „Alien-Attacke auf die Erde“ 
zu inszenieren. 
Fallt nicht auf diese Taktiken herein sondern wisst, 
dass wir mit jedem Versuch, derartige Szenarien zu schaffen, 
fertig werden können. 
Dies soll jetzt eure Zeit, euer Erfolg sein, 
und niemand kann euch dies mehr nehmen.
 Ihr habt es verdient, denn ihr habt euch über jene äußerst mühsamen Lebensbedingungen hinausgehoben, die euch da aufgenötigt wurden.
 Die am meisten akzeptable Veränderung ist eure Haltung gegenüber den Dunkelmächten, die euch nun nicht länger einschüchtern können wie bisher.

Dies sind jetzt Zeiten, 
in denen ihr euch selbst gratulieren könnt dafür, 
dass ihr das Ende eurer 'Reise' erreicht habt. 
Das Resultat stand zwar nie in Zweifel, 
doch der Erfolg blieb solange nicht garantiert, 
bis ihr die vielen Herausforderungen überwunden hattet. 
Aber ihr habt niemals euer Vertrauen in euch selbst 
und in eure vielen Freude und 'Kollegen' aus anderen Dimensionen verloren. 
Solange ihr noch nicht das gesamte Bild sehen könnt, 
wird euch nicht die großartige Anstrengung deutlich werden, 
die ihr investiert habt, und auch nicht wissen, wie Viele unter euch über lange Perioden hinweg ganz allein dafür gearbeitet haben. 
Es bedurfte eines enormen Maßes an Zuversicht von eurer Seite,
 und ihr habt eure Prüfung mit Bravour bestanden. 
Und obschon ihr es nicht um des persönlichen Gewinns willen getan habt, bleibt doch die Tatsache, dass ihr aus euren Erfahrungen viel gewonnen habt. 
Eure Erfahrungen werdet ihr mit euch nehmen können, 
denn sie werden euch in Zukunft sehr dienlich sein. 
Keine Anstrengung, die ihr für das LICHT unternommen habt, 
war vergeblich, ungeachtet dessen, wie 'geringfügig' sie zuweilen
 auch schien, denn ihr gehört zu einer Gruppe von Wesen, 
die inkarniert haben, um als Kollektiv wirksam werden zu können. 
Im Laufe der Zeit werdet ihr eine vollständige Einschätzung und vollständiges Verständnis eurer Lebens-Leistungen erlangen.

Lange habt ihr auf ermutigende Anzeichen gewartet, und jetzt werden sie um euch sichtbar. 
Dennoch müsst ihr weiterhin Geduld bewahren, 
denn die Anzeichen für erste Erfolge sind erst der Beginn einer Periode
 der Veränderungen, die für ihre vollständige Manifestation immer noch eine gewisse Zeit benötigen. 
Doch wir möchten euch eure Freude und euren Enthusiasmus nicht nehmen; lasst den Dingen einfach genügend Zeit,
 um sich in vollem Umfang manifestieren zu können. 
Die Saat wurde gesät, und nichts kann den Ausgang der Entwicklungen mehr verhindern, den sich die LICHT-Arbeiter herbeigewünscht haben.
 Offensichtlich ist es so: 
solange die Presse und das Fernsehen nicht von den ihnen auferlegten Restriktionen befreit sind, 
werdet ihr von dort keine vollständigen Details über den sich vollziehenden Wandel erwarten können.

Die Dunkelkräfte verschwören sich zu dem Ziel eines letzten Versuchs,
 eure Fortschritte noch aufzuhalten, 
doch das wird vergeblich sein, 
denn sie haben keine Möglichkeit, irgendetwas zu planen, 
ohne dass wir davon Kenntnis haben. 
So lasst euch nicht von ihnen entnerven und lasst nicht zu,
 dass sie noch Zweifel in euch wecken, ihr Lieben, 
denn wenn ihr die Zukunft so sehen könntet wie wir, 
wüsstet ihr, dass sie gesichert ist. 
Die Zukunft ist hell strahlend, und Mutter Erde bereitet sich auf den Aufstieg vor und ist für diese Möglichkeit sehr dankbar,
 besonders im Gedenken an die vielen bisherigen Zyklen, 
die jedes Mal in einer Katastrophe geendet hatten. 
Wie wir euch bereits viele Male mitgeteilt haben, 
erwartet das Universum eure Erhöhung in höhere Schwingungs-Ebenen. Zwar mögt ihr euch vielleicht als 'kleines Fleckchen' im Ozean der Planeten ausmachen, doch seid ihr dessen ungeachtet ein sehr wichtiger Teil 
dieser Evolution.

So mag nun jede Woche aufregende Neuigkeiten für euch bringen, 
während ihr die bevorstehenden Veränderungen erwartet. 
Wenn ihr zurückblickt, wird euch deutlich werden,
 dass sich bereits seit langer Zeit alles im Prozess des Wandels befindet; doch erst jetzt wird dies für euch offensichtlich.
 Bedenkt dabei, dass für das Herbeiführen des Neuen zunächst das Alte verändert oder beseitigt werden muss, 
und das mag für euch vorübergehende Unbequemlichkeiten mit sich bringen, – die jedoch nicht langfristig sein werden. 
Alle Dinge kommen jetzt schneller voran, da die Zeit sich weiter beschleunigt, wie Viele unter euch bemerkt haben werden.
 Habt keine Zweifel daran, 
dass die alten Methoden nicht länger angemessen sind für den Neuen Menschen, der sich nun aus der 'Asche' des 'Alten Menschen' erhebt.
 Ihr übernehmt und akzeptiert bereits neue Ideen, die sich nun nur noch vollständig manifestieren müssen.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, 
und ich sage euch, dass der Wandel eure Ankunft im Neuen Zeitalter beschleunigen wird – zusammen mit den vielen Fortschritten, 
die dieses mit sich bringen wird. 
Unsere Raumschiffe erscheinen regelmäßig an eurem Himmel,
 und sie sollten euch ein Gefühl der Sicherheit geben! 
Seid versichert, dass wir niemals Gewalt anwenden,
 doch wenn es nötig ist, werden wir unsere Raumschiffe schützen, 
falls sie von Anderen bedroht werden. 
Unsere Zielsetzung ist, eine friedvolle Kraft zum Wohl Aller zu sein.
So verlasse ich euch nun wieder mit unserem Segen und unserer Liebe für eine sichere Reise in die höheren Dimensionen, 
die eure wahre Heimat sind.


Danke, SaLuSa!


Mike Quinsey



~ Das Zeitalter von Drei ~ Neue Rhythmen der Dreiheit

The Group durch Steve Rother, 16.10.2015
Übersetzung: Shana http://www.torindiegalaxien.de/ 
 Grüße liebe Menschen. 
Einstimmen in mehreren Dimensionen gleichzeitig 
Dieser Tag ist eine große Freude, 
weil ihr in eine neue Wirklichkeit eintretet. 
Wir haben euch oft erklärt, dass ihr in einer mehrdimensionalen Welt lebt und buchstäblich nur ein Fragment von dem, der ihr Seid seht während ihr eure eigenen Erfahrungen auf der Erde in einem physischen Körper macht.
 Wir finden es faszinierend, 
dass ihr begonnen habt die anderen Aspekte von eurem Selbst zu entdecken. 
Ihr beginnt euch zu verbinden und findet die Vollendung, 
mit der ihr zum Planeten Erde kamt. 
Ihr seid euch bewusst, meine Lieben, dass die Erde ein Planet der Unvollkommenheit ist. 
Um euch spirituell zu behaupten ein Mensch zu sein ist notwendig,
 jene Vollkommenheit aufzuteilen, die ihr in mehrfachen Dimensionen habt.
 Was jetzt geschieht ist, 
dass ihr euch im Prozess befindet, 
jene Teile eures Selbst einzusammeln, die ihr verteilt habt,
 um dieses Spiel zu spielen. 
Dies verändert sich sehr rasch und ist eine sehr interessante Situation. 
Die gesamte Menschheit hat abgestimmt, 
mit eurem Fokus in bestimmten Bereichen zu leben. 
Ihr Lieben, 
in diesem Moment gibt es Tausende Funk-Signale, 
die durch diesen Raum gehen,
 von tausenden und aber-tausenden von Hütern. 
Hat euch eines davon berührt? 
Fühlt ihr irgendeines jener Funk-Signale durch Zeit und Raum gehen? 
Nein, nicht wenn ihr euch nicht darin einstimmt. 
Menschen können sich in der Regel in kein Funk-Signal einstimmen ~ 
ihr benötigt ein Radio, um das zu tun.
 Es veranschaulicht sehr deutlich, 
dass all diese Energien gleichzeitig hier sind.
 Es funktioniert fast auf die gleiche Weise, als wenn alle 12 Dimensionen gleichzeitig auftreten, ihr euch aber nur nach und nach einstimmt. 
Das ist der Prozess, der beginnt sich zu verändern.
Die Menschheit wächst als Kollektiv 
Ihr Lieben,
 vor einer Weile ging die ganze Menschheit durch eine 
Entwicklungs-Veränderung, in der ihr euch aus der Singularität in die Dualität bewegtet. 
Dies war ein großer Fortschritt für die Menschen
 in allen Bereichen des Lebens.
 Es war wunderbar, zu beobachten, 
wie ihr diese Energie zur Erde brachtet und begannt sie zu benutzen,
 um das Spiel der Dualität zu erleben. 
Dort lerntet ihr die Furcht vor der Dunkelheit und euren eigenen Schatten, weil ihr alles als das eine oder andere saht.
 Ihr habt alles gesehen, Licht oder Dunkel, oben oder unten, 
gut und schlecht, richtig oder falsch und schwarz oder weiß. 
All dies ist eine Illusion eurer Abstimmung, ihr Lieben. 
Wenn ein Mensch ein neues Attribut lernt, ist es wunderbar, 
aber das ist es nicht, bis das Kollektiv lernt, 
dass das gleiche Attribut für jeden verfügbar ist.
 In euren Wissenschaften gibt es etwas, 
was die "Einhundertste-Affen-Theorie" genannt wird. 
Auch wenn es nur eine Theorie ist, hier das grundlegende Konzept ~ 
wenn ein Affe ein neues Verhalten lernt,
 dann lernt es ein anderer Affe und wieder ein anderer usw. 
Doch mit der Zeit lernt ein Hundertster Affe das Verhalten
 und alle Affen kennen das Verhalten.
 Einige der tatsächlichen Daten variieren, 
doch ist diese Erklärung nur für Illustrations-Zwecke. 
Allerdings ist die Basis davon völlig wahr ~ es ist absolut wahr, 
dass Menschen kollektiv zusammenwachsen.
Im Zeitalter von Drei
Was geschah ist, 
dass die Menschheit bereit ist, 
auf eine neue Weise in die Dreiheit zu schreiten. 
Heraustreten und Freigeben alter Konzepte der Dualität wie gut, schlecht, richtig, falsch und alle begrenzenden Visionen von nur schwarz und weiß.
 Ihr Lieben, es sind jene Dinge, die euch zum entferntesten Rand eurer Fähigkeit und Bewusstsein bringen. 
Ihr könnt nur Dinge wirklich sehen,
 wenn ihr es bis an die äußersten Extreme nehmt.
 Wenn dies schwarz ist und das weiß, bedeutet es, 
dass es eigentlich kein schwarz noch weiß gibt, sondern nur Grautöne
. Sobald ihr beginnt aus einer größeren Perspektive zu sehen,
 entzieht ihr euch dem einschränkenden Feld der Dualität 
und beginnt die Dreiheit zu betreten.
 Was ist an der Dreiheit anders? 
Wie verändert es das Leben eines jeden Menschen auf dem Planeten Erde?
Nun, ihr Lieben, es gibt einen neuen Satz von Attributen. 
Auch wenn wir von ihnen als "neu"sprechen um sie zu veranschaulichen, sind sie nicht so ganz neu. 
Der Unterschied ist, dass die Menschen jetzt diese Attribute in einer neuen Weise erreichen können, anfangen können die fehlenden Teile eurer anderen Dimensionen zu verbinden.
 In den nächsten vier Monaten habt ihr die Gelegenheit diese Drei zu sehen. Sie werden überall erscheinen.
 Ihr werdet sie sehen, ob ihr die drei seht oder einfach beobachtet.
 Dies wird beginnen sich in unterschiedlichen Orten zu zeigen, 
um euch dieses kosmische Zwinkern als ein Hüter zu geben, 
der ihr seid, dass ihr auf dem richtigen Weg seid 
und die Menschheit sich in Richtung Gott, Heimat und Licht bewegt.
Dies ist eine neue Zeit auf dem Planeten Erde, ihr Lieben.
 Ihr habt noch niemals zuvor solche Gelegenheiten gehabt in eure Kraft zu treten und das Leben bewusst als erwachte Schöpfer zu erfahren. 
Wie wunderbar! 
Natürlich wird dies andere Herausforderungen aufdecken, 
weil es das ist, wie Menschen lernen, indem ihr von einer Ebene zu nächsten geht.
 Auf einer Ebene habt ihr eine Gelegenheit zuerst zu lernen, 
wie ihr in eure eigenen Schöpfungen eintretet und dann mit den Schöpfungen von allen anderen um euch harmonisiert. 
Das ist, wo wirklich die Magie ist, ihr Lieben. 
Wenn ihr auf eine neue Weise mit euren kreativen Fähigkeiten
 harmonieren könnt, erschließt sich das Feld der Drei.
Verschieben in die Dreiheit 
Jetzt teilen wir mit euch eine sehr interessante Geschichte, 
die zuerst in die Amor-Geschichten zum Hüter gebracht wurde. 
Amor war ein Junge, der in den Tagen von Lemurien lebte.
 Wir erzählten die Geschichte über eine sehr lange Zeit, 
und teilten mit dem Hüter, wie diese Entwicklung stattfand. 
Diese Geschichte enthält die meisten Wahrheiten der neuen Energie,
 mit der alle Menschen beginnen zu ringen und aufzudecken, 
zu lernen und zu benutzen. 
Jetzt werdet ihr beginnen die drei zu sehen,
 so wie in der Geschichte von Amor sie von seinem großen Lehrer gezeigt wurde, warum das Universum auf drei basiert. 
Hier auf der Erde habt ihr es geschafft, auf der Basis von 12 und 10 zu arbeiten, die eigentlich die häufigsten sind, sogar euer Dezimal-System basiert auf 10. 
Obwohl es auf dem Planeten Erde zu funktionieren scheint,
 werdet ihr, wenn ihr beginnt in den Kosmos zu gehen, 
werdet ihr feststellen, dass alles auf 12 basiert ~ 
die Basis-Energie von allem läuft auf Drei hinaus. 
Es ist der Grund, dass viele Dinge in drei interpretiert wurden ~ 
auch einige eurer alten Schriften ~ 
der Vater, der Sohn und der Heilige Geist. 
Ihr werdet entdecken, dass ihr neue Fähigkeiten habt, 
und das bedeutet, dass ihr einige eurer anderen Perfektionen behaupten könnt, die ihr in anderen Dimensionen ausgeblendet habt.
 Ihr werdet eure Leben sich verändern sehen,
 dass ihr zu etwas Bedeutendem kommt, 
in dem ihr niemals vorher gut wart. 
Ganz plötzlich wird etwas ganz natürlich kommen ~ 
ähnlich einem Channel ~ und alles was ihr machen müsst ist,
 eurer Führung zu folgen. 
Folgt eurer eigenen Verbindung,
 um in diese Energie in einer ganz neuen Weise zu treten.
 Ihr tretet ins Zeitalter der Drei ein,
 dem Zeitalter der Ermächtigung. 
Wenn ihr dies macht, steigt ihr aus der Dualität in die Dreiheit. 
Eine stärkere Verbindung 
zu eurem höheren Selbst
Ein weiterer Weg,
 den wir beschreiben können, ist ähnlich dem, wie wir zuvor 
das Freigeben der Unterschiede zwischen Dualität zur Dreiheit erklärten. 
Die Dualität ähnelt einer Linie 
mit Gegenteilen auf beiden Seiten dieser Linie. 
Was würde geschehen, 
wenn ihr einen Dritten Punkt zu jener gleichen Linie zufügen würdet?
 Jetzt habt ihr eine Linie darüber, und einen dritter Punkt erzeugt ein schönes Dreieck.
 Ihr seid jetzt in ein Feld der Dreiheit eingetreten. 
Der dritte Punkt ist die neue, stärkere Verbindung
 zu eurem eigenen höheren Selbst.
 Eure innere Führung kann anfangen durch euch 
und nicht nur für euch zu arbeiten. 
Denn viele von euch, meine Lieben, sind Lehrer. 
Viele von euch sind Kanäle für hereinkommende Informationen
 und ihr habt euch in vielen unterschiedlichen Weisen darauf vorbereitet.
 Einige von euch werden dies in der gleichen Weise erfüllen,
 wie der Hüter es macht, während es die meisten von euch in einer etwas anderen, in eurer eigenen Weise, ausdrücken werden. 
Ihr alle seid mit einem sehr einmaligen, besonderen Licht-Strahl hereingekommen.
 Unsere Aufgabe ist es nicht nur euch zu helfen das zu sehen, 
sondern auch um euch zu helfen es zu benutzen 
und in die Wirklichkeit der eigenen Schöpfung zu schreiten. 
Das ist die Schönheit, 
die wir sehen, und wir zeigen euch die Wunder, ihr Lieben. 
Wir können euch bitten zu glauben und Glauben zu haben, 
was besonders wundervoll ist, weil es ein Spiegel eurer eigenen Energie ist.
 Jeder von euch hat nun eine Gelegenheit ein wenig näher zu treten, 
und innerhalb von vier Monaten werden euch die Energien in das Dritte Reich bewegen. 
Willkommen im Zeitalter der Dreiheit und das Zeitalter der Drei! 
Willkommen zu Hause, ihr Lieben. 
Es ist ein Sprungbrett, 
das ihr alle in den nächsten wenigen Monaten betretet, 
so genießt die Reise! 
Genießt die Reise und vor allem, 
versucht euch zu erinnern,
 wer ihr wirklich seid, 
denn das ist die Energie, 
mit der ihr betraut wurdet, als ihr zur Erde kamt.
Es ist mit der größten Ehre, dass wir euch auf diese Weise begrüßen
 und versuchen, euch erneut zu erinnern wer ihr seid 
und warum ihr hier seid. 
Wisst, dass wir euch bitten, euch mit Achtung und Respekt zu begegnen. Nährt einander bei jeder Gelegenheit. 
Es ist ein neues Spiel, das ihr spielt. 
Spielt gut zusammen.

Espavo, Ihr Lieben


Das Wort Espavo ist ein Lemurischer Gruß und bedeutet
 "Vielen Dank für Eure Energie"



Warum es weise ist, eine Frau zu verehren

Hast du wirklich geliebt? 
Hast du ganz und ohne Verteidigungsmechanismen geliebt?
 Wenn nicht, und hier musstdu ehrlich mit dir selbst sein,
 ist das ok für dich?
Ist es ok eines Tages zu sterben, ohne das Geschenk deines Herzens vollständig gegeben zu haben?
Vor acht oder neun Jahren stellte ich mir genau diese Frage. 
Und ich entdeckte, wenn ich ganz echt, verletzlich und unkompliziert ehrlich zu mir war, dass es tatsächlich nicht ok für mich ist. 
Wenn ich eines Tages sterben würde, ohne vollständig geliebt zu haben, wäre das kein gut gelebtes Leben für mich.
Vor vielen Jahren besuchte ich einen der heiligsten Tempel auf Bali. 
Der Tempel war umgeben von einer großen Mauer mit einem kunstvoll verzierten Eingang.
 Als wir die Schuhe ausgezogen und uns Tücher um unsere Köpfe gebunden hatten, gingen wir gemeinsam durch diesen Eingang.
 Innen war ein kurzer Innenhof der zu einem weiteren Eingang führte.
 Nach weiteren Vorbereitungen, dem Entzünden von Räucherwerk und dem Darbieten von Opfergaben, schritten wir durch den zweiten Eingang. 
Uns wurde erlaubt, durch ein weiteres Tor zu gehen, doch das war es. Insgesamt gab es zehn Mauern, die die Gottheit in der Mitte umgaben. Hindus durften auch das vierte Tor durchschreiten.
 Anhänger dieser bestimmten Gottheit durften das fünfte Tor durchschreiten und so weiter. 
Die einzigen Menschen, denen es erlaubt war, die Gottheit direkt zu erreichen, waren diejenigen, die ihr ganzes Leben der Verehrung dieser einen Gottheit verschrieben hatten. 
Alle anderen konnten sich der Gottheit ein wenig nähern, 
ein bisschen der tiefsten Schönheit nähern, 
aber sie konnten nicht den ganzen Weg ins Zentrum gelangen.
Ich glaube nicht wirklich an die Verehrung von Statuen, 
doch was ich dort gesehen habe, hat einen wundervollen Symbolcharakter.
 Denn das Herz einer Frau ist genau so.
 In der Essenz des Herzens jeder Frau ist das göttliche Weibliche.
 Es enthält alles, was jemals schön, liebevoll 
oder inspirierend ist in jeder Frau, überall, zu jeder Zeit. 
Die absolute Essenz des Herzens einer jeden Frau ist der Gipfel der Weisheit, die höchste Inspiration, die Spitze sexuellen Verlangens,
 der Höhepunkt beruhigender, heilender Liebe. 
Der Höhepunkt von allem. 
Aber es ist beschützt, 
aus gutem Grund ist es von einer Reihe konzentrischer Mauern umgeben.
 Um ganz hinein zu gelangen und dich von einer Mauer zur nächsten zu bewegen, ist es notwendig, dass sich deine Fähigkeit zur Hingabe steigert.
 Und wenn dir dies gelingt, wirst du mit großer Gnade belohnt. 
Dies ist nichts, über das du verbal mit einer Frau verhandeln kannst. 
Sie weiß nicht einmal bewusst, wie sie diese Tore selbst öffnen kann.
 Die Tore öffnen sich magisch 
und unsichtbar durch den Schlüssel echter Verehrung.
Wenn du außerhalb des äußersten Tores stehst, 
steht dir, wie vielen unglücklichen Männern auch, 
lediglich Pornographie zur Verfügung.
 Für billiges Geld, kannst du ihre Brüste sehen, 
vielleicht ihre Vagina und du kannst dich selbst stimulieren
 im traurigen Verlangen nach tiefer Liebe.
Trittst du durch das erste Tor, 
wird sie ihr äußeres Geschenk auspacken. 
Sie schaut dich mit einem bestimmten Funkeln in ihren Augen an. 
Sie wird deine Fragen schüchtern beantworten. 
Sie wird dir eine leise Ahnung davon geben,
 dass da noch mehr auf dich wartet.
Trittst du durch ein weiteres Tor und zeigst ihr deine Verbindlichkeit, 
deine Aufmerksamkeit, und einen Hauch von Verehrung, 
wird sie dir ihr Herz ein Stück weiter öffnen.
Sie wird dir ihre Unsicherheiten mitteilen,
 ihre Verletzungen und ihre tiefsten Sehnsüchte erzählen. 
Manche Männer werden sich an diesem Punkt zurückziehen, 
sie beginnen, die Verantwortung zu spüren und stellen fest, 
dass der Preis, um das nächste Tor zu durchschreiten, 
größer ist, als sie zu zahlen bereit sind. 
Die Wenigen, die durch das nächste Tor gehen,
 entdecken ihre Loyalität, ihre Bereitschaft, bei dir zu bleiben, 
was auch immer kommen mag. 
Sie spüren ihre Bereitschaft, deine Kinder großzuziehen,
 mit dir im Gespräch zu bleiben. 
Und wenn du Glück hast, 
sogar deine schmutzigen Socken dann und wann aufzuheben. 
Und so geht es immer weiter. 
Das ist die Quintessenz.
Irgendwo beim vorletzten Tor vor dem innersten Zentrum, 
lüftet sie den Schleier ihrer Persönlichkeit und zeigt dir,
 dass sie sowohl ein menschliches Wesen ist, 
als auch ein Portal in etwas viel Größeres. 
Sie zeigt dir einen Zorn, der nicht ihr eigener ist, 
sondern der Zorn aller Frauen. 
Sie zeigt die eine Geduld die universell ist. 
Sie zeigt dir ihre Weisheit. 
An diesem Punkt beginnst du, die weiblichen Archetypen zu erleben, 
die als Göttinnen oder mythologischen Figuren 
in allen Kulturen dargestellt sind.
Dann,
 im innersten Zentrum, im Innersten des Tempels selbst,
 werden alle Schichten deiner Hingabe 
gleichzeitig mit Belohnung überflutet. 
Du entdeckst die Essenz des Weiblichen,
 und auf eine seltsame Art ist das nicht wirklich romantisch,
 sondern gleichzeitig zutiefst heilig.
 Du erkennst, dass du mit jeder Frau an diesen Punkt hättest kommen können, wenn du bereitwillig durch die Abschnitte der Initiation gegangen wärst.
 Eine Frau ist jede Frau und jede Frau ist gleichzeitig eine Frau.
 Wenn du eine Frau vollständig liebst,
 im innersten Kern ihres Wesens,
 ist dies die eine heilige weibliche Flamme. 
Das ist es, was jede Frau zu allen Zeiten der Geschichte schön macht. 
Es ist die Flamme hinter der Mona Lisa,
 und Dantes Beatrice und ja, genau so Penelope Cruz und Heidi Klum. 
Du entdeckst die magischen Zutaten, 
die jeden Mann dazu bringen,
 sich in eine Frau zu verlieben.
Wenn du lernst wie man der Essenz des Weiblichen auf diese Weise Beachtung schenkt, sinkst du vor Verehrung auf die Knie,
 Tränen bedecken deine Wangen und deine Kleidung,
 und du fragst dich, wie du sie jemals,
 in all ihren Formen auch nur für eine Sekunde 
für selbstverständlich halten konntest.







Mittwoch, 14. Oktober 2015

Tanz um das Feuer

Text und Bild (c) Eva-Maria Eleni
Passend zum gestrige Neumond, dessen Energien auch heute noch deutlich zu spüren sind! 
Tanz um das Feuer
Tanz um das Feuer - geliebtes Wesen der Liebe 
Erlaube dir abzustreifen,
Hemmungen, Beengungen, alte Belastungen,
streif sie ab wie ein altes Kleid,
das du nun nicht mehr brauchst,
da ein neues Kapitel geschrieben wird!
Hab den Mut nackt zu werden!
Wärme dich stattdessen nun am wahren Feuer,
deiner Urquelle aus Kraft, Weisheit, Schönheit und vielem mehr!
Lass das Feuer dir davon erzählen, 
dich erinnern an längst vergangene Tage
welche zurückkehren - jetzt zu dir!
Lass dich durchdringen.
dich reinigen und erneuern!
Spür den Zauber der dich umgibt und schützt!

Tanz um das Feuer!
Tanz dich frei!
Lass Leidenschaft, Glück, Freude und Leichtigkeit dich durchfluten!
Lass dich ganz bei dir ankommen,
in deinem wahren Sein!
Dies sind die Tage, die Rückkehr des Seelenfeuers zu feiern!
Lass dich nähren,
feiere dein natürliches, ursprüngliches Wesen,
lass deine innere Klarheit dich durchfluten.

Dies alles ist allein für dich,
sobald du dich öffnen willst,
sobald du bereit zu springen bist,
um hinter dir zu lassen,
was dich klein und gefangen hielt.
Während die Welt der Schatten an Bedeutung verliert,
tanz du deinen Tanz, geliebtes Kind der Liebe,
Geschenk des Lebens!
Tanz um dein Feuer,
so wirst du leichter, immer leichter werden.
Feiere deine Lebendigkeit, 
welche dich mehr und mehr durchdringen will,
dich wieder erinnert wieder verbindet 
mit deiner ursprüngliche Kraft und Stärke.
Sie wird dich tragen in eine neue Welt,
wenn du zulässt zu werden,
wer du wirklich bist!

Namasté



Text und Bild (c) Eva-Maria Eleni


Die Mondfrau

© Nina Konitzer Bild: Rafał Olbińsk
-Schließe die Tür der Sprache und
öffne das Fenster der Liebe.
Der Mond
wird nicht durch die Tür kommen,
er nimmt das Fenster.-
~RUMI~

Die Mondfrau geht den Weg der Freiheit. 
Sie wandelt sich in jedem Augenblick. 
Sie lebt intensiv und kraftvoll. 
Ihre Leidenschaft ist das Reisen, 
und wenn sie nicht in der weiten Welt unterwegs ist, 
dann reist sie in ihrer unergründlich tiefen Seelenlandschaft.
Wenn du eine Mondfrau an dich binden willst,
 dann lass sie vollkommen frei. 
Sie lässt sich nicht festlegen. 
Versuche sie niemals einzuordnen, denn sie hat zu viele Facetten.
Wenn dich eine Mondfrau in sich aufnimmt, 
dann öffnet sie sich ganz und gar und du darfst eintauchen in ihren Körper, in ihre Seele, in ihr tiefstes Sein. 
Wenn du in eine Mondfrau eindringst, 
dann dringst du in die dunkelste Nacht ein, und wenn du bereit bist,
 wird sie ein Feuer in dir entfachen, 
das deine Seele für immer leuchten lässt.
Wenn du eine Mondfrau liebst, 
dann bist du bereit, deinem tiefsten Wesen zu begegnen, 
denn sie wird dich einladen auf eine Reise zu deiner Essenz.
Die Mondfrau strahlt und zeigt sich offen der Welt. 
In diesen Phasen verschenkt sie alles was sie hat,
 wohl wissend, dass sie selbst das größte Geschenk ist. 
Und dann, allmählich zieht sie sich ganz in sich selbst zurück, 
denn ihre Kraft schöpft sie aus der Stille.

Sie geht ihren Weg aufrecht und stolz, 
denn sie wird vom Pulsschlag der Erde getragen 
und von der Weisheit des Himmels geführt.
Die Mondfrau begegnet dir manchmal so kindlich und naiv wie ein kleines Mädchen, um im nächsten Moment aus ihrer tiefen Weisheit zu schöpfen. Alle Jahreszeiten findest du in ihr. 
Alle Altersstufen sind in ihr vereint. 
Unterschätze niemals ihre magische Kraft, 
und lass dich nicht täuschen von ihrem jungen Aussehen
 und ihrem freien Lachen.
Die Mondfrau ist eine Träumerin, 
die all ihre Visionen in ihrem Tempo auf die Erde bringt. 
Dränge sie zu nichts, denn wenn du sie unter Druck setzt, wird sie erst geistig und dann körperlich fliehen.
 Die Mondfrau geht den Weg der Freiheit. 
Sie bindet sich nur an einen einzigen Ort, und dieser Ort liegt in ihr.
Ihr Wegweiser ist die Liebe.

Die Mondfrau ist hier, um alle Wesen an den Wandel zu erinnern. 
Denn auch sie selbst ist bereit, immer wieder alles loszulassen und vollkommen nackt im Wind zu stehen.
Sie scheut sich nicht vor dem Feuer. 
Denn sie selbst brennt lichterloh. 
Sie bleibt in der dunkelsten Stunde einfach sitzen,
 auch wenn alle um sie herum davonlaufen.
 Ihre Tränen haben schon einige Ozeane gefüllt, in die sie sich fallen ließ, um dort an den tiefsten Grund zu tauchen. 
Sie hat keine Angst vor der Tiefe des Seins. 
Sie hat keine Angst vor der dunklen Nacht, 
denn dort hat sie ihre Schönheit und ihre unermessliche Kraft gefunden.
Sie ist wild, leidenschaftlich und voller Lust. 
Sie ist zärtlich, sanft und sehr verletzbar. 
Du denkst sie braucht dich nicht? 
Halte sie fest, und du wirst spüren, wie sehr sich nach einem Gefährten sehnt, der keine Angst vor den kraftvollen Wellen ihrer Seele hat.

Du geliebte Mondfrau –
 sei und werde was du bist.