Samstag, 20. Dezember 2014

Wintersonnenwende und NEU-Mond

Ein mächtiges Energieportal liegt vor uns: 
Die Wintersonnenwende, 
welche in diesem Jahr mit dem Dezember-Neumond zusammenfällt.
 Viele spüren das gigantische Energiefeld, das sich da aufbaut
 und alles, was wir bisher hatten, übertrifft.
Und auf der gesellschaftlichen Ebene macht es nun,
 nach den jüngsten Protesten der „Lichtkrieger“ überall auf und über der Erde, tatsächlich den Eindruck, dass sich nun endlich wirklich was Größeres bewegt.
Wie wir aus verschiedenen Quellen erfahren haben,
 soll das neue Finanzsystem, inkl. Goldwährungen, direkt vor der Einführung stehen. Daran anschließend soll es die neuen, dringend benötigten Übergangsregierungen geben, zuerst in den USA, dann in anderen, bisher dunklen Staaten.
Es sieht also in der Tat so aus, als wenn diese bevorstehenden Feiertage 
etwas ganz Besonderes werden.
 Wenn sich das dieses Mal bewahrheitet, dürfen wir jubeln, 
denn Leid und Not werden dann rasch hinweg schmelzen wie der Schnee unter der warmen Frühlingssonne. 
Der gesellschaftliche Wandel kann endlich starten. 
Diese Welt kann wieder frei atmen und wir alle können mit unseren Projekten beginnen und an der Seite der neuen Regierungen helfen,
 die neue Lichtgesellschaft aufzubauen, jeder an seinem Platz. 
Liebe und Freude werden überall und jeden Tag stärker auf Mutter Erde pulsieren 
und das Lied der singenden Herzen, das auf diesem wunderschönen,
 befreiten Planeten angestimmt wird, hallt durch die Galaxis und alle, 
die dort auch so dringend auf ihren Aufstieg warten, stimmen in den Jubel mit ein, denn das lange ersehnte Signal ist endlich ertönt.
Zwei Jahrzehnte hat die Kabale diesen großen gesellschaftlichen Transformationsprozess blockiert.
 Der Weg für den Wandel der Gesellschaft ist im Prinzip schon seit Mitte der Neunziger Jahre frei, seit die Anunnaki (plejadische und zentaurische Abtrünnige) sich wieder dem Licht zugewandt und ihre irdischen Gefolgsleute angewiesen haben, Gleiches zu tun (1995).
Doch diese arrogante, größenwahnsinnige und höchst verbrecherische Herrschergruppe konnte sich nicht damit abfinden, 
dass ihre finsteren Pläne für diese Welt keine Verwirklichung finden sollten. 
So setzten sie zwei Jahrzehnte all ihre Bosheit, ihre globalen Machttentakel, 
ihre Intrigen und exotischen Technologien gegen eine nichts ahnende Menschheit und gegen Mutter Erde selbst ein, um diesen Planeten nicht zur Ruhe kommen zu lassen, um Liebe, Frieden, Völkerverständigung, Wahrheit, Freiheit, Heilung und Bewusstseinsanstieg effektiv zu blockieren.
Zwei Jahrzehnte hat es gedauert, um die Kabale mit friedlichen Mitteln zu überwältigen.
 Und wir müssen auch ehrlich sagen,
 wenn die Menschheit nicht von überall so viel Hilfe bekommen hätte
 und die Frequenzen nicht so stark erhöht worden wären, dann hätte die Oberflächenbevölkerung gegen das höchst unfaire Machtnetzwerk der Kabale,
 inkl. der Exo-Technologien, keine Chance gehabt. 
Selbst die Lichtorganisationen der Meister konnten jahrelang keine wirklichen Durchbrüche erzielen. 
Erst, nachdem die Galaktische Föderation und die Agarther Schritt für Schritt 
mehr helfen durften, konnten die Dinge vorankommen.
 Unglaublich!
Nutzen wir alle weltumspannend diese jetzige Sonnenwende, 
um die vielen fleißigen Lichtkräfte auf und um Mutter Erde mit unserer kollektiven, kraftvollen Energie, mit unseren Gedanken, Gebeten und Visualisierungen zu unterstützen, auf dass die gemeinsame Vision des Wandels nun endgültig in die Manifestation gebracht werden kann und diese Welt endlich befreit werde und heilen, gedeihen und sich transformieren kann, 
so, wie es schon vor zwei Jahrzehnten hätte sein sollen.
Möge der Geburtsweg endlich frei sein, damit Mutter Erde und wir alle nach so langer künstlicher Geburtsverzögerung und entsetzlichen, schmerzhaften Wehen endlich in Liebe, Freude und Frieden gebären können! 

Hier noch ein kleiner Ausschnitt aus dem aktuellen Channeling von Aisha North, 19.12.14:
“… Denn jetzt wird eure Rolle als erleuchtete Wesen nochmals auf einen Level wachsender Stärke befördert und gleichzeitig bringt dies einen Grad von Freude mit sich, der alles weit überbietet, was ihr bisher mit dieser Jahreszeit assoziiert habt. Denn dieses Jahr kommt Weihnachten frühzeitig und dies auf eine Weise,
 die mehr mit seinem esoterischen Sinn verbunden ist und nicht mit der kommerziellen Bedeutung, die es über die Jahre erlangt hat.
In anderen Worten, diese anstehende Periode ist zu einer erleuchtenden Zeit der Aufklärung bestimmt, in einer Weise, die noch niemals zuvor bezeugt worden ist, zumindest nicht auf Massenbasis. 
Denn jetzt werdet ihr alle an den mehr als großzügigen Geschenken des Licht´s beteiligt, die an alle ausgegeben werden und Dank euch werden diese Geschenke außerdem auf eine Weise ausgeschüttet, dass sich ihre Effekte fortlaufend vervielfachen, so dass alles nur verglichen werden kann mit einem Tsunami der Liebe der wundersamsten Art. 
So sagen wir wieder unseren tiefempfundenen Dank jedem Einzelnen von euch. 
Denn ihr seid mehr als großartig und die Arbeit, die ihr tut, ist wahrlich unschätzbar, nicht nur für die Bewohner dieses Planeten, sondern für die ganze Schöpfung.
So wisst, dass die Zeit der Feierlichkeiten herankommt und sie tut dies mit Höchstgeschwindigkeit.
 So wird da manch ein Jubelchor in die mit Freude erfüllten Danksagungen der sehr nahen Zukunft einfallen und eure Mitwirkung bei all dem wird buchstäblich Tausende von Geistern erheben.“ 

Aisha North, 19.12.14 (englisch)



Energetische Heilbotschaft für die Portalöffnung der Wintersonnenwende am 21.12.2014

© empfangen 20.12.2014, Daniela Kistmacher
 

Die Verknüpfung der Kristallebene des Herzens 
mit dem Gitternetz der neuen multidimensionalen Realität.
Die Molekülketten des Unfassbaren und Unglaublichen werden zutiefst fassbar.
Das Ungeschehene geschieht auf der Herzebene der Distanz, 
bildet die Brücke, lässt nun jegliche Hindernisse verschwinden, 
bringt das unvergleichliche Wirken der Herzpräsenz in den Ausgleich des allumfangenen, allumfassenden, aufgespaltenen Seins.
Die Kristallebene des Herzens verknüpft die Bindeglieder der Ordnung der Lichtsphären mit dem Chaos der aufgewühlten Hemisphäre der Sensitivität der multidimensionalen Realität.
Jegliche Symptomatiken auf der physisch spür- und fassbaren grobstofflichen Ebene werden aufgenommen, erhöht und gehen geheilt in den Ausgleich der neu kreierten Seelen-DNS über.
Das allwährende, jederzeit spürbare Zusammensein der nun ineinander ruhenden und verankerten Zwillingsflammenanteile,
 bringt die Einspeisung der nährenden Lichtsphären hinein in das Wirken 
und hinein in die grobstoffliche Durchdringung der energetisch aufgelockerten 
und eingebundenen Lichtfraktale des Herzens der Allwissenheit.
Das erleuchtete Herzwesen transzendiert, reiht sich in das Gitter der Ewigkeit ein, erschafft den Platz der neuen Welt, umwoben von der Magie der hohen leuchtenden Schwingungen der Oktaven der multidimensionalen Zeit.
Die Kristallfragment-Struktur zeigt sich in der Seelenempfängis 
und Neugeburt der höchsten Ausrichtung und tiefsten Annahme der Krypten all jener Daseins- und Wesensaspekte im Hier und Jetzt, der bedingungslosen Wahrnehmung des universellen Herzkerns.
Die Lichtorgel vibriert im Scheitel der Chakrenöffnung, Chakrenklärung, Chakrenerhöhung und der Zusammenführung des Herzkristallpoles der Ausrichtung des Zwillingsflammen-Herzfraktales.
Das auf die Grundschichten der Seele tiefenreinigende Element der nährenden Spiralvibrationen fern der bloßen Existenz, erlöst das Schattenwesen aus dem Kern, streift all jene noch in der Seelen-DNS verhafteten materiellen Bedürftigkeiten ab.
Die Verschmelzung des Kokons der multidimensionalen Schwingungsebenen steigert jetzt auf dem Weg des Durchgangs in das Portal die Herzenergien der Allumfassenheit, hinein in die neue Ära des Lichtkörper-Einklangs.
Die Liebe als weitere Durchgangspforte und abgestimmte Frequenz zur heiligen Klangquelle der neu kodierten Seelen-DNS, bildet den Transformator für die unstoffliche, lichtbekleidete und durchlässige Form des Menschseins, bindet auf allen Ebenen die Umgestaltung der Grobstofflichkeit in die Egowandlung mit ein.
Somit filtert und zieht die Verschmelzung der Herzenergien das engmaschige Kristallgitternetz der aufgelösten Ordnung der dreidimensionalen Welt in den Kreislauf der multiplen Ebenen hinein.
Das Zwillingflammenelement der endlosen Bedingungslosigkeit, 
Hingabe und Transparenz der kosmischen Liebe, 
nährt sich vom Kristallkokon des neu erschaffenen Herzenwesens.
Jeglicher Schmerz, Unrat und Ballast der alten Frequenzschichten und –strukturen entspringt dem augenblicklichen Gewahrsein und Erkennen und bindet die neuen Molekülketten der kosmischen Strahlen in das wirkende Hoheitsprinzip 
des Gitters der Seelen-DNS.









!!! SaLuSa - 19. 12. 2014 !!!

Wir kommen heute zum letzten Mal für dieses Jahr, und wie schon in den Jahren davor ist die Zeit nur so verflogen, da sie jetzt ja weiterhin auch immer schneller vergeht als je zuvor. 
Einige unter euch, die über lange Zeit hinweg die Höhen und Tiefen des Lebens erfahren haben, sind besonders jetzt zweifellos erfreut darüber, 
dass das Ende dieses Zyklus' gekommen ist. 
Natürlicherweise sind Endzeiten chaotisch aufgrund der Veränderungen, 
die sich abspielen, aber es ist auch keine einfache Aufgabe, 
diese Veränderungen zu bewirken, wenn so viel Negativität bereinigt werden muss!
 Dennoch führen die höher schwingenden Energien positive Veränderungen herbei, die bereits spürbar werden. 
Worauf wir euch schon oft hingewiesen haben, ist die Tatsache, 
dass das kommende Jahr aufgrund der Einleitung vieler solcher Veränderungen Beachtung finden wird, auch wenn wir noch eingeschränkt sind in dem, 
was wir dazu tun können, solange, bis die Illuminati dorthin gebracht worden sind, wo sie sich nicht länger in eure Fortschritte einmischen können.
 Es wird vieles geschehen, was zu einem vollständigen Sieg 
über die Dunkelkräfte führen wird, die dann nicht mehr in der Lage sein werden,
 ihren Plan weiterzuverfolgen, die Menschheit in die Gefangenschaft zu führen.
Das Kommen der 'Stadt des LICHTS' = Sedona – 
wird den Weg zu weiteren Entwicklungen freimachen, 
die euch ohne jeden Zweifel zeigen werden, dass das Neue Zeitalter begonnen hat. 
Zu einem Zeitpunkt, der noch genauer definiert werden muss,
 wird dann der Welt-Frieden ausgerufen werden und mithilfe der Präsenz der Galaktischen Föderation aufrechterhalten werden.
 Und durch erzwungenen Regierungswechsel werden viele Seelen des LICHTS wichtige Positionen einnehmen, die 'durchschaubar' sind,
 so, wie es beabsichtigt ist, – und die in keiner Weise verhindert oder abgelehnt werden. 
Die End-Zeiten dieses Zyklus' sind von höchster Bedeutung für eure Zukunft, und wir werden dafür sorgen, dass sie in Einklang mit den Wünschen Gottes vorankommen. Anders als bei früheren Zyklen wird der jetzige Zyklus erfüllt werden,
 da ihr für einen großen Sprung vorwärts ins LICHT bereit seid.
Es gibt nur den Einen Schöpfer von Allem Was Ist und nur den Einen Gott dieses Universums – unabhängig von den unterschiedlichen Namen, 
unter denen sie bekannt sind. 
Daher seid ihr Eins mit Allem Was Ist, 
und dies ist bedenkenswert in Momenten, 
in denen ihr wegen Eurer Überzeugungen herausgefordert werdet! 
Schlussendlich werden Alle die Wahrheit hinsichtlich eurer Ursprünge akzeptieren und begreifen, und das wird überall der Fall sein, wohin auch immer ihr reisen werdet in den höheren Dimensionen des Universums. 
Vor euch liegen zahlreiche Gelegenheiten, diese wunschgemäß zu erforschen
 und die Großartigkeit der Fülle der Lebensformen zu erkunden.
 Auf der Erde habt ihr ein sehr eingeschränktes Leben geführt, 
und anderen Zivilisationen wurde nicht gestattet, sich in den Größeren Plan eurer Evolution einzumischen. 
Zwar hattet ihr notwendigerweise nur begrenzten Kontakt mit Außerirdischen, 
wurdet aber dennoch vertraut damit, 
ihre Raumfahrzeuge an eurem Himmel zu beobachten.
 Im Laufe der Zeit werdet ihr nun vollständige Kontakte herstellen; 
doch bevor dies möglich ist, muss noch viel geschehen. 
Aber die Interims-Periode wird dennoch aufregend für euch sein, 
weil eure Weiterentwicklung rasch voranschreitet.
Es ist jetzt Zeit für alle Lichtarbeiter –
 wie überhaupt für alle Seelen, ihr bisher erreichtes Entwicklungsniveau aufrechtzuerhalten, im Wissen, dass Jeder jederzeit einen gigantischen Sprung vorwärts machen kann. 
Wisst, dass alle Seelen schließlich ihren korrekten Platz im Universum finden werden, der ihre Pläne erweitern wird, sich immer weiter vorwärts zu entwickeln. 
Natürlich existiert Zeit in den höheren Dimensionen nicht so, wie ihr sie kennt;
 dort werdet ihr alles im Jetzt existierend vorfinden. 
Aber diese Ebenen sind euch auch gar nicht so gänzlich fremd,
 denn aus ihnen seid ihr ja gekommen, bevor ihr eingewilligt hattet, 
die niederen Schwingungs-Ebenen zu erfahren. 
Mit anderen Worten:
 Ihr Alle macht eure Erfahrungen auf die Art und Weise,
 zu der ihr eure Einwilligung gegeben habt; 
doch der lange Zyklus findet nun seinen Abschluss,
 da der neue sich bereits bemerkbar macht.
Die Meisten unter euch haben schon viele, viele Lebenszeiten auf vielen unterschiedlichen Existenz-Ebenen hinter sich –
 als Bestandteil eurer Erfahrungen in den niederen Schwingungs-Ebenen. 
Und dabei habt ihr euch in vielen unterschiedlichen Rollen erlebt, 
entsprechend ihrer jeweiligen Inhalte, die euch die jeweils besten Gelegenheiten verschafften, euch weiterentwickeln zu können. 
Seid versichert, dass ihr sowohl großartige Lebenszeiten hattet, 
in denen ihr alles hattet, was ihr brauchtet, – 
als auch Zeiten, in denen ihr Knappheit erfahren habt, 
damit ein Gleichgewicht hergestellt war hinsichtlich eurer Bedürfnisse. 
Am Ende werden eure Erfahrungen fein ausbalanciert sein, 
und dann werdet ihr keinen über eure Notwendigkeiten hinausgehenden Reichtum mehr anstreben sondern lediglich genug, um in euren Lebensumständen zurechtzukommen.
 In den höheren Dimensionen existieren derartige Herausforderungen nicht, 
denn ihr werdet schließlich die Kraft der Gedanken haben, 
mit denen ihr etwas eurem Bedarf entsprechend – und falls nötig, auch mehr – 
selbst erschaffen könnt. 
Die höheren Dimensionen sind eure wahre Heimat, 
und dort erwartet euch eine Fülle unterschiedlicher Erfahrungen, 
die ihr entsprechend eurer Wünsche machen könnt.
Eure Aufgabe ist nun, positiv zu sein – ungeachtet dessen, was um euch herum vor sich geht –, und Anderen durch die kommende Periode hindurch-zu-helfen, 
damit sie begreifen, was da geschieht. 
Eure Präsenz kann Andere aufrichten, da sie Gelassenheit in ihr Leben bringt,
 sodass auch sie sich schließlich hilfreich erweisen können. 
Es wird nicht mehr lange dauern, bis offensichtlich wird, dass da Veränderungen 
vor sich gehen, die dem Wohle des Ganzen dienlich sind.
 Die wichtigste Veränderung wird sein,
 wenn die Presse in der Lage ist, Ereignisse akkurat und wahrheitsgetreu zu berichten, nachdem sie bisher von den Illuminati und deren Lakaien beherrscht wurde.
 Auch die Fernseh-Nachrichten waren bisher unglaubwürdig;
 und auch das wird sich innerhalb relativ kurzer Zeit ändern.
 Viele Jahre lang wurdet ihr vorsätzlich irregeführt und oft mit absoluten Lügen abgespeist, aufgrund derer die Dunkelkräfte in der Lage waren, 
Geschehnisse zu manipulieren, die sich auf eure Zukunft ausgewirkt haben.
 Diese Situationen werden nun bald keine Probleme mehr bereiten,
 und dann werdet ihr euch eines neu gefundenen Friedens erfreuen.
Währenddessen erfüllen wir mit Freude unsere Aufgaben, 
im Wissen, dass eure Befreiung aus der Unterdrückung der Dunkelmächte 
näherrückt. 
Ihr habt eure Zeit in den niederen Schwingungs-Ebenen erfüllt, 
und da ist es jetzt nicht mehr notwendig, dass ihr noch einmal zurückblickt, 
denn euer Fortschritt ist garantiert. 
Die Großartigkeit des kommenden Wandels wird die meisten Seelen überraschen, und wir fühlen uns privilegiert, während einer derart bedeutsamen Periode eurer Evolution hier anwesend zu sein. 
Euch steht eine höchst wunderbare Zukunft bevor, 
und es ist euch bestimmt, dass ihr euch uns anschließen könnt, 
wenn das euer Wunsch ist. 
Mit eurem Erfahrungsschatz habt ihr Qualifikationen, die euch befähigen,
 dem LICHT auf vielfältige Weise zu dienen.
 Ihr werdet vom Wunsch getrieben sein, Anderen dienlich zu sein; 
aber das wird in keiner Weise eure Ambitionen oder Notwendigkeiten einschränken, noch weitere Erfahrungen zu sammeln.
 In den höheren Schwingungs-Ebenen wird sich eure Lebensspanne erheblich verlängern, sodass ihr euch auf Aufgaben einlassen könnt,
 die ein 'Mehr' eurer Zeit in Anspruch nehmen.
Ihr Lieben:
 Geht aufrecht und lasst euch nicht herunterziehen,
 – was auch immer um euch herum vor sich gehen mag.
 Ihr seid 'Inseln des LICHTS' und habt die Fähigkeit, LIEBE und Harmonie zu verbreiten, 
wo auch immer ihr gerade seid. 
Eure Anwesenheit wird Andere aufmuntern, und eure Eigenschwingung wird eine sanft erhöhende Energie verbreiten, die Anderen ein gelassenes und glückliches Gefühl vermitteln.
 Im Herzen haben eigentlich Alle den Wunsch, Anderen zu helfen,
 doch oftmals können sie die Bedürfnisse nicht erfüllen, denen sie begegnen. 
Tut, was ihr könnt – und wenn es nur einfache Worte sind –,
 denn auch diese werden die Menschen aufrichten. 
Wenn ihr erst einmal im LICHT zentriert seid, werdet ihr dieses auf ganz natürliche Weise um euch herum verbreiten und dabei auch Leute einschließen,
 die zu euch noch 'auf Distanz' sind. 
Das LICHT ist die mächtigste Kraft im Universum;
 und zum gegenwärtigen Zeitpunkt könnt ihr nirgendwo anders dem Ziel näher sein, euer wahres Potential zu erreichen.
Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich sende euch Grüße und gute Wünsche für diese Zeit eures Jahres, in der ihr euch festlicher Feiern mit euren Freunden und Familien erfreuen könnt. 
Aufregende Zeiten stehen bevor – 
und ein Neues Jahr, dass ganz viel verheißt!

Danke, SaLuSa!





Der Planetare Aufstieg (Arkturianer)

Der Aufstieg ist aufeinander abgestimmter Prozess, 
der sich mit Hilfe ganzer Galaxie ereignet.
 Die Galaxie ist multidimensional, es muss zu einer dimensionalen Ausrichtung kommen, um den Aufstieg zu koordinieren. 
Wie eure Wissenschaftler erklärt haben: 
Dies ist ein sich ausdehnendes Universum. 
Jeder befindet sich in einer hierarchischen Anordnung und wir dehnen uns aus 
und bewegen uns in dieser Hierarchie. 
Uns kommt die bestimmte Rolle in dieser Ausdehnung zu, euch auf dem Erdenplaneten zu unterstützen. 
Wir kennen die machtvolle Bedeutung und die tiefe Übereinstimmung welche auf den Aufstieg der Erde ausgerichtet ist.
Wir realisieren, wie viele spezielle Wesen und wie viele spezielle Interessengruppen sich auf die Erde ausrichten. 
Wir wissen, wie viele wundervolle Seelen es hier gibt.  
Je mehr eures spirituelles Wissen zunimmt, umso eher seid ihr in der Lage,
 in den höheren Dimensionen zu arbeiten.
 Interdimensional zu arbeiten erfordert ein bestimmtes spirituelles Wachstum
 und spirituellen Grad. 
Wir möchten, das ihr versteht, dass wir nach dem höchsten spirituellen Licht suchen. Macht euch bewusst, das sich alles ausdehnt und wir dehnen uns auch aus. 
Wir bewegen uns, so wie ihr, in höhere Bereiche und zu einem neuen Licht hin.
 Es ist die Zeit der galaktischen Transformation. 
Gruppen von kraftvollen Wesen beobachten die evolutionäre Entwicklung des Planeten Erde. 
Sicherlich gibt es eine riessige Anzahl derjenigen auf der Erde, die bereit sind, in ein höheres Bewusstsein, und als Gruppe aufzusteigen. 
Einige haben diejenigen als die 144.000 bezeichnet. 
Diese Zahl wurde an einem bestimmten Punkt in der Geschichte festgelegt basiert auf Annahmen, wie viele Menschen dafür bereit wären. Glücklicherweise stimmt diese Anzahl nicht mehr.
Viele weitere Milionen Menschen sind nun bereit als Gruppe aufzusteigen. 
Ihr werdet zu einem Teil einer riesigen eintretenden Energiebewegung. 
Das galaktische Zentrum sendet spezielle Wesen auf den Planeten, um weitere Öffnungen und Koridorre für die Erde zu Verfügung zu stellen. 
Sie werden so viele Koridorre wie nötig bereitstellen, damit alle, die dazu bereit sind, sich mit den höher dimensionalen Ebene verbinden können.
 Ihr habt vor dem 26.000 Jahres-Zyklus eures Sonnensystems gehört und das ihr gerade die 13.000 Jahres-Marke erreicht habt. Dies erzeugt eine enorme energetische Öffnung. 
Die erste Aufstiegswelle stellt eine Gelegenheit für den Planeten dar, um seinen eigenen Aufstiegsprozess einzuleiten. Dies wird eine wundervolle Erfahrung sein. Der Planet entwickelt sich ebenso wie ihr es tut, nämlich als Wesen, das in verschiedenen Dimensionen existiert. Die kommenden Energieausrichtungen sind für die Erde ebenso wichtig, wie sie es für euch sind, denn eine solche Energie kann sehr heilsam sein.  
Vorbereitung für den Aufstieg 
Ihr müsst euch wirklich auf den Aufstieg vorbereiten. 
Wir werden euch weder mit Waffen versorgen, noch euch an diesem Zeitpunkt heraufbeamen. 
Es gibt jedoch keinen Grund für euch, sich um die Versorgung oder Sicherheit zu fürchten. Es gibt keinen Grund sich zu ängstigen oder zu bewaffnen.
 Falls irgendeine Form der Rettung nötig wäre, könnten wir euch auch ohne Waffeneinsatz helfen. 
Es geht auch nicht darum das ihr vollständig vorbereitet seid.
 Es kommt darauf an, das ihr nun mit der Vorbereitung beginnt. Alle, die auf den Aufstieg hinarbeiten, können auf spezielle Weise vor Katastrophen geschützt werden. Dieser Schutz entsteht durch eure Vorbereitung, indem ihr eure Schwingungen vom Dreidimensionalen zu Fünfdimensionalen anhebt.
 Ihr könnt dies tun, indem ihr eure Energie in einen Koridorr projiziert. 
Die Korridore sind interdimensionale Räume. 
Wusstet ihr, dass weder dreidimensionalen Waffen noch dreidimensionale Katastrophen euch etwas anhaben können, wenn ihr euch in einem Korridor befindet? Ihr werdet immer geschützt sein. 
Wenn ihr, aus irgendeinem Grund, nicht in der Lage seid zum Korridor zurückzukehren, dann könntet ihr zur fünften Dimension gebracht werden. 
Diejenigen unter euch, die Töne und Klänge gehört haben, nehmen bereits die telepatische Kommunikation mit uns auf. Die Töne sind unsere erste Art der Kommunikation. Es ist eine Möglichkeit, euch selbst auf eine intensivere und exaktere telepatische Kommunikation mit uns vorzubereiten. Die Töne bereiten euch auch, auf eure Ausrichtung und auf einen Zustand vor, in dem ihr euch mehr für die höher dimensionale Energie öffnen könnt. 
Ihr müsst euch reinigen, ausrichten und euer dreidimensionales Selbst loslassen, um in die fünfdimensionalen Bereiche zu gelangen und um die fünfdimensionalen Ideen, Energien und Informationen zu empfangen. Die Töne blockieren auch die dreidimensionale Dichte, damit ihr euch in diesem Zustand begeben könnt. Ihr könnt der Klang der Töne dazu nutzen, euch in eine stärkere Ausrichtung zu bringen. Sie halten auch alle unnötigen Informationen von euch fern. Mit den Tönen seid ihr nun auf das Empfangen der Schwingungen aus den fünfdimensionalen Bereichen vorbereitet.
Die Energien derjenigen aus den höheren Dimensionen helfen dabei, eine Atmosphäre und Schwingungsfelder zu erzeugen, welche eure Bewusstsein verändern.Es ist nicht nur wichtig, das ihr eure Schwingung anhebt, sondern auch, das ihr euch in einer Umgebung aufhaltet, die dies unterstützt. Wenn das Umfeld euer Wachstum fördert, dann ist es einfacher für euch, euer Bewusstsein zu verändern. Dies allein sagt euch bereits, wie wichtig es ist, eine Umgebung zu wählen die eure Schwingung steigert. 
Ihr habt euch alle bereits in früheren Lebensspannen auf diesem Planeten aufgehalten. Ihr könnt verschiedenen Gegenden mit Kraftplätzen und Koridorren begegnen, mit denen ihr eine starke Verbindung aus anderen Leben verspürt. In bisherigen Leben konntet ihr eine Verbindung zu früheren Plätzen herstellen, die euer Bewusstsein aktivierten. Es ist ganz natürlich das ihr, wenn in anderen Inkarnationen zurückkehrt, diesen gleichen Platz wieder finden möchtet. Ihr sehnt euch danach, diesen vertrauten Platz wieder zu finden, da ihr dort einen Energiecode, oder eine Energiesignatur hinterlassen habt. 

Übermittelt von Arkturianer 

Namasté




Die Liebe ist der Schlüssel!

„Warum könnt Ihr, am gleichen Tag, voller Liebe sein
 und es nicht sein 
aufgrund eurer Gedanken?“
Wir werden euch folgendes sagen: 
In der Liebe könnt Ihr nicht konstant sein, 
Ihr könnt nicht immer in der gleichen Schwingung der Liebe sein, 
weil sie wirklich unendlich ist. 
Manchmal seid Ihr gänzlich ausgerichtet und in Harmonie mit euch selbst; 
An diesem Moment spürt Ihr, erhält Ihr die Liebe des Lichtwesens das Ihr seid
 und auch von eurer Seele.
Ihr seid jedoch noch den Schwingungen der Materie unterworfen,
 ihre Schwingungsfrequenz macht euch also verwundbar!
 Ihr müsst euch aber keine Sorgen machen oder jammern wenn Ihr,
 am gleichen Tag, von einer großen Güte und voller Liebe sein könnt,
 und an einem anderem Moment nicht mit euch selbst ausgerichtet sein
 und nicht in der Gabe dieser Schwingung-Liebe sein.
Die Liebe erlernt sich, und jeden Tag gewinnt Ihr ein bisschen Wissen über die Liebe und über die Liebe die Ihr schenken könnt.
 Wenn Ihr also, am gleichen Tag, viel Liebe gegeben habt,
 wenn Ihr euch selbst auch viel Liebe gegeben habt, 
dass euch aber etwas stört oder destabilisiert, dann ist es überhaupt nicht schlimm! Dies wird die Qualität der Liebe nicht wegnehmen, die Ihr euch zuvor euch selbst oder den anderen gegeben habt.
 Natürlich sollte die niedrige Seite eurer Gedanken oder Taten nicht dominant sein! Wenn es nur vorübergehend ist, hat es keine große Wichtigkeit
 und wird euch nicht daran hindern, in der Schwingungserhöhung, im Bewusstsein dessen was Liebe und Licht ist, die von euch ausgehen, grösser zu werden.
Dieses Thema ist so breit, dass es in der gesamten Belehrung nur um die Liebe gehen könnte, weil letztendlich das übrige unwichtig ist;
 Das Einzige, was wirklich wichtig ist, 
ist dass was Ihr durch die Liebe werdet, 
die Ihr integriert, die Ihr versteht und die Ihr zeigt.
Wie wir es euch öfters gesagt haben, und wir wiederholen es,
 die Liebe ist der Schlüssel, 
der Schlüssel eurer Evolution, 
der Schlüssel des Wissens über euch selbst,
 der Schlüssel eures Vorankommens, 
der Schlüssel eurer Ausstrahlung, 
der Schlüssel von all dem was Ihr denen schenken könnt, die euch umgeben.
Ihr werdet alle in der Liebe vorankommen. 
Gegenwärtig seid Ihr auch etwas durcheinander wegen den ganzen Energien die von euren Menschenbrüdern kommen, die oft in der Revolte gegenüber dem aktuellen Leben sind, dem Unverständnis, dem Leben das sie führen.
 Zu diesem Thema möchten wir euch folgendes sagen: 
Berücksichtigt nicht das, was um euch geschieht, alles ist nur vorübergehend! Berücksichtigt viel mehr das 
was in eurem Inneren geschieht,
 denn hier befinden sich Schätze! 
Wenn Ihr versteht, wenn Ihr die Energie Liebe-Licht zeigt,
 werden die Schätze in eurer Seele bleiben
 und Ihr werdet sie zu eurem neuen Bestimmungsort mitnehmen.
Die wahren Schätze sind diejenige, die Ihr Tag für Tag während den gut erlebten Experimentierungen ansammelt! 
Welche Bedeutung ist es, wenn sich eure Welt nicht dreht wie Ihr es wünscht? 
So oder so könnt Ihr für den Augenblick nichts ändern
 (wir sagen klar für den Augenblick)!
Was wir euch in der Hauptsache verlangen,
 ist euch selbst zu verändern, 
und der Rest wird automatisch geschehen. 
Wie wir es euch oft gesagt haben, wenn zehn, zwanzig, hundert, tausend, dann eine Million, eine Milliarde Menschen auf einen Schlag an diese Energie Liebe-Licht aufwachen, wird sich die Welt, in der Ihr lebt, automatisch verändern! 
Sie wird sich vielleicht sogar augenblicklich verändern, 
weil Ihr an diesem Moment einen Prozess der Schwingungsveränderung verursachen werdet, und Ihr werdet eine Hilfe bekommen, die Ihr nicht mal konzipieren könnt.
Wir sprechen von der Liebe, da sie sehr wichtig ist.
 Warum ist dieses Thema so wichtig? 
Weil viele von euch, bevor sie auf diese Welt kamen,
 auf einer Welt des Lichtes gelebt haben, eine Welt in der die Schwingung-Liebe gänzlich das Leben beherrschte, und weil auf dieser Welt die Verbindung zur Liebe, sei es zu euch selbst oder zu denen die euch umgeben, euch sehr gering erscheint, sehr unbedeutend gegenüber dem was Ihr woanders gekannt habt;
 Ihr habt die Nostalgie der Liebe die Ihr gekannt habt und die Ihr nicht zeigen könnt, weil sie an diese Welt nicht angepasst ist.
 Ihr seid also permanent auf der Suche dessen, was Ihr gekannt habt,
 dessen was in euch eingetragen ist, und dass sich allmählich zeigt. 
Wenn sie sich zeigt, fühlt Ihr euch in tiefer Verschiebung mit dem Leben!
 Es soll euch nicht betrüben, ganz im Gegenteil, man soll permanent diese Liebe dem Leben schenken, all denen die euch umgeben, dem Universum, Liebe die sich mehr und mehr in euch entwickeln wird.“
Sie sagen mir auch folgendes:
„Es gibt Welten in denen die wesentliche spirituelle Belehrung 
auf der Ebene der Liebe liegt. 
Alles ist gemacht damit die Wesen eine sehr hohe Palette der Liebe durch den Klang verspüren können, durch das Licht, durch all das was sie in sich selbst verspüren können.
Gegenwärtig könnt Ihr euch in der Liebe nur durch menschliche Gefühle erhöhen, und natürlich mehr und mehr durch das Bewusstsein, dass sich die Liebe auch in eurer Seele, in eurem Göttlichen Teil und im Lichtwesen, das Ihr seid, befindet. 
Das erste Stadium, das wichtigste in der dritten Dimension, in der Dichte,
 ist die affektive, emotionale und relationale Liebe.
 Wenn sie rein ist und wenn sie immer gut geschenkt ist, wird sie euch unweigerlich zu einer anderen Dimension von euch selbst führen, zu einem anderen Bewusstsein.
Aus diesem Grund müsst Ihr so sehr wie möglich diejenigen lieben,
 die euch umgeben, weil sie immer Sprungbretter sein werden, die euch viel höher führen werden, viel weiter in euch selbst, um es euch zu ermöglichen, viel bewusster über das zu werden, was Ihr seid und um aufzuwachen.
 In gewisser Weise ist es das, was wir mit euch durch die Belehrung tun, 
die wir euch geben und auch durch unsere Schwingungsfrequenz, 
die ihr mehr und mehr imstande sein werdet, zu spüren und zu empfinden.
Die Schwingungsfrequenz eines sehr entwickelten Wesens hat einen starken Einfluss auf ein Wesen, das in der spirituellen Entwicklung ist. 
Aus diesem Grund verlangen wir euch nochmals folgendes: 
Macht auf euch selbst eine Entwicklungsarbeit in der Liebe und im Licht, weil es die einzige Art ist, die Ihr haben werdet, denjenigen zu helfen die euch umgeben; 
Es braucht keine Worte, es braucht nur zu sein, auszustrahlen und zu schenken. 
Wenn Ihr es gut verstanden und integriert haben werdet, werdet Ihr die Täter eures eigenen Lebens sein und Ihr werdet auch durch die Liebe agieren, 
die Ihr schenken werdet und die Wunder um euch machen wird.
Wenn sie gut wahrgenommen wird, wenn sie gut geleitet wird,
 kann die Liebe auch Wunder auf der Ebene der Gesundheit vollbringen. 
Ein Mensch, der in einer höheren Schwingung in der Liebe schwingt, kann,
 einfach durch seine Anwesenheit, ein Mensch heilen der in großem Leiden ist
 und der viel tiefer schwingt als er.
Die Schwingungsfrequenz hat eine große Bedeutung! 
Also, nochmals, um es euch zu ermöglichen, eure Schwingungsfrequenz zu erhöhen, seid auf eure Gedanken aufmerksam!
 Ihr solltet sie permanent mit Liebe versorgen können!
 Benutzt ein Sprungbrett, wie es auch sein mag
 (ein Mensch den Ihr liebt kann vielleicht dieses Sprungbrett sein),
 und Ihr werdet sehen, dass all eure Gedanken zur Liebe gerichtet sein werden können;
 Ihr werdet keine niedrige Gedanken mehr haben, Ihr werdet kein Urteil mehr haben, nicht für euch selbst und auch nicht für irgend jemand anders.
Erfüllt, so sehr wie möglich, eure Tage mit Liebesgedanken!
 Ihr werdet sehen, dass es letztendlich sehr angenehm ist.“



Sie können diesen Text reproduzieren und als Kopie unter folgenden Bedingungen weitergeben :

  • Dass er nicht abgekürzt wird
  • Dass es keine Änderungen in den Inhalten gibt
  • Dass Sie unsere Website als Verweis angeben http://ducielalaterre.org
  • Dass Sie den Namen von Monique Mathieu zitieren




*Der Lichtkörperprozess*

Ausschnitt aus dem Buch © "Die Gnade erfahren"

Da die kristalline Energie überwiegend durch reine Gedankenkraft fokussiert wird,
 ist es von zentraler Bedeutung, zunächst sein Vierkörper-System zu reinigen.
 Durch die Transformation in unserem eigenen Ätherkörper und in unseren Gedanken und Gefühlen kann die kristalline Energie verstärkt auch in den physischen Körper gelangen. 
Nur durch die schrittweise Transformation und Reinigung unseres Vierkörper-Systems werden unsere Chakren (Energieverteiler) weiter geöffnet und die Meridiane von blockierender Energie befreit. 
Wir Menschen haben ein zweifaches Meridiansystem, 
die Meridianbahnen im physischen Körper und die feinen Meridiane in unserer Aura bis hin zu unseren „höheren“ Körpern.
 Alles ist auf feinste Art vernetzt. 
Über diese fein vernetzten Bahnen können die kristallinen Energien 
ordnend in unser Vierkörper-System eintreten.
Das ist der Grund, warum aus der geistigen Lichtwelt immer wieder über die Bemeisterung der vier Körper und über den Lichtkörperprozess berichtet wird. 
Nur so können wir unsere Ätherbereiche, Gedanken, Gefühle ordnen und reinigen, was sich durch Ordnung und Heilung auf unseren physischen Körper auswirken. Dies ist der schrittweise eingeleitete Lichtkörperprozess.
 In diesem Prozess hat man stets die freie Wahl,
 sich dafür oder dagegen zu entscheiden.
Durch die Wahl für Transformation und Ordnung werden schrittweise zunächst alle Blockaden aus dem Vierkörper-System beseitigt, 
dies führt zur Erhöhung der Chakrenenergie in uns.
Durch die erhöhte „Chakrenverteilung" werden auch alle Blockaden aus unserem Meridiansystem ausgeleitet.
 Durch diese Ausleitung ist der freie Fluss der hohen Energien gewährleistet. 
Diese hohe ordnende Energie führt zur schrittweisen Veränderung in unseren Zellen bis hin zu unseren höchsten Informationsträgern - den Genen.
Dieser Prozess erfordert viel Geduld und auch eine gewisse Anpassungszeit. 
Wichtig ist die Bereitschaft des Einzelnen, diesen Schritt zu gehen.
Er führt uns durch viele Transformationsschritte in uns 
und letztendlich zur ganzheitlichen Ordnung und Heilung.
Wir werden immer friedvoller, unsere Intuition wird schrittweise verstärkt. 
Das führt dazu, dass wir immer mehr wahrnehmen können.
 Selbst alte Erlebnisse aus alten Inkarnationen werden uns nicht weiter belasten,
 da wir sie bereits erkannt und transformiert haben.
Der ganze Prozess lässt sich am besten mit einer kompletten Umprogrammierung eines Computer vergleichen. 
Alte und unbrauchbare Informationen und Dateien werden entfernt 
und aus der daraus entstehenden Erkenntnis der „Unbrauchbarkeit" 
durch neue und bessere Dateien ersetzt.
Das heißt für uns: 
Erkenne alle alten und unbrauchbaren Erlebnisse, alte Glaubensmuster, Gedanken, Gefühle, körperliche Unpässlichkeiten und transformiere sie schrittweise. Programmiere sie für dich ins Positive um, 
so dass du eins mit diesem Gedanken wirst.
 Dies wird dich durch einige Prüfungen führen. 
Bestehe sie und spüre, wie du dich veränderst. 
Spüre auch, wie dein Umfeld sich verändert. 
Dies ist die schrittweise Bemeisterung deiner Gedanken und Gefühle, 
die auch zur Bemeisterung in deinem Vierkörper-System führt. 
Auf diesem Weg werden wir viel Hilfe durch die hohen Energien erhalten.
Wichtig ist speziell beim Beginn der Umprogrammierung und Bemeisterung unseres Vierkörper-Systems,
 dass wir unseren Körper an die neuen Frequenzen angleichen.







Freitag, 19. Dezember 2014

Die wichtigste Beziehung in deinem Leben ist jene zu dir und mit dir selb

Text und Bild (c) Eva-Maria Eleni19. Dezember
Sie bildet die Grundlage für jede andere Beziehung in unser aller Leben.
Wie also gehst du mit deinem Herzen um? 
Wie gehst du mit deiner Seele um? 
Wen lässt du über dich bestimmen und weshalb überhaupt?
Bist du selber mit dir ehrlich, großzügig, sanft?
Wie gehst du mit deinem Körper um? 
Musst du funktionieren, weil ein anderer grade das Sagen hat wie du deine Zeit verbringst, oder bist du dein eigener Herr?

All diese Fragen und die Probleme welche auf diesem Wege sichtbar werden
 sind nicht einfach zu lösen. 
Diese Dinge sind bereits seit hunderten von Jahren fest zementiert 
und binden uns an etwas, von dem wir oft gar nicht wissen weshalb
 es so sehr an uns zerrt und uns unsichtbar in gewissen Bahnen lenkt.
Doch diese Bahnen werden bereits verlassen.
 Das löst ein unheimlich großes Chaos aus. 
Vor allem und zuallererst findet dieses Chaos innerlich statt. 
Dem heutigen Menschen fehlt gemeinhin der Zugang zu seiner eigenen Tiefe
 welche Schritt um Schritt verbaut wurde. 
Doch nur dort liegt die Lösung: 
Den Zugang zur eigenen Tiefe wieder zu finden.
 Vor allem dann, wenn es erst einmal unangenehm ist sich anzuschauen, 
was da so alles im Verborgen schlummert und vor sich hin modert.
Natürlich ist es nicht einfach, wenn das Chaos sich dort zu zeigen beginnt.
 Schau trotzdem hin, schau alles an, damit es sich in dir loslösen kann. 
Schaust du nicht hin, wird das Chaos nur schlimmer 
und in deinem Leben immer mehr präsent werden.
Gestehe auch den Menschen um dich herum zu, 
dass sie die Zeit finden um in sich zu gehen. 
Wir haben kein Recht einem anderen etwas aufzuzwingen 
während er/sie solche Prozesse durchlaufen muss. 
Sie sind unser aller Weg in die Freiheit. 
Genauso wenig werden wir selbst es zulassen,
 wenn uns ein anderer unsere Zeit und Aufmerksamkeit wegzulenken versucht - 
dies ist die einzige Möglichkeit, uns an unserer Freiwerdung zu hindern!
Wer den Weg der inneren Einkehr nicht gehen will,
 wer sein inneres Chaos nicht erkennen will, 
um den müssen wir uns nicht kümmern. 
Das Leben sorgt dafür dass geschieht was geschehen muss.
 Unsere Verantwortung tragen wir für uns 
und für das wie wir mit uns selbst umgehen! 
Denn wie eingangs bereits geschrieben:
 Deine Beziehung zu dir selbst 
ist die Grundlage 
für jede weitere Beziehung in unserem Leben!


Text und Bild (c) Eva-Maria Eleni








Worte zum bevorstehenden Jahreswechsel...........



Meine lieben Schwestern und Brüder, ihr wunderbaren, lichtvollen Seelen. 
Die Energien steigen und steigen und viele haben das Gefühl, es bald nicht mehr aushalten zu können. 
Bitte habt keine Angst, wir sind alle mittlerweile viel besser angepaßt,
 als wir in der Lage sind, uns das vorzustellen. 
Stellt euch dem Ganzen, denn Eines ist absolut sicher, sie werden weiter steigen, 
ob wir das wollen oder nicht (vom menschlichen Gesichtspunkt). 
Das Jahresende steht bevor und bis dahin haben wir uns alle vorgenommen, den größten Teil unseres Seelenauftrages erfüllt zu haben. 
Es gibt Niemanden, dem wir die Schuld dafür zuschieben können, 
wenn wir dies noch nicht erreicht haben.
 In der Psychologie heißt es immer, erst wenn der Leidensdruck groß genug ist,
 ist der Mensch bereit, etwas zu verändern. 
Ich denke, die Psyche und der Verstand hält solange an seinen Erfahrungswerten fest, weil die Angst etwas Neues zu erleben, noch größer ist, als das, was er bereits kennt. 
Im Moment gibt es fast noch mehr, die sich in ihrer Opferrolle wohler fühlen,
 als am Anfang des Jahres. 
Das hängt eben mit dem Höhepunkt zusammen, der uns allen erst noch bevor steht. Bleibt alle ganz in eurem Vertrauen, schaut nicht im Außen nach, wer dafür sorgen könnte, das sich alles zum Wohlgefallen auflöst, denn dies zu tun ist alleine die Aufgabe jedes Einzelnen von uns. 
Wir können nur bei uns alles verändern, niemals bei einem Anderen. 
Deshalb sind wir auch ganz alleine verantwortlich für unser Glück. 
Ohne sich mit allen seinen Facetten zu akzeptieren im Menschsein und immer wieder hinzuschauen und seine Denkmuster zu korrigieren, wird dies aber nicht gelingen. Selbstliebe und Selbstvergebung ist der "Code" den wir alle dazu benötigen.
 Gerade jetzt um die "Weihnachtszeit" sind wieder viele gefangen in den alten Dogmen und wehren sich mit Händen und Füssen, gegen jedes Wissen, sich davon zu lösen.
 Deshalb kann in diesem Jahr gerade dieses "Fest" für Einige zum Desaster werden. Niemand kann sich Liebe und Anerkennung kaufen, Niemand kann seine Schuldgefühle mit der "Zuwendung" an Andere loswerden.
 Alles beginnt in uns und nur die grenzenlose Wahrheit und der Mut absolut ehrlich sich selbst gegenüber zu sein bringt den Frieden. 
Es ist recht einfach, "Liebe" zu GEBEN, denn dabei behält man die Kontrolle. 
Es ist sehr schwer Liebe anzunehmen, denn das geht nur, wenn man sich bedingungslos öffnet und hingibt.
 Hierfür ist Vertrauen, Selbstliebe und Achtung, Selbstvergebung 
und Wahrhaftigkeit die Voraussetzung. 
In diesem Sinne wünsche ich uns allen einen großartigen Jahresausklang und wundervolle Möglichkeiten, das Jahr der beginnenden Vollendung 2015 mit tausend Freuden zu erleben.

 Namaste