Freitag, 11. September 2015

Dringender Aufruf an die Lichtarbeiter von Sananda

von Sananda, gechannelt von Kathryn May, 04.09.2015
Übersetzung: Gerhard Hübgen
Liebste Brüder und Schwestern des Lichts, 
ich bin es, Sananda. 
Ich komme von langen Verhandlungen mit denen zu euch,
 die versuchen, euren Planeten zu kontrollieren.
 Ich bin von Erzengel Michael, St. Germain und Kwan Yin begleitet worden und wir wurden unterstützt von Ashtar, Mutter und Vater und vielen anderen aus der Gemeinschaft im Himmel, während wir die Treffen rund um die Uhr in der 3. Dimension durchführten.
 Ich will es erklären.
Das Ende des Weges für die Kabalen auf Planet Erde ist gekommen. 
Wie es lange vorher von Mutter und Vater prophezeit wurde, 
kommt das Experiment mit der Dunkelheit an ein Ende. 
Diejenigen, die die Matrix und all die komplizierten Programme, 
mit denen sie konstruiert war, entwarfen, würden eines Tages aufgefordert werden, ihre Macht aufzugeben und zum Licht zurückzukehren. 
Viele verstanden diese Prophezeiung falsch und nannten sie
 ‚Das Ende der Zeit‘, 21. Dezember 2012. 
Sie dachten, es bedeute globale Zerstörung, Katastrophen, 
Schmerz und Leid. 
Zumindest hätten die Kabalen gerne gehabt, dass ihr das denkt, 
weil sie hofften das zu erschaffen - ein Planet, vollständig versklavt durch Angst, Unterwürfigkeit und Hoffnungslosigkeit.
Obwohl ihr Ziel, einen Sklavenplaneten zu bekommen, weitgehend erreicht wurde, werden ihre ultimativen Pläne nicht erfüllt werden. 
Das Licht erwacht wieder auf der lieben Terra, 
und wir werden mit euch dort sein, um es zu verkünden. 
Diejenigen von uns, die während der letzten paar Jahre in den höheren Dimensionen geblieben sind, haben unter Mutters und Vaters liebevoller Regie einen speziellen Einsatz durchgeführt. 
Wir sind für [einige] Stunden herabgestiegen, 
oder in meinem Fall tagelang rund um die Uhr, 
um die Verhandlungen in der 3. Dimension zu führen. 
Es war notwendig, den Anführern der Kabalen zu erscheinen,
 damit sie glauben, dass wir es ernst meinen. 
Ich kann euch sagen, es war erstaunlich für sie, mich vor ihren Augen materialisieren zu sehen, da die meisten von ihnen die Existenz aller Lichtwesen vehement verneint hatten und sich sogar weigerten zu glauben, dass es höhere Dimensionen über der vierten gäbe, wo sie dachten, 
sie herrschten absolut.
Ich ruhe mich jetzt in der 5. Dimension mit den anderen aus und empfange Heilung von unseren arkturianischen Teams, 
die jetzt so eng mit uns zusammenarbeiten. 
Sie sind sich der Energie bewusst, die erforderlich ist, um für lange Zeit sichtbar zu werden, und stellen uns mit ihren aufbauenden Techniken wieder her, während Mutter und Vater uns umarmen und [damit] unsere Energie wiederherstellen. 
So erhalten sie uns, während wir die äußerst konzentrierten und detaillierten Bemühungen angehen,
 um die Kabalen auf Linie zu bringen, wie es ihre Verträge erfordern.
Wir arbeiten Schritt für Schritt zum höchsten Wohl aller. 
Die Konzile überwachen und beurteilen jeden Schritt.
 Die Galaktische Föderation des Lichts hält eine hohe Sicherheitsstufe aufrecht, und wir alle am Boden sind jetzt von Legionen von Engeln unter Erzengel Michaels und Christines Kommando beschützt. 
Sie arbeiten rund um die Uhr, um alle Systeme auf dem Planeten zu stabilisieren und absoluten Schutz für die Lichtarbeiter, 
die mit uns arbeiten, zu gewähren. 
Wisst, dass sie Unterstützung für alle bereitstellen können, 
aber ihre Befugnisse nehmen zu, wenn ihr ihre Hilfe bewusst anfordert. Macht es deshalb bitte, ihr Lichtarbeiter alle, 
die uns jetzt bei diesem sehr schwierigen Demontageprozess helfen.
Die Systeme für den Betrieb der Erde 
sind jetzt wie ein Kartenhaus reif zum Einsturz. 
Die finanziellen, sozialen, rechtlichen und politischen Systeme sind miteinander verwoben und werden von der kleinen Anzahl dunkler Kabalenanführer genau kontrolliert.
 Ihre höheren Selbste, ihre Berater und Lehrer, die Anunnaki 
und die Reptiloiden sind alle abgetreten, 
und fast alle haben zugestimmt ins Licht zu kommen. 
Das bedeutet, sie sind zu Mutter und Vater gegangen,
 um ihre Lebensrückschau zu vollenden und entweder als neue Seelen wieder zu beginnen oder vollständig erneuert ihre Arbeit mit uns als Verbündete und Freunde von Terra und ihrem Aufstieg aufzunehmen.
 Ihr seht also, alle haben sich von den dunklen Projekten zurückgezogen, außer diese kompromisslosen und stark geschädigten Menschen,
 die jetzt hier inkarniert sind.
Das hat zu der Endphase geführt, die uns jetzt beschäftigt. 
Es gibt keine interplanetare Unterstützung mehr -
 keine mögliche Intervention von irgendeiner äußeren Kraft. 
Die Erde steht vollständig unter Quarantäne,
 absolut beschützt vom Ashtar Kommando von jeder Einmischung. 
Obwohl das für die Öffentlichkeit vielleicht nicht offensichtlich ist,
 ist es ein enormer Schritt in Richtung Beendigung aller dunklen Unternehmungen auf dem Planeten.
 Ihr seht, die dreidimensionalen Kabalen haben keine echte Macht
 ohne ihre Trainer und ohne die technologischen Experten, 
die sie zu Beginn in ihre Funktion eingesetzt haben.
Wir haben alle Schlupflöcher gestopft,
 alle Versorgungswege abgeschnitten, 
haben alle Gräueltäter und haben alle Gräueltäter 
und Verursacher von Gräueln auf der Erde vor unsere Tribunale gebracht, wo sie sich für ihre mehrtausendjährige Beteiligung am Leid und an der Unterdrückung der Menschheit auf der Erde verantworten müssen. 
Wir bedauern, dass dieses Vorgehen nicht über meine kurze Beschreibung hier hinaus publiziert werden kann, aber ich versichere euch, ihre werdet bald über den Fortschritt, den wir gemacht haben, informiert werden,
 und ihr werdet die Nutznießer aller unserer Bemühungen sein, und ...
WIR BRAUCHEN EUCH JETZT!!!
Als Kathryn und ich die Köpfe zusammensteckten,
 um diesen Teil der Botschaft für euch zu erstellen, 
sind Mutter und Vater zu uns gekommen und sagten:
 „Lieber Sananda und liebe Kathryn, 
das ist die wichtigste Botschaft, 
die jemals an eure geliebten Erdenkinder ausgegeben wurde.
 Drückt es bitte in der klarsten, kraftvollsten Weise aus, die ihr könnt. 
Sie müssen sowohl die Dringlichkeit als auch das große Potenzial dieses historischen Moments verstehen.
 Tut euer Bestes, liebe Kinder.“
Ich appelliere an euch, Brüder und Schwestern. 
Zusammen werden wir diesen neuen Tag erschaffen. 
Helft mir, diese Botschaft an alle Lichtarbeiter zu senden
 und sie für den großen Triumph zu öffnen, 
der in diesem Moment möglich ist. 
 Samstag, 5. September, werde ich, Sananda,
 zu der Matrix zurückkehren - die Sitzungsräume und Hinterzimmer der Kabalen, um wieder meine Bemühungen aufzunehmen, sie zu überzeugen, dass ihre billigen, hynotischen Tricks nicht mehr die Gedanken und Gefühle der Menschheit gefangen halten.
 Helft mir durch das Licht, das ihr alle aussendet 
(und das sie ständig mit ihrer Technologie beobachten), 
dass alle ihre Anstrengungen, Angst zu erzeugen durch Klangfrequenzen, Medien und Falschflaggen-Maßnahmen auf der ganzen Welt,
 nicht erfolgreich waren.
Eure Demonstration von ansteigendem Licht ist der kraftvollste Beweis,
 den ich in meinem „diplomatischen“ Argument habe, 
dass ihre Anstrengungen vergeblich sind. 
Sie werden nur dann friedlich gehen, 
wenn sie absolut überzeugt sind, dass das Spiel aus ist - 
ihre Macht ist illusorisch, ohne Substanz, und die Menschheit ist nicht länger versklavt durch ihre Taschenspielertricks. 
Es ist aus.
Ich schulde euch eine Erklärung zu unseren diplomatischen Methoden. 
Wir von der Gemeinschaft im Himmel halten es für absolut notwendig,
 dass dieses friedliche Ende ihrer Herrschaft durch ein sorgfältig verhandeltes Abkommen, nicht durch Gewalt, erreicht wird.
 Ich bitte euch, darauf zu vertrauen. 
Es gibt keinen Platz für Rache oder Retourkutschen-Gerechtigkeit,
 wenn ganze Universen in Gefahr sind. 
Ein klar verhandelter Frieden
 ist immer das einzige Mittel gewesen,
 um wirklich Frieden zu etablieren.
 Das ist unsere Mission, und wir beabsichtigen sie unmittelbar zu vollenden.
Wir haben euch gerade unseren Anteil beschrieben - 
der höherdimensionale Teil - dieser Kokreation.
Wir, ihr und ich, geliebte Lichtarbeiter,
 haben uns durch unsere Jahre der Anstrengung auf beiden Seiten des Schleiers zu diesem Steilabfall gebracht. 
Es gibt jetzt einen Weg hinaus und durch, ein für alle Mal, 
GENAU JETZT.
Wir sind für den Erfolg von euch abhängig.
 HANDELT BITTE JETZT MIT UNS!
Das ist die Matrix, die ihr von innen heraus demontieren müsst.
Hier listen wir einige der prominentesten Ideen und Aktionen auf, 
die von den Erbauern der Matrix entworfen wurden. 
Diese Glaubenssätze binden uns alle und diese 3-dimensionale Realität an unsere dunkle Vergangenheit und die Art, 
wie wir tausende Jahre lang gelebt haben. 
Sie dienen dazu der Matrix selbst Energie zu geben und sie zu erhalten. Sich diesen Ideen und den Handlungen, die sie anregen, zu verschreiben, macht euch zu einem Befürworter - ein unbewusster Advokat - der dunklen Matrix und des Leids, das sie auf die Erde gebracht hat.
Wir benötigen die Stärke eures guten Herzens auf der Seite des Lichts. 
Schließt euch uns jetzt an, um diese tief verwurzelten Glaubenssysteme auszulöschen, 
die der dunklen Matrix Energie geben und den Kabalen, 
die direkt von all dem profitieren.
 Es ist keine endgültige Liste, 
aber sie wird bei allen Erkennung aufkeimen lassen. 
Beginnt mit den untenstehenden Glaubenssätzen. 
Greift diejenigen auf, 
die Elemente eurer eigenen Zweifel und Ängste am besten beschreiben.
  1. Ich muss vor allem anderen mich selbst und meine Familie beschützen. Ich fürchte um ihre Sicherheit und unsere Zukunft. Eine Reihe von Bedrohungen von Terrorismus und drohenden globalen Desastern bis zum Jobverlust und meine Miete nicht bezahlen zu können sind eine echte und ständige Bedrohung. Ich muss meinen Keller mit Nahrungsmitteln und Wasser füllen und keinen wissen lassen, dass ich es habe. (Diese Einladung zu Verfolgungswahn und Angst ist die Basis zur Aufrechterhaltung von Schuldsklaverei und der angstvollen Plackerei, die daraus resultiert, statt eure Ressourcen für die Erfüllung eurer wahren Herzenswünsche zu vergeben.)
  2. Es ist vernünftig, weise und reif, sich immer auf das Schlimmste vorzubereiten. An Güte zu glauben ist dumm, leichtsinnig und unverantwortlich - übertrieben optimistisch. (Das garantiert, dass das Schlimmste immer passieren wird. Es ist die energetische Basis für die Matrix.)
  3. Dem Kollektiv ist nicht zu trauen. Wir sind aggressiv und von Natur aus räuberisch. Es ist uns bestimmt, dominant zu sein und die Ressourcen der Erde zu benutzen, wie wir es entscheiden, selbst wenn es zerstörerisch ist. (Das ist dazu gedacht, unsere natürliche Neigung zu Kooperation und Liebe für unsere Mitmenschen und unsere Liebe zu Mutter Erde zu negieren.)
  4. Dies ist die wahre Realität - diejenige, die ich sehen und berühren kann. Dies ist die wissenschaftliche und praktische Realität, die zählt. Dies ist, womit wir uns beschäftigen müssen. Wenn du nicht verstehst, dass du wahnhaft bist. Leiden ist einfach ein Teil des Lebens. Das Böse und Dunkelheit werden immer hier sein. Wir müssen das Beste daraus machen. (Es ist reine Programmierung zu glauben, dass es verantwortlich ist, sich zuerst auf Negativität zu konzentrieren. Das führt uns weg von dem, was wirklich wichtig ist, und das ist, ständig unsere kreativen Fähigkeiten zu benutzen, um zu erbauen, was wir wirklich wollen, statt uns mit dem zu beschäftigen, was wir nicht wollen.)
  5. Du bist ein verantwortungsvolles Mitglied der Gemeinschaft, wenn du endlos lange Stunden arbeitest und nach Erfolg strebst, statt Zeit mit Geliebten zu verbringen und dem nachgehst, was du liebst. Lange Überstunden, die du arbeitest, zeigen, dass du ernsthaft und wertvoll bist. Faulheit führt zu Armut, Abhängigkeit und Mangel, usw. (Das ist eine Grundhaltung eines Kandidaten des Matrixtraums. Du nährst die unersättlichen Unternehmenskassen mit deinem Blut und dem Schweiß deiner Stirn. Das ist die Gehirnwäsche, die Schuldsklaverei funktionieren lässt.)
  6. Ich habe das Recht zu tun, was ich will. Ich sollte in der Lage sein zu tun, was mir nützt. Ich habe das Recht, ich selbst zu sein. Ich bin derjenige, der weiß, was am besten für mich ist. Wenn ich ein Problem habe, löse ich es selber. (Dieses ulitimativ selbstsüchtige und arrogante Glaubenssystem verneint Einheitsbewusstsein, das lautet, seinen Nachbarn zu lieben, wie sich selbst. Es war eine einfache ‚Teile und Herrsche‘-Strategie, entworfen, um Kooperation jeder Art zu entmutigen. Sie lässt Leute denken, dass sie unabhängig sind, wobei sie tatsächlich eine Gesellschaft von isolierten Fremden erschafft, die leichter zu kontrollieren ist.)
  7. „Spirituell“ zu sein, ist ein netter Luxus. Ich will später meditieren, verbinde mich mit Gott, sobald ich herausfinde, wie es geht. Meine Zwillingsflamme bedroht meine Ehe. Mein Höheres Selbst spricht nicht zu mir. Ich habe keine speziellen „Geschenke“, um Dinge jenseits dieser Realität zu sehen. Ich bin zu beschäftigt mit dem „Leben“. Ich kann mit keinem darüber reden, den ich kenne. (Zu denken, dass du vollständig getrennt bist von Gott und der Gemeinschaft im Himmel, gibt dir das Gefühl, ein elendes Leben lang allein zu sein auf diesem einsamen Planeten. Das ist genau das Glaubenssystem, das zu Depression, Einsamkeit und Entfremdung führt, statt zu Freude und Freiheit.)
Schüttele es ab, jetzt
All diese Glaubenssätze oben sind miteinander verbunden, 
verwoben in das Gitter, das das Gebäude der Matrix ausmacht. 
Sie stellen den Leim dar, die energetische Bindung - die Verwendung unserer menschlichen Lebenskraft, um die Strukturen der Matrix zu erhalten.
 Wenn ihr euch bei diesen Glaubenssätzen engagiert, 
werden wir alle fester und endloser in der Matrix verankert.
Jetzt bitte ich euch, objektiver, unparteiischer und unvoreingenommener als jemals zuvor zu sein.
Vor allem geht nicht in die Falle zu versuchen die Glaubenssätze zu verteidigen, die ihr gerade habt. 
Erinnert euch - sie waren die Ideen von einem anderen,
 bevor sie eure waren. 
Ihr seid frei, 
sie hinter euch zu lassen, wenn ihr es wünscht. 
Sie sind nur Ideen. 
Sie nehmen keinen Raum ein und haben kein Gewicht. 
Ideen sind leicht austauschbar.
 In jedem Augenblick können wir Angst mit Liebe ersetzen. 
Nur euer Herz kennt die Wahrheit. 
Nur euer Herz kann lieben. 
Wahrheit und Liebe werden uns alle frei machen.
Das könnt ihr tun, um die Matrix zu demontieren:
Wisst, dass eure innere Realität eure äußere Realität erschafft.
 Eure Gedanken und Gefühle sind die mächtigen Hilfsmittel der Schöpfung. Das ist der Grund, weshalb wir euch ermutigt haben,
 euch selbst kennenzulernen, eure tiefsten Gefühle und Gedanken, 
denn das sind die Elemente, die in die Vision eingehen, die ihr erschafft. 
Wisst, dass ihr jetzt die entscheidende Stimme bei der Forderung seid,
 ob dies der finale Moment sein wird, wenn wir unseren geliebten Planeten für das Licht beanspruchen.
 Was ihr visualisiert, werdet ihr erschaffen. 
Wir von der Gemeinschaft im Himmel können und wollen nicht gegen euren Willen kämpfen - ob ihr euch dessen bewusst seid, was ihr wollt oder nicht. 
Bild: FB unbekannt
Seid bewusst.
  1. Hört auf mit aller Argumentation. Argumentieren ist die Zuwendung zur Matrix. Legt euren Streit mit anderen Lichtarbeitern, mit Nachbarn, Ideologien, Glauben bei, selbst wenn ihr im Recht seid. Durch fortgesetzten Austausch schlechter Gefühle unterstützen wir die Grundlage und den Kern des alten Systems, von dem wir sagen, dass wir dagegen kämpfen.
  2. Seid inmitten aller Dinge entspannt. Seid euch bewusst, dass Gefühle von Sorge und Stress kabalengeschaffene Angstreaktionen sind. Es ist nicht normal, natürlich oder akzeptabel. Stress kommt von Angst. Lehnt es ab, den Ängsten zu erliegen, denn sie führen zu irrationalen Handlungen. Richtet eure Wahrnehmung stattdessen darauf, ruhig zu bleiben, humorvoll und flexibel. Das erhöht den Lichtquotient, der buchstäblich die dunkle Matrix auflöst und das kristalline Gitter aufbaut.
  3. Übernehmt ein für allemal bewusste Verantwortung für euer Denken und Fühlen. Wenn jede Person, die dies liest, das tut, werden wir leicht triumphieren, in einer großen Welle von Freude und Feiern.
  4. Folgt zu allen Zeiten eurer inneren Führung. Nehmt die Grundhaltung ein, in jedem Moment, mitten im Leben, eine konstante und zwanglose Bereitschaft anzunehmen, vertrauensvoll in euch selbst zu schauen, ungeachtet dessen, was in eurer Umgebung passiert. Beginnt damit, einfach ehrlich zu euch selbst zu sein, wie ihr euch fühlt.
  5. Sagt euch Sekunde für Sekunde die innere Wahrheit. Ehrliches inneres Berichten wird genug Auftrieb erschaffen, um uns loszureißen. Ihr braucht euch nicht selbst zu belügen, um euch vor einer Handlung zu bewahren, die euer unsicheres Leben der Schuldsklaverei gefährdet. Beginnt wenigstens, euch die INNERE Wahrheit auf einer ständigen von-Moment-zu-Moment-Basis zu sagen. Das wird die Matrix auflösen. Wenn wir alle das jetzt in diesem Moment der Wende tun, wird es den Haltestrick für das Kollektiv durchschneiden. Sprich die Wahrheit zu dir selbst. Führt ein inneres Berichten in jedem Moment durch: „Oh, ich wollte wirklich eine zweite Portion Nachtisch.“ „Oooh, das war wirklich unhöflich von meiner Mutter, das zu sagen.“ „Hmm, ich stimme diesem rassistischen Kommentar wirklich nicht zu.“ „Nein, ich möchte nach der Arbeit nicht noch 2 Stunden bleiben.“ „Autsch, es tut wirklich weh, wenn sie sagen, dass ich nicht gut aussehe.“ „Ja, ich bin wirklich verärgert, wenn sie mich beschuldigen selbstsüchtig zu sein.“ Inneres Berichten ist der Ort für den Anfang. Beginne dort, und du wirst entdecken, was Wahrheit wirklich ist.
  6. Ruft die Gemeinschaft im Himmel IN JEDEM UMSTAND an. Seid willens, auf jede Führung, die ihr erhaltet, intuitiv zu reagieren. Ihr erhaltet garantiert Hilfe. Seid aufrichtig in eurer Kommunikation mit euren willigen Guides und liebevollen Helfern. Das bedeutet, ihr müsst auf eure Ahnungen hin handeln, wenn ihr aufgefordert werdet. Kultiviert eine Haltung der Dankbarkeit und des Vertrauens in ihre unbegrenzte Liebe für uns und in ihre mühelose Freigiebigkeit. Es ist das, was sie sind, und sie sehnen sich danach, uns jetzt zu dienen.
  7. Lacht oft und mühelos. Lacht nicht, um euch selbst herabzusetzen oder zu erhöhen, sondern um eine weitere Sicht des Lebens anzuerkennen. Ein guter Humor ist eine 5-dimensionale Qualität und bringt Freundlichkeit, Geduld, Verständnis und Anmut mit sich.
Wenn ihr diese wirksamen Strategien anwendet und die Wahrheit über schwierige und herausfordernde Dinge redet, sprecht darüber mit einer neutralen, liebevollen Haltung. Atmet bewusst mitten in extremen Umständen. Erzeugt eure Lichtsäule und bleibt sicher und stabil in ihr, mit offenen Augen und mit voller Wahrnehmung. Bleibt zentriert und objektiv und verweigert etwas anderes, als freundlich, geduldig und ausgeglichen zu sein.
Führe es durch
Greife nur eine der Vorschläge oben heraus und bleibe zu 100% dabei und du wirst frei sein von der Matrix. Ihr müsst nicht alles praktizieren. 
Greife einen heraus und führe ihn durch. 
Wenn du das tust, sind wir alle frei. 
Wenn du zum Beispiel entscheidest
 „Ich will in jedem Moment freundlich sein.
 Ich will frei heraus lachen, 
besonders über mich selbst“, 
werden die Überzeugungen, die jetzt den endgültigen Sieg aufhalten, aufgelöst werden.
 Die Dunkelheit, die Sorge und Uneinigkeit geschaffen haben,
 werden in der Energie des Lichts verschwinden.
Wenn wir die Matrix loslassen, können die Kabalen uns nichts anhaben
 mit ihren schrecklichen Waffen oder ihren Frequenzen. 
Wir sind wie die Lockenten in der alten Kirmes-Schießbude gewesen, ständig dem Umschießen preisgegeben.
 Die Kabalen sind die Schützen. 
Wir haben garantiert, dass das sadistische Spiel weitergeht, indem wir akzeptierten, dass wir im besten Fall vermeiden konnten, in dieser Runde erschossen zu werden, während die anderen Enten um uns herum fallen. Brecht die Ketten auf, die euch in dem niemals endenden Kreislauf des Elends halten und all die anderen Enten werden ebenfalls frei. 
Dann werden wir alle nicht nur nicht länger beschossen - wir können den Wohlstand und die Freude genießen, nach denen wir uns so gesehnt haben.
Ihr seht, Verzweiflung, Hoffnungslosigkeit und Misstrauen sind die Nadeln, die das Fundament der Matrix zusammenhalten. 
Entfernt die Nadeln und die ganze Struktur fällt in sich zusammen. 
Licht wird hereinfließen und den Sieg davontragen, genau wie in höheren Dimensionen. 
Das wird den Ton für euren kommenden Aufstieg und euren Anteil am Paradies im neuen Goldenen Zeitalter angeben, 
das ihr mithelft zu erschaffen.
Zusammen können wir die Ära der dunklen Herrschaft, die wir hinter uns lassen, beenden. 
Schließt euer Herz und Willen dem meinen an, 
während wir den Willen von Mutter und Vater Gott erfüllen,
 die angeordnet haben, dass uns jetzt jede mögliche Unterstützung gegeben wird, um Frieden und nichtendender Wohlstand auf unserem geliebten Planeten geschaffen wird. 
Jeder von uns hat in den kommenden Tagen eine Mission zu erfüllen.
 Wir haben unseren Anteil in diesem großen Projekt sorgfältig gewählt. 
Jetzt ist unsere Chance zu leuchten.
Es gibt drei Engelflotten, die diese Übertragung begleiten. 
Sie sind damit betraut sicherzustellen, dass jeder Einsatz eurerseits
 und seitens der Menschheit, an dem ihr teilnehmt,
 zur Erfüllung durch jede Dimension getragen wird. 
Sie erwarten gespannt eure Anweisung.
Ich bin euer Sananda, derjenige, den ihr als Jesus gekannt habt,
 und ich gebe mein Herz und meine Seele in dieses wertvolle und heilige Streben - alle auf Planet Erde zu befreien, jetzt und immerfort.


Transkribiert von Dr. Kathryn E. May, New York, 4. September 2015
________________________________________
1 Näheres dazu in der früheren Artikelserie Game Over ... Teil 1-4




Freiheit für die wahre Liebe

Text und Bild (c) Eva-Maria Eleni
Die wahre Liebe ist dabei, ihre ganz eigene Kraft und Stärke zu entfalten. Sie ist jetzt ein großes Stück davon befreit, Dinge kompensieren zu müssen, als Projektionsfläche zu dienen, dem Nacheifern von Rollenmodellen als Handlanger zu dienen, die eigenen Minderwertigkeitsgefühle zu besänftigen, etc. 
All diese Ansprüche an sie, haben die wahre Liebe zu etwas verstümmelt, was sie nie war.
 Die Liebe wurde zu allem möglichen gemacht. 
Dabei wurde ganz auf ihre wahre Kraft vergessen,
 welche weit jenseits dieser Vorstellungen und Kleinlichkeiten liegt. 
Doch sie regt und streckt sich. 
Sie macht sich unabhängig - mit jedem Tag ein bisschen mehr. 
Sie lässt nun zwischen zwei Menschen etwas Enormes, 
Mächtiges wachsen. 
Dieses baut nicht auf Stress und Druck. 
Weder bettelt es um Aufmerksamkeit oder Anerkennung, 
noch beruht es auf Manipulation oder giert nach Macht. 
Die wahre Liebe trennt sich von der Bühne der Spielchen 
von Opfer und Täter.
Sie zeigt uns mehr und mehr ihr wahres Gesicht.
Der sie verhüllender Schleier ist schon ganz dünn. 
Das vollständige Bild wird sich zeigen, 
sobald alles an seinem richtigen Platz angekommen ist. 
Unter anderem bedeutet dies: 
Probleme werden nicht (mehr) auf die Beziehung 
oder den Partner übertragen. 
Stattdessen werden sie in ihrer Grundstruktur erkannt 
und ihre Ursache angeschaut
(nur so können sie sich schließlich aufzulösen).
Die Liebe und der Raum der Beziehung bleibt so von solch
 vorübergehend auftauchenden Herausforderungen unberührt, 
da sie in eine andere Ebene eingetreten ist. 
Während der Übergangsphase wird es noch einige Pendelbewegungen zwischen der alten vermischten Ebene und dem heiligen (geheilten) 
Raum der Beziehungsebene geben. 
Wir erkennen und spüren schon jetzt viel deutlicher, wie all das alte Gewusel um die Liebe seine Bannkraft verliert, bis schließlich nichts mehr davon übrig sein wird, als die tiefe Verbindung die einfach so sein will und uns mit ihrem Reichtum beschenkt. 
Sie schenkt uns eine Freiheit welche von Innen kommt, 
eine Losgelöstheit und Leichtigkeit, viel Raum und doch eine bislang ungekannte Nähe und Vertrautheit.

Wünschst du dir Unterstützung dabei, überholte Schemen zu entlarven, dich davon lösen und deine Liebe zu befreien? Hier sind dazu meine Lesetipps: http://eva-maria-eleni.blogspot.co.at/2012/09/meine-bucher.html





Mittwoch, 9. September 2015

„BLUT-MOND"

Ganesha-Portal ~ 23. - 28.09.2015
Metatron und die 33. Dimension durch AnnaMerkaba, 08.09.2015
Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/
Grüße meine schönen Wesen des Lichts! 
Bevor ich dieses Channeling beginne,
 möchte ich eine persönliche Anmerkung hinzufügen.
Wie viele von euch wissen, bewegen wir uns auf ein tolles Event zu, 
das vom 23. bis 28. September stattfinden soll. 
So viel ist über den letzten Blut-Mond und die 
Ich habe viele Fragen über dieses Thema bekommen. 
Viele von euch sind beunruhigt, 
dass vielleicht etwas chaotisches in dieser Zeit geschieht, 
und während Chaos sicherlich ein Teil dieses Prozesses ist,
 ist das, was zu erfahren wir bereit sind, eine andere Welle des Erwachens.
Genau wie ihr jahrelang schlafend gewesen seid und dann plötzlich durchgeschüttelt wurdet durch verschiedene
 "nicht so angenehme" Umstände und erwachtet, 
wird das gleiche jetzt bei anderen passieren, 
so nach dem 23. September ~ es wird ein massives Erwachen der menschlichen Seelen erfolgen. 
Dies kann durchaus bebend sein, 
da es einfach ein Teil des Erwachens-Prozesses ist. 
Allerdings sind die meisten der Informationen, die ihr mir über die Zerstörung der Erde mitteilt, nach meinem besten Wissen nicht genau. 
Und auch wenn es Zerstörung geben wird,
 wird es die Zerstörung des Schleiers des Vergessens sein, 
der alten Paradigmen des Denkens und der alten Muster des Seins.
 Dies alles geht weg.
 Sich habe auch eine Menge Fragen über CERN bekommen
 und welche Rolle es bei diesem Ereignis spielt, und die Antwort,
 die ich monatelang erhalten habe ist, dass CERN darin unterstützen wird, das Tor nach Antares zu öffnen.
 Obgleich die ursprüngliche Idee war, 
es für böswillige Zwecke zu schaffen, hat die Verschiebung im Bewusstsein, die bereits auf diesem Planeten erfolgte, die Energie genug verschoben, dass es tatsächlich als Instrument zur Unterstützung der Menschheit genutzt werden kann, sich so schnell wie möglich vorwärts zu bewegen. 
Wie ich bereits in meinen vorherigen Mitteilung in Bezug auf den letzten Blut-Mond sagte, sind die Zeiten unglaublich glückverheißend.
 Das Alte wird entfernt, wodurch Platz für das Neue, schöne Erlebnisse
 und Ereignisse synchronistisch ausgerichtet werden für jene von euch,
 die ihr voll und ganz bereit seid für euren wahren Lebensweg 
und die Mission auf der Erde.
Ich habe auch eine Mitteilung erhalten, dass das Portal des letzten Blut-Mondes als GANESHA oder ELEFANT bezeichnet wird.
 Es ist ein Portal des TRIUMPHS, ERWACHENS, ENERGIE, ENORME CHANCEN FÜR WACHSTUM UND ERLEUCHTUNG, FÜLLE, OFFENLEGUNG, WAHRHEIT, WOHLWOLLEN, REINIGUNG, LIEBE UND LICHT.
"Ganesha ist der Herr des Erfolgs 
und Zerstörer von Übel und Hindernissen.
 Er wird auch als Gott der Erziehung, Wissen, Weisheit und Reichtum angebetet. 
Ganeshas Kopf symbolisiert den Atman oder die Seele, 
die allerletzte höchste Wirklichkeit menschlicher Existenz, 
und sein menschlicher Körper bedeutet Mayaoder die irdische Existenz 
des Menschen. 
Der Elefantenkopf zeigt Weisheit an und sein Leib repräsentiert OM, 
das Ton-Symbol der kosmischen Wirklichkeit. 
In seiner rechten oberen Hand hält Ganesha einen Ansporn,
 der ihm dabei hilft, die Menschheit auf dem ewigen Weg anzutreiben
 und Hindernisse auf dem Weg zu beseitigen. 
Die Schlinge in Ganeshas linken Hand ist ein sanftes Gerät,
 alle Schwierigkeiten einzufangen.
Ganesha ist auch der Zerstörer der Eitelkeit, 
des Egoismus und des Stolzes. 
Er ist die Verkörperung des materiellen Universums in all seinen verschiedenen großartigen Manifestationen.
 Alle Hindus verehren Ganesha, unabhängig von ihrem konfessionellen Glauben, sagt D. N. Singh in einer Studie des Hinduismus.
Er ist sowohl der Anfang der Religion als auch der Treffpunkt für alle Hindus.
Die symbolische Elefanten-Bedeutung befasst sich in erster Linie mit Kraft, Ehre, Stabilität und Geduld unter anderen Attributen.
Die Kraft des Elefanten ist enorm. 
Kein anderes Tier an Land kann der Kraft des Elefanten entsprechen.
 Er kennt seine eigene Kraft und schreitet über die Ebenen,
 sich seiner Kraft bewusst. 
Er benutzt auch Weisheit, und er ist sehr intelligent
 und durchdenkt alle Dinge bis zum Schluss.
Die Manifestation ist ein weiteres Geschenk des Elefanten. 
Weil er so geduldig mit Gedanken ist, und alles berücksichtig,
 was er erlebt ~ ob in Träumen oder wach ~ 
hat er die Kraft die Realität durch jenes Wissen zu schaffen. 
Er nimmt Gedanken wie das Obst eines Baumes auf, die seine Realität nähren. 
Er macht keine Unterschiede zwischen Gedanken
 und der physischen Welt, 
die das Geheimnis seine manifestierenden Kraft sind."
Je näher wir also diesem Datum kommen,
 umso mehr fühlen wir das Feuer der Ermächtigung. 
Aber denkt daran, dass viele erwachen werden und es vielleicht viel Chaos um euch herum gibt, während die neu erwachten Seelen sich verwirrt durch die Dinge fühlen, die sie erleben und sehen werden.
 Die Uneingeweihten und besonders jene, 
die nach den Mainstream-Religionen kodiert wurden, 
werden bis in den Kern erschreckt werden. 
Viele glauben, dass sie verrückt werden und geraten in Panik. 
Und es wird von uns abhängen, jene Erwachten zu beruhigen 
und zu erklären, dass alles ein völlig normaler und natürlicher Teil des Erwachens ist. 
Wir sollen ihnen dann die Werkzeuge übergeben, um ihnen zu helfen. 
All dies geschieht auf der Mikro-Ebene
 (in unseren lokalen Gemeinschaften) 
und der Makro-Ebene
(überall auf der Welt).
Jene von euch, die ihr euch mit der Reinigungs-Phase beschäftigt,
 werdet die nächsten Schritte in eurem eigenen Aufstiegs-Prozess schnell um euch herum entfalten. 
Ihr werdet vollständig in eure eigene Kraft gehen. 
Ihr werdet mit großen und kleinen Wundern versehen. 
Alles in eurem Leben wird plötzlich an seinen Platz fallen, 
Türen werden sich für euch öffnen 
und erstaunliche Gelegenheiten werden sich euch präsentieren,
 wie auf einem Silbertablett. 
All dies ist bereits im Gange, 
aber sobald das Portal geöffnet wird, 
wird die Kommunikation mit eurem höheren Selbst 
und anderen Reichen sehr viel leichter sein,
 weil ihr damit eure Ausbildung beginnt, 
um wirklich zu einem Meister des eigenen Lebens
 und wohlwollender Mit-Schöpfer dieser Wirklichkeit zu werden.
Wie ihr sehen könnt, steuern wir auf Wunder, Aufklärung, Reinigung
 und direkte Kommunikation mit unseren wohlwollenden Gegenstücken zu, auf Enthüllungen aller Arten und größeren Veränderungen in unserem täglichen Leben, mit guten Ergebnissen für alle Beteiligten. 
Bereitet euch auf die Feier vor,
 aber behaltet eure Energien stabil, 
während wir noch bis zum 17. September durch eine
 ein wenig schwierige Phase reiten, wenn die Energien, 
auf die wir alle gespannt warten, beginnen auf unseren Weg zu fließen. Erinnert euch daran, eure eigene Kraft zu nutzen
 und alles was ihr in euren Fingerspitzen habt, um euch zu stabilisieren, 
zu reinigen, geerdet und vollständig abgestimmt auf die bedingungslose Liebe für euch selbst und die Menschen um euch herum zu halten.
Nach diesem hier nun das Channeling, das ich von Erzengel Metatron 
und der 33. Dimension erhalten habe.
Theoretische mathematische Gleichung der psychologischen Verwachsungen und Programme des gegenwärtigen und vergangenen Schwungs rotieren wissbegierig auf ihren eigenen Achsen. 
Die theoretischen Anerkennungen der irdischen Domizile verlieren ihr hitziges Verständnis und brechen innerhalb der idealen Struktur 
des Seins zusammen. 
Die gütige Begegnung mit der fünfdimensionalen Art ist aufwändig verflochten mit den neuen kohärent justierten Schwingungen.
Die Frequenz der bekannten Welt verändert sich sehr schnell,
 die Frequenz, der Erden-Bewohner, auf der ihr tatsächlich operiert habt, verändert sich jetzt auch rasch für euch.
 Mit diesem besagten Schwung kommt ein Moment im Verstehen der Ziele des Schöpfer-Selbst, und innerhalb besagter Objektivität ist eine Verbindung zum göttlich bewachten Garten der Wahrheit und Erleuchtung.
So ist es mit Begeisterung und Vorfreude der Freigebigkeit euer irdisches Domizil zu erreichen, dass wir diese Mitteilung bringen.
 Die Energien, die im Äther gipfeln, verstärken sich,
 überschreiten das Unter-Bewusstsein eures gewählten Impulses 
in ihrem Grad der Rechtschaffenheit. 
Intensivieren sich in ihrem Grad der Rechtschaffenheit, um die Wege für eine neue göttliche Entfaltung zu führen. 
Hingabe, Übergabe an die neuen Energien, die GAIA betreten. 
Übergebt euch 
und erlaubt dieser großartigen Energie reiner göttlicher Absichten euch in den sprudelnden wunderbaren Energien des Lichts zu baden. 
Da die sprudelnden Energien euch reinigen, 
werden sie in die neu gefundenen Identitäten innerhalb eurer Psyche 
ein für alle Mal eingeschlossen. 
Durch das Chaos eures gegenwärtigen Schubs werdet ihr das Licht innerhalb finden. 
Ihr werdet das Licht und den Schlüssel innerhalb finden, 
eine Leidenschaft entzündend,
 die ihr in eurem Gefäß noch niemals erlebt habt. 
Der Aufruf der neu gefundenen Identität, 
die Anrufung der neu gefundenen Oktaven des Seins,
 werden schnell in die Zellen des irdischen Gefäßes integriert. 
Übergebt euch dem Nebel des Lichts
 und den wohlwollenden Begegnungen mit der fünfdimensionalen Art.
 Nur durch die Übergabe und Befreiung eurer Seele kann wirklich neues SEIN entspringen.
Und deshalb ist das Vereinigungs-Prinzip, 
die Klärung und Reinigung, 
das tatsächliche Programm der letzten Monate eures menschlichen Verständnisses von Zeit, das zu einem Ende kommen wird
 und eine neue Phase der Erleuchtung nähert sich eurer kognitiven Wirklichkeit des Seins. 
Übergebt die letzten Reste von Schutt, 
die noch in den Schatten von gestern lauern, 
lasst sie los.
 Erkennt, dass die Reinigungsphase zu Ende geht 
und eine neue Ära sich schnell nähert. 
Erlaubt euch loszulassen.
Und so gibt es reichlich vorhandene Wunder für euch alle,
 Wunder unvorstellbaren Ausmaßes, für euch alle, die ihr gewissenhaft gearbeitet habt mit großer Macht und Herrlichkeit zu manifestieren,
 ihr führt in einen neuen dimensionalen Zustand des Seins, 
euch erlaubend das zu erleben, was wirklich ist.
 Ihr löst aus Äonen der Vergangenheit das auf, 
was keine Assoziationen mit dem hat, was ihr wirklich seid.
 Ihr verbindet euch mit der Göttlichkeit in euch und das führt euch auf den Weg zur Glückseligkeit, Fülle, Gesundheit und Vereinigung der kognitiven Polaritäten.
Das ist alles, was wir jetzt für euch haben. 
Wir lieben euch.
 Wir sind mit euch.
 Auf Wiedersehen für Jetzt.
Metatron und die 33. Dimension
Wie immer, ich liebe euch alle unglaublich. 
Und ich bin überaus dankbar ein Teil dieser Reise hier mit euch zu sein!

Anna Merkaba




Das Sterben der Raupen, um zu Schmetterlingen zu werden




Viele von uns befinden sich in genau diesem Prozess.
 Vieles muss zurück gelassen werden und nicht alles geben wir gerne frei.
Wenn wir uns verändern, ändern sich Gewohnheiten.
 Im Grunde  kommt alles auf den Prüfstand,
 was wir bislang so um uns herum angesammelt und arrangiert hatten. Doch als wir dies taten, "tickten" wir noch anders. 
All diese Dinge hatten ihre Berechtigung, erfüllten gewisse Zwecke.
 Sie waren ein Ausdruck des Schwingungslevels,
 auf welchem wir uns befunden haben. 
Das schließt im Grunde alles ein:
 unser Denken,
unser Gefühl für uns selber,
 was wir essen, 
welche Dinge wir konsumieren, 
womit wir unsere Zeit verbringen, 
mit wem wir uns treffen und 
aus welchen Gründen, etc.
Von diesem Standpunkt aus gesehen muss uns allen auch klar sein, 
dass wenn sich unser Schwingungslevel verändert 
(und dies ist jetzt unübersehbar und gravierender denn je der Fall), 
können wir unser bisheriges Verhalten, Denken, Fühlen, etc 
nicht beibehalten. 
Es rinnt uns wie Sand zwischen den Fingern davon und manches,
 ja manches loszulassen, fällt uns eben auch ganz schwer. 
Es handelt sich dabei meist die Dinge/Personen, 
die uns in all der langen Zeit ein bisschen Freude schenken konnten,
 uns trösteten, uns Hoffnung gaben oder ein Gefühl, 
welches uns an Geborgenheit erinnerte. 
Doch innerlich sind wir nicht mehr die selben. 
Diese "alten" Tröster zu behalten würde auch bedeuten, 
den alten Schmerz behalten zu müssen, 
da wir uns von dieser Erinnerung nicht lösen wollen. 
Die Erinnerungen an alte Schmerzen wollen uns verlassen.
 Wie werden entschwinden, als wären sie nie gewesen. 
Doch stehen wir diesem Prozess manchmal selber im Wege, 
weil wir eben an manchen Dingen noch hängen - noch! 
Wir dürfen uns für diese Prozesse ruhig Zeit schenken
 und uns alles noch einmal ganz in Ruhe anschauen, 
aber wir sollten es nicht verdrängen - dies würde tatsächlich Leiden verursachen, da wir so zwischen zwei Welt festhängen. 
Loslassen schmerzt - 
bei manchen Dingen mehr, bei anderen kaum.
Dennoch wird die Raupe sterben, 
so oder so, denn wenn es Zeit da ein Schmetterling geboren wird, 
kann letztlich nichts dies aufhalten. 
Mehr als Verwirrung und Unsicherheit kann nicht erzeugt werden, 
was geschehen wird, wird geschehen!





Die Welle / oder der Tsunami des (er)leuchteten Lichts … von Celia Fenn, Teil 2

Erzengel Michael spricht durch Celia Fenn, veröffentlicht am 5.09.2015

Die Welle / Der Tsunami des (er)leuchteten / des erleuchtenden Lichts
 und die Rückkehr der Göttlichen Männlichen Schwingungsebene, September 2015
Die Rückkehr der göttlichen maskulinen Frequenzen der Leuchtkraft
Während die diamantfarbenen Lichtkodierungen sich im Laufe diesen Jahres in der Erde integriert haben (und noch weiter integrieren werden), und nun, da diese neuen Frequenzen des alles überstrahlenden Lichts in der irdischen Matrix verankert sind, 
gibt es noch eine weitere spannende Energie –
 und ein sich daran anschließendes Ereignis.
 Ihr habt alle das göttliche Weibliche [Femininität]
 und die Rückkehr der Göttinnen-Frequenzen willkommen geheißen,
 und jetzt ist es an der Zeit, die leuchtenden Frequenzen der göttlichen Männlichkeit [Maskulinität] wieder willkommen heißen zu dürfen.
Eure Freunde und Partner vom Planeten Sirius stehen bereit, 
um euch dabei behilflich zu sein, wenn ihr nun eure höheren / hohen Frequenzen der göttlichen Männlichkeit wieder in euch aufnehmt 
und sie künftig verkörpert.
 In der sirianischen Geschichtsschreibung wurde die göttliche maskuline Energie durch Shu zum Ausdruck gebracht. 
Er wurde als Feder im Wind oder als Vogelmann dargestellt. 
Viele der mächtigen sirianischen Lehrer,
 die sich euch sichtbar und bekannt gemacht haben, 
nahmen die Gestalt eines „Birdman“ 
[eines Vogels in Männergestalt] an, 
wie beispielsweise Thoth, Horus der Ältere und RA.
Der Vogel symbolisiert die Fähigkeit dieser Energie sich im Wind der göttlichen kreativen Intelligenz tragen zu lassen,
 und diese Energie fließen zu lassen – bis sie sich manifestiert. 
Eine weitere Charakteristik des Vogels ist die Kunst des Fliegens durch viele Dimensionen hindurch und sich dabei auf den Schwingen des Lichts durch den Kosmos tragen zu lassen. 
Wenn du dich nun in die Multidimensionalität hinein bewegst,
 ist es unabdingbar für dich, diese Energien anzunehmen,
 sie in deine Arme zu schließen, damit du dich in deiner Fähigkeit,
 als menschlicher Engel auf den Schwingen durch den Kosmos tragen
 zu lassen, sicher fühlst.
Die göttliche maskuline Energie war auch durch Yeshua, Buddha, Shiva 
und einige andere verkörpert. 
Sie alle vertrauten auf die Kraft ihrer visionären Träume
 und konnten das Gesamtbild des Lebens und das größere Bild der Reise der Menschen sehen. 
Hierzu nutzten sie „ihre Flügel des Lichts“,
 um die dichteren Schwingungsebenen zu durchdringen
 und den Tod zu überwinden, und sie konnten sich auf ihren engelsgleichen Flügeln des diamantenen Lichts ins Licht erheben.
Wenn du dich nun auf diesen höheren Ebenen wieder mit deiner eigenen göttlichen Männlichkeit verbindest, wirst du fühlen, 
wie sich die Ausgewogenheit zwischen deiner göttlichen Weiblichkeit und deiner göttlichen Männlichkeit ausrichtet
 und damit in dir wieder in die Balance kommt.
 Dies wird sich im Oktober, genauer gesagt am 10/10/8 noch verstärken
 und seinen Höhepunkt im November, nämlich am 11/11/8 finden. 
Wenn sich diese beiden Energien vereinigen,
 wird es eine “heilige Hochzeit” geben und wenn diese vollzogen ist,
 wird das Bewusstsein der Menschheit und das Bewusstsein des Planeten Erde auf eine neue Ebene der Achtsamkeit, der Wachheit, der Klarheit
und der LIEBE erhoben.
 Dies wird ein sehr kraftvoller und eindrucksvoller Moment für euren Planeten sein und wird euch – und der Erde – zur Vorbereitung auf die Endphase der „Welle“ von 2015 am 12/12/8 dienen. 
Der 12/12/8 und die Sonnenwendfeier am 21/12/8 markieren den Zeitpunkt, an dem die Erde sich im galaktischen Zentrum mit der galaktischen Sonne ausrichtet und die machtvollen Fluten des Lichts feiert, 
die aus dem Großen Kosmischen Herzen kommend,
 durch die Große Zentralsonne hindurch, 
direkt auf die Erde und gleichsam in eure Herzen strömen.
Geliebte Menschen,
 wir bitten euch jetzt mit eurem Lichtkörper 
und mit euren Energiefeldern zu arbeiten, 
und wir möchten euch dazu auffordern,
 jeden Tag mit der Heiligen-Diamant-Herz-Aktivierung, 
die wir euch bereits übermittelt haben, 
zu üben und sie in die Praxis umzusetzen. 
Wenn ihr das diamantene Licht der göttlichen Weiblichkeit mit dem diamantfarbenen Licht der göttlichen Männlichkeit vereint, 
werdet ihr die Ausgewogenheit des göttlichen Lichtes in eurem Herzen,
 in eurer Seele und in eurem Sein [ICH BIN] fühlen können.



Übersetzung: Roswitha



Die Welle – oder der Tsunami des (er)leuchteten Lichts … von Celia Fenn

Erzengel Michael spricht durch Celia Fenn, 
veröffentlicht am 5. September 2015
Bild von DebAura Araznu at http://www.Andromedanlightwork.com
11924584 10154104820243906 1184903875 o 2
Die Welle – oder der Tsunami des (er)leuchteten und des erleuchtenden Lichts und die Rückkehr der Göttlichen Männlichen Schwingungsebene, September 2015
Geliebte Familie des Lichts,
 ihr seid nun im Monat September angekommen 
und bewegt euch bereits auf der Welle des Strahlenden Lichts, 
das am 8/8/8 – oder anders ausgedrückt, dem Löwenportal – 
von eurer Erde in Empfang genommen wurde.
 Ihr fühlt die Intensität dieser neuen Welle der Lichtkodierungen, 
denn sie unterstützen euch darin, eure eigene persönliche Frequenzebene zu verlagern und euch damit besser an die höheren Frequenzen – repräsentiert durch diese leuchtenden Farben und Klänge – anzupassen. 
Im September werdet ihr weitere Gelegenheit(en) haben, 
um diese neuen Frequenzen zu umarmen, zu verkörpern 
und sie zum Ausdruck zu bringen … und damit erlaubst du deiner Seele,
 mit diesen neuen Klangfarben und Klangbildern zu tanzen.
Dieser Tsunami des Lichts soll dabei unterstützen, 
dich schließlich und endlich wohlbehalten an deinem Ziel der vollkommenen mehrdimensionalen – oder neun-dimensionalen Verkörperung auf diesem Planeten Erde anzukommen. 
Die Erde hat sich vollständig in ihre 9. dimensionale Matrix hinein bewegt und jene unter euch, die dazu bereit sind, werden nun auf dieser Lichtflutwelle mit ihr in dieses neunte dimensionale Bewusstsein reiten.
In der Tat, Ihr Lieben, 
das ist auch der Grund dafür, warum es auf der Erde gerade so viel Unruhe, so viel Chaos und so viel Verwirrung gibt. 
Dieser Tsunami des Lichts funktioniert genau so, 
wie jede andere Erdbebenwoge auch;
 sie spült alles fort, was nicht standhaft / stabil und sicher ist
 und schafft gleichzeitig Raum für neue Schöpfung(en).
Zum jetzigen Zeitpunkt ist die Erde in der fünften Dimension verankert, doch sehr viele arbeiten immer noch mit 
und in einem drei-dimensionalen Bewusstsein. 
Andererseits gibt es auch viele, die damit begonnen haben
 ihr Bewusstsein zu erhöhen, – bis in (die vierte -,) fünfte -, sechste -, siebte – Dimension hinein und darüber hinaus. 
So erhält jede Person Licht-Kodierungen und Frequenzen, 
die sich nach dem persönlichen Entwicklungsstand ihrer individuellen Reise richten.
 Menschen, die sich noch auf einer niedrigen / dichten Schwingungsebene befinden, wird diese Zeit sehr chaotisch und furchterregend erscheinen.
Ihr Lieben, ihr sollt wissen, dass das dritte dimensionale Bewusstsein auf Dualität und Angst basiert, und deshalb wird jedes Ereignis mit
 „großer Besorgnis herbeigesehnt“ und gilt – 
aus dem Blickwinkel der Dualität heraus betrachtet – 
nicht nur als etwas, vor dem sich die Menschen fürchten sollten,
 sondern gleichfalls als Beweis für das endgültige „Ende“ 
und den absoluten Zusammenbruch / Versagen / Zerfall. 
Das apokalyptische Bewusstsein aus den Tagen von Atlantis ist im Kollektiv (der auf der Erde lebenden Menschen) noch so sehr tief verankert und wird durch diese Lichtfrequenzen abgerufen / ausgelöst, 
das heißt, es wird durch die Erhöhung der Bewusstseinsebenen 
gleichzeitig sehr viel Angst freigesetzt. 
Und Menschen, die sich auf diese Schwingungsebene einlassen, 
leiden derzeit vermehrt unter diesen freigesetzten Ängsten.
Als Kinder und Familie des Lichts werdet ihr jedoch die Gewissheit in euch tragen, dass ihr gemeinsam und im Schulterschluss die fünfte Dimension erreicht habt, und ihr wisst auch, dass die Erde im Jahre 2012 das Sternentor „Des Weltenendes“ durchlaufen hat 
und nun fest und stabil auf der Zeitachse und der Reise
 in eine NEUE und WUNDERBARE Zukunft ist.
Diejenigen unter euch, welche die sechste und siebte Dimension der Bewusstseinsebene willkommen geheißen, verankert und verkörpert haben, werden einen akuten Anstieg ihrer Kreativität und Schaffenskraft erleben und dadurch den Wunsch verspüren, sich selbst und ihre Seele in jedweder nur möglichen Weise zum Ausdruck zu bringen und zu entfalten.
 Durch die heilige Verbindung / Hochzeit von Geist und Materie,
 werden sie in sich eine sehr erfreuliche, heitere Fusion von Körper und Seele wahrnehmen, denn diese „Zwillingsflammenvereinigung“ 
ist fest in deinem Herzen, in deiner Seele und in deinem Geist verankert.
 In den himmlischen Reichen 
ist die Zeit der großen Freude angebrochen 
und wir sind hier an eurer Seite, 
um diese Freude mit euch zu teilen 
und gemeinsam mit euch diesen Erfolg zu feiern.
Nun, in diesem Monat September wird der 9/9 euer erstes herausforderndes Datum sein, nämlich dann, wenn ihr durch das Sternentor 9/9/8 geht. Während dieser Zeit wird die 8/8/8 Energie-Welle noch verstärkt 
und auf höhere Frequenz- und Klangebenen angehoben,
 um sich so den (morgen) eintreffenden Energien anzupassen.
 Das ist die Zeit, in der all’ jene, die das eintreffende Licht und die Lichtkodierungen als Wegweiser und Eckpfeiler zu ihrer eigenen,
 inneren Meisterschaft umarmt haben, 
einen sehr starken Impuls in ihrem Körper und in ihrer Seele fühlen werden. Du kannst das als elektrische Pulsationen der Energien in deinem Körper empfinden, und du bist vielleicht auch sehr ermattet, 
da dein physisches Gefährt sich diesen eintreffenden Energien anpasst. 
Wir würden dir empfehlen, dich am Mittwoch, den 9/9 meditativ zurückzuziehen und dich sehr sanft und vollkommen dir selbst zuzuwenden, so dass du dich mit deiner eigenen, 
dir innewohnenden Kraft und deiner inneren Meisterschaft mit diesen –
 und mit deinen – Lichtfrequenzen verbinden kannst.
Dann, gleich ein paar Tage später, wirst du den Neumond im Zeichen der Jungfrau und zeitgleich eine partielle Sonnenfinsternis erleben. 
Diese Konstellation wird dir die Gelegenheit geben, dich mit der Erde – mit der neuen Erde und ihren Neuen Lichtfrequenzen zu verbinden 
und dich zu entscheiden, wie / was du in der kommenden Zeit,
 in der sich die neue Erde zunehmend entfaltet,
 manifestieren und in deinen Alltag bringen möchtest. 
Es ist eine Zeit, in der du dir klar werden kannst,
 welche physikalischen 
(körperlichen, äußerlichen, technischen, materiellen) 
Veränderungen du in deinem Leben vornehmen möchtest. 
Es ist auch eine Zeit, in welcher du überdenken kannst, 
wie du dich künftig gesünder ernähren und überhaupt besser für dich sorgen kannst – und was dir förderlicher ist,
 in Bezug auf Ernährung, 
Wachstum (innere und äußere Sättigung), 
Gesundheit und Wohlbefinden – 
auf der neuen Erde. 
Wenn die Energie in deinem Lichtkörper und auch in deinem physischen Körper nun immer weiter ansteigen, 
dann wirst du vielleicht an dir selbst bemerken können,
 dass du das Bedürfnis verspürst, „leichter“ zu werden, 
das bezieht sich auf deine Lebensweise, genau so wie auf das 
was du dir zuführst.
 Übergib’ jetzt deinem Herzen 
und deiner Seele die Zügel.
 Die Sonnenfinsternis wird auch die neuen Solar-Frequenzen des göttlichen Femininen und die Präsenz der Göttin verankern
 und Magdalena wird zu diesem Zeitpunkt sehr stark wahrgenommen
 und gefühlt werden. 
Erlaube ihr Teil deines Wesenskerns zu sein und nimm’ deine innere Göttin in deine Arme und heiße sie willkommen, 
denn du bist diese Göttin. 
[Anmerkung der Übersetzerin: Dies findet gleichsam für Männer Anwendung, denn hier geht es um den weiblichen An-Teil in uns.]!
Am 23. September 
werdet ihr in die Energien der Tag- und Nachtgleiche übergehen. 
Hier habt ihr dann die Gelegenheit, diese mächtigen Energien auszugleichen – die seit Juli und August auf die Erde geströmt sind.
 Das Äquinoktium ist die Zeit des Jahres,
 wenn Tag und Nacht gleich lang sind und wenn die Erde sich – 
während ihrer Reise um die Sonne – 
auf den Wechsel der Jahreszeiten vorbereitet.
 Für die Nordhalbkugel meint dies den Übergang auf Herbst und Winter
 und auf der südlichen Halbkugel halten Frühling und Sommer Einzug. Wenn an diesen Tagen überall auf der ganzen Erde gleiche Verhältnisse herrschen – weil beide Erdpole genau über der Ekliptik liegen, 
dann haben diese kraftvollen Energien des Wandels / Wechsels 
auch sehr starken Einfluss auf das Magnetfeld der Erde und (damit) auch auf eure Lichtkörper. 
Diese Zeit ist eine gute Zeit für Feierlichkeiten, für Zeremonien
 und für die Meditation, und wenn ihr den Wandel der Jahreszeiten feiert (und das Sonnwendfest), dann vergesst dabei nicht,
 dass ihr auch hierher gekommen seid, um die Erde zu ehren 
und um die “Stimme” der kollektiven Energien dieser Erde zu sein.
Am 28. September dann werden die Energien ihren Höhepunkt erreichen –
weil ihr den Vollmond im Zeichen des Widders / der Waage 
und die totale Mondfinsternis feiert; 
dieser Vollmond ist wieder ein Blut-Mond und 
die als Trägerwellen dieser starken Energien des Wandels fungierten. 
Ein Feuermond ist immer ein sehr kraftvoller Vollmond; 
also ist der Mond im Zeichen des Widders als Blutmond 
der Vollmond des Phoenix! 
Es ist der Moment, wenn das Neue sich aus der Asche des alten erhebt, 
und wenn die Macht in euren Herzen, in eurer Seele und in eurem Geist 
(als Informationsträger der Energien) erwacht. 
Ab diesem Zeitpunkt könnt ihr eine mächtige Welle „neuer“ Energien
 und Verbindungen erwarten, die euch neue Wege öffnen;
 für euch selbst und für das Kollektiv. 
Was – vielleicht – verborgen war,
 wird nun deutlich gemacht, aufgedeckt und klar gestellt!
Das wird den Menschen die Chance geben – 
für sich selbst und für das Kollektiv – aufzustehen und einzustehen, 
um erhobenen Hauptes als Wesenheiten des Lichts, der Liebe
 und des Mitgefühls vorwärts zu schreiten. 
Ihr werdet vor die Wahl gestellt, eine klare Entscheidung zwischen Liebe und Angst zu fällen und ihr müsst definieren, welche Frequenzen und welche Wirklichkeit ihr wählt,
 wenn ihr eure Vorausschau für 2015 und 2016 plant.
Ihr Lieben, 
dies ist ein Zeit des Feierns und der Freude!
 Erlaubt diesen Tsunamiwellen nicht, 
euch ins Chaos und die Verwirrung zu tauchen, 
sondern bleibt fest in eurem Herzen und in eurer Seele verankert –
und verbindet euch mit Himmel und Erde, um gleichzeitig Empfänger und Sender für das göttliche Licht und die neuen Frequenzen 
der Leuchtkraft zu sein.
 Denn es seid ihr, 
die den Weg in die neue Wirklichkeit ausleuchten!



 Übersetzung: Roswitha 07.09.2015



Dienstag, 8. September 2015

Enthüllt eure Lebensbestimmung ...durch diese 15 Fragen

geschrieben von Stevie P, gefunden bei Transinformation
Ihr kamt her aus einem bestimmten Grund, 
nicht wahr?
Ihr könnt es tief in eurem Wesen spüren.
Euer Leben ist unvorstellbar bedeutungsvoll.
 Ihr kamt hier auf die Erde aus einem bestimmten Zweck.
 Welcher Zweck das ist, müsst ihr selbst aufdecken (und erschaffen). 
Es ist ein abenteuerliches Streben von der Wiege bis zum Grab. 
Das ist es, was das Leben lebenswert macht.
Es ist in jedem von uns eine tiefe Sehnsucht nach diesem tiefsitzenden Lebenszweck. 
Wenn die Menschen erfahren, was es ist,
 werden sie zu einer nicht aufzuhaltenden Kraft.
 Dann steht absolut nichts mehr zwischen ihnen
 und der Manifestation ihrer Bestimmung.
Wie enthüllt man seine Lebensbestimmung? 
Ich kann euch nicht genau sagen wie, 
da es von Mensch zu Mensch unglaublich unterschiedlich ist,
 doch ich kann euch mit den Werkzeugen ausstatten,
 dass ihr euch selbst durch diese Reise hindurchführen könnt. 
Eure Zweckbestimmung ist auch nicht feststehend. 
Sie kann sich sehr wohl verändern und im Verlauf eures Lebens entwickeln.
Heraklit traf den Nagel auf den Kopf, als er sagte:
 „Kein Mensch setzt seinen Fuß 
zweimal in den gleichen Fluss, 
denn es ist nicht mehr derselbe Fluss 
und er ist auch nicht mehr derselbe Mensch.“
Fragt...und ihr werdet Antwort erhalten…
Hier sind 15 Fragen, die ihr euch stellen könnt, 
die euch auf eure Lebensbestimmung hin ausrichten:
1. Was gibt mir Energie?
Aktivitäten, die mit dir im Einklang sind, geben dir Energie. 
Andererseits werden Aktivitäten, die nicht mit dir in Resonanz sind, 
dich aussaugen. 
Sei wachsam und nutze deinen Energiepegel als Führung.
2. Was begeistert mich?
Dies ist eine weitaus bessere Frage als das lauwarme
 „Was ist meine Leidenschaft“.
 Begeisterung ist für jeden leicht wahrzunehmen.
 Das Lustige daran ist, dass du herausfindest, was du leidenschaftlich gerne tust, indem du einfach darauf achtest, was dich begeistert.
„Die Frage, die du dir stellen solltest, lautet nicht
 „Was will ich?“ 
oder „Was sind meine Ziele?“, sondern
 „Was würde mich begeistern?“ 
- Tim Ferries
3. Welche Ideen kommen mir unter der Dusche?
Die Dusche ist wohl der entspannendste Teil Deines täglichen Lebens. Inspiration kommt, wenn du entspannt bist, 
denn da bist du am meisten empfänglich. 
Sei also wachsam, welche Eingebung zu dir kommt,
 während du gerade so frisch und sauber wirst.
4. Was fragen mich die Leute immer wieder?
Welche Ratschläge suchen sich andere immer wieder bei mir?
 Dies zeigt dir deinen Wert, den du potentiell für die Welt im Allgemeinen hast.
5. Welche Art von Konversation führe ich
 mit meinen mir am nächsten Stehenden?
In welches Thema vertiefst du dich in Gesprächen mit deinen Lieben? 
Welche Informationen teilst du mit den Menschen,
 die dir besonders am Herzen liegen?
 Über was sprichst du, wenn du „Du selbst bist“?
6. Wie verbringe ich meine Freizeit?
Handlungen diktieren, wo die Prioritäten liegen.
7. Über welche Themen lese ich regelmäßig?
Eine deutliche Richtungsanzeige, 
Licht auf deine größten Interessen zu werfen.
8. Welche immer wiederkehrenden Träume habe ich?
Die Themen in deinen Träumen enthüllen eine Menge über dein Unterbewusstsein. 
Schaue nach der Bedeutung deiner Träume, 
um besser erfassen zu können, welch esoterische Weisheit dahintersteckt.
9. Bei welchen Lebenserfahrungen habe ich mich am meisten lebendig gefühlt?
Ein anderer Weg, deiner Begeisterung zu folgen.
10. Welche besonderen Interessen oder Fähigkeiten hatte ich als kleines Kind?
Wenn du dich nur noch verschwommen erinnerst, frage deine Eltern,
 um dir klarer zu werden.
Diese Frage wird eine Menge über deine dir innewohnenden Fähigkeiten und Interessen offenbaren, die vor deiner gesellschaftlichen Konditionierung bestanden.
11. Was würde ich tun, wenn das Thema Geld nicht existierte?
Die sinngemässe Übersetzung des Video ist unter dem Beitrag zu finden.*
12. Was würde ich tun, wenn ich mich zu absolut 100 % nicht darum sorgen würde, was andere Leute denken?
Wie bei der Frage ums Geld ist es wichtig, dich zu fragen, 
was du tun würdest, wenn es keine Limitierungen gäbe. 
Wenn du völlig frei wärst, was würdest du also tun?
13. Was steht bei mir auf meiner ganz persönlichen Wunschliste?
Was ist für mich das Wichtigste? 
Welche Dinge schaffen in mir, wenn erfüllt, eine tiefe
Zufriedenheit in mir? 
Ganz gewiss werden dich diese hinführen zu deinem Lebenszweck.
14. Welche Themen kann ich zusammenbringen, 
um mir meine eigene besondere Nische zu schaffen?
Wie mixt man diverse Themen zusammen, um sich sein eigenes einzigartiges Lebensmosaik zu schaffen? 
Ein großartiges Beispiel, das James Altucher anwendete, war jemand, 
der Basketball und Statistiken mochte.
 Wenn man es nicht bis zur NBA schafft (was bei der Mehrheit der Menschen so sein wird), dann kann man seine Interessen an Basketball und Statistiken so zusammenbringen, dass man sich sein eigenes einzigartiges Meisterwerk einer Verschmelzung schafft.
15. Müsstest du ein kurzes „Über mich“ 
(1-2 Sätze) schreiben, in dem du die ideale Version
 von Dir selbst beschreibst, wie würde die aussehen?
Ich frage mich das nun schon wiederholt seit einiger Zeit.
 Was haben mir diese Fragen bis jetzt gezeigt?
 Nun, alle Zeichen deuten auf Schreiben und Poesie als Hauptteil meines Lebenszwecks (zumindest für dieses Kapitel meines Lebens).
 Warum? 
Weil ich fasziniert bin von der Komplexität/den Feinheiten der englischen Sprache. 
Ich habe auch eine schon krankhafte Obsession für superlyrischen Hip Hop 
und den brennenden Wunsch zu lesen, so als wenn alle Bücher der Welt das Schicksal der Bibliothek von Alexandria erleiden müssten.
 Dazu begeistert mich das Schreiben an sich. 
Deswegen kann ich täglich üben, neue Ideen versprühen 
und mich kontinuierlich verbessern.
 Kombiniere ich das mit meinen anderen weit gestreuten Interessen
 (Gesundheit, Fitness, Spiritualität, Meditation, Philosophie, Psychologie, Selbstverbesserung, Geschichte, allgemeine Alltags- und Lebensbewältigung „lifehacking“, Wandern, Reisen und Kochen, um ein paar zu nennen), 
dann habe ich einen gestaffelten Vorrat an Rohmaterial, 
um es in verdauliche Poesie und Prosa zu destillieren.
 Ich fand heraus, dass alles, was ich gerne „absorbiere“, 
beiträgt zu meiner Schreibfertigkeit.
 Deswegen tue ich, was ich tue.
 Fragt euch kontinuierlich diese offenbarenden Fragen
 und es wird sich euch eure Lebensbestimmung enthüllen 
und euch gleichermaßen helfen, diese zu verwirklichen.
Mit mehr Macht, als Dein Verstand erfassen kann

kamst Du her aus einem bestimmten Grund.
Du bist ein Heiler, glaube es.
Die Erde ruft nach einer neuen Zeit.
Nutze dieses wunderbare Zeitalter.
Kreiere eine eindrucksvolle Seite
im Buch der Liebe und des Lebens.
Erhebe Dich leichtherzig über Zwietracht.
Denn Dein Wesen ist entscheidend.
Bitte, begib Dich in Dein wahres Potential.

Habe Freude an Deiner Bestimmung genannt Leben.
Videotext:
Was macht dich reich, welche Art von Umfeld würdest du mögen?
Das bringe ich oftmals als gedankliche Idee bei meinen Studenten an.
Sie kommen zu mir und sagen, gut, wir werden vom College gehen 
und kaum eine blasse Ahnung haben, was wir dann tun möchten.
So stelle ich ihnen die Frage, was würdet ihr am liebsten tun,
 wenn Geld keine Rolle spielt? 
Womit würdet ihr es wirklich geniessen, euer Leben zu verbringen?
Es ist so verblüffend, wenn wir die Probleme des Bildungssystems zur Seite legen, dann sagen die Schüler, wir möchten Maler werden, Schriftsteller oder Poet.
 Doch nicht jeder kann dadurch sein Geld verdienen, meinen sie.
Sie sagen, ich würde lieber weiter draussen wohnen und Pferde reiten,
 eine Reitschule eröffnen.
Also, was möchtet ihr machen?
Wenn wir letztendlich darauf zurückkommen, 
was der Einzelne wirklich gerne tun möchte, sage ich zu ihm…
Dann mach das und Vergiss das Geld.
Weil, wenn du sagst, dass es das Wichtigste ist, Geld zu verdienen,
wirst du in deinem Leben nur vollkommen deine Zeit verschwenden.
Du tust dann nur Dinge, die du überhaupt nicht gerne machst.
Weil du angewiesen wurdest, so zu leben und die Dinge zu tun, die dir keinerlei Freude bereiten.
Das ist echt dämlich.
Es ist besser ein kurzes Leben zu haben,
 das voller Erlebnisse ist, die du tatsächlich liebst zu tun,
als eine langes Leben in kümmerlicher Weise zu führen.
Und nach alledem, wenn du wirklich tust, was dir liegt, ist alles andere egal.
Vielleicht kannst du auch ein Meister darin werden 
und es in der besten Weise tun, die dir möglich ist. 
Das funktioniert sicher!
Mach dir nicht so viele Sorgen, jeder ist an irgendetwas interessiert 
und du findest es heraus.
Es ist wirklich unsinnig, deine Zeit mit Dingen zu verbringen,
 die du nicht magst – nur weil es jemand so angewiesen hat 
und auch noch deine Kinder dazu zu erziehen, es ebenso zu tun.
So würden wir ihnen beibringen, die gleichen Leben zu leben, sich zu rechtfertigen und dann wiederum ihre Befriedigung darin zu finden, ihren Kindern das Gleiche zu lehren.
Welchen Sinn würde das machen?
Deshalb ist es so wichtig, sich mit dieser Frage zu beschäftigen!
Was genau möchte ich tun??
Schau dich einfach um, suche nach dem, 
was dich mehr zu dem Menschen macht, der du in Wirklichkeit bist.
Was ist anderen denken ist unwichtig.
Für dich ist es umwerfend. 
Du kannst den Funken darin sehen, etwas Neues, 
das bedeutend für dich sein wird.
Es berührt dich, lässt dich die ganze Nacht aufbleiben, 
die Stunden vergehen, während die anderen schlafen.
Du sinnierst über das, was du liebst und erfüllst die Vision mit Leben.
Du bist zu mehr geboren. 
Es gibt mehr als das, was bisher ist.
Was ist der grösste Wunsch, den du für dich beanspruchst?
Du bist beschenkt und voller Leidenschaft für einen guten Zweck.
Du kannst es schaffen.
Gehe damit um, was dir mitgegeben wurde, setze es in Bewegung, übernimm die Verantwortung.
Folge dem Ruf, auf dem dein Leben basiert, so dass du ihn ausfüllst,
 er dich bezaubert.
Dann kannst du alle Ängste, Zweifel und jeden Gegenwind bezwingen.
Bleibe stark, um zu dem emporzusteigen, 
als der du geschaffen wurdest 
und beschütze deine Herzenswünsche.